Sylt Revival ASC Hammonia (2)

day 2, lunch break - Mittagspause, 2. Tag

day 2, lunch break – Mittagspause, 2. Tag

On day two of our little Sylt Revival trip all of us regrouped at Sylt’s old airport base. I had been asked to keep an eye on the clock       😉        so the Mr. and I were more than spot on       🙂

Am zweiten Tag unserer kleinen Sylt Revival Tour trafen sich alle Teilnehmer in der Früh auf dem alten Flughafen Gelände von Sylt. Ich war gebeten worden die Zeit im Auge zu behalten     😉       so dass der Göttergatte und ich mehr als pünktlich waren        🙂

regrouping

regrouping

new decor for Emily

new decor for Emily

We followed the excellent and very informative road book across the island. Here are some impressions of the scenery…

Wir sind dem hervorragenden und sehr informativen Roadbook über die Insel gefolgt. Hier ein paar Eindrücke der Landschaft…

DSC00896 ASC 30 HappyFace313

DSC00897 ASC 31 HappyFace313

DSC00901 ASC 33 HappyFace313

DSC00902 ASC 34 HappyFace313

Kampen, Sylt

Kampen, Sylt

DSC00744 ASC HappyFace313

Lunch was a huge surprise. Club members who live on the island had invited us to their house and if you think we were fed a quick snack and a beer, you’d better think again. These kind and extremely generous people had set up a tent – just in case it rained! – and hired Holger Bodendorf of five star hotel Landhaus Stricker (here). His restaurant Bodendorf’s has a Michelin star (here), so you can imagine that the 6 course meal (!!!) we were served was superb and there was not a lot of driving possible afterwards       😉          I did not take any picture of the food, as I was far too busy savoring it.

Das Mittagessen entpuppte sich als Riesenüberraschung. Unsere auf Sylt ansässigen Club-Mitglieder hatten uns eingeladen und wenn Sie glauben, dass es einen kleinen Snack und ein Bier gegeben hätte, falsch gedacht. Diese liebenswürdigen und äußerst großzügigen Herrschaften hatten, für den Fall von Regenschauern, ein Zelt aufbauen lassen und Holger Bodendorf vom fünf Sterne Hotel Landhaus Stricker (hier) verpflichtet, dessen Restaurant Bodendorf’s einen Michelin Stern vorweisen kann (hier). Das 6-Gänge-Menü (!!!) war ausgezeichnet (mir fehlen die Superlative!) aber sehr viel Fahren konnten wir anschließend nicht mehr       😉        Ich habe keine Bilder von den Speisen gemacht, denn ich war viel zu beschäftigt mein Essen zu genießen.

Holger Bodendorf, Landhaus Stricker, Restaurant siebzehn84

Holger Bodendorf, Landhaus Stricker, Bodendorf’s, Restaurant siebzehn84

Mittagsrast - lunch break

Mittagsrast – lunch break

While we were enjoying mouth-watering delicacies and the company of fellow car enthusiasts, not only our vehicles opted for a rest, but also the youngest participant took a nap.

Während wir leckere Spezialitäten und die Gesellschaft von Auto-Begeisterten genossen, erholten sich nicht nur unsere Fahrzeuge, sondern auch die kleinste Teilnehmerin legte eine Ruhepause ein 

The Little One naps - Die Lütte schlummert

The Little One naps – Die Lütte schlummert

Some more participating beauties…

Noch ein paar der angemeldeten Schönheiten… 

KarmannGia

VW KarmannGia

Mercedes

Mercedes 300 S Roadster and Mercedes 220

Lancia

Lancia Aurelia B24S Convertible

Bentley S1 Continental Fast Back

Bentley S1 Continental Fast Back

The itinerary called for coffee and cakes at Kampen’s Sturmhaube, a restaurant and club house located right by the beach. But there was no way we could eat any more after the lunch we had been treated to.

Der Plan sah anschliessend Kaffeetrinken in der Sturmhaube vor, ein am Strand in Kampen gelegenes Restaurant und Club-Haus. Allerdings war nach dem ausgiebigen Mittagessen an weiteres Essen gar nicht zu denken!

Sturmahaube (links/left), Kampen, Sylt

Sturmahaube (links/left), Kampen, Sylt

Instead, we dipped our toes into the North Sea…

Stattdessen tauchten wir unsere Zehen in die Nordsee…

DSC00844 ASC HappyFace313

Part 3 of our Sylt Revival will follow shortly. Until then…

Der dritte Teil unseres Sylt-Revivals folgt in Kürze. Bis dahin…

      🙂      …have a HAPPY Saturday!        🙂

      🙂      …einen SCHÖNEN Samstag!        🙂

14 Comments
  • Sanne
    October 12, 2013

    Das war ja ein wirklich sozialadäquater Sylt-Ausflug. Jetzt würde mich aber mal interessieren, mit welchem edlen Schlitten Du und der GG unterwegs wart. Oder habe ich da was überlesen?
    Schöne Sa/So – xo – S

    • happyface313
      October 12, 2013

      Der “edle Schlitten” ist schon abgebildet, aber ich habe ihn expressis verbis noch nicht als “unseren” gekennzeichnet. War ja auch nur ausgeliehen. Kommt noch 😉
      Ja, die Einladung war wirklich OTT -> over the top! Der absolute Wahnsinn – solche tollen, herzlichen Gastgeber gibt’s nicht so oft!
      Schönes Wochenende und herzliche Grüße xo 🙂

  • viveka
    October 12, 2013

    A lot to rest the eyes on here, beautiful scenery … stunning cars and that Holger, what an eye candy he is (just my kind of guy). I can understand why you enjoy this “rally” so much. Thanks for the ride.
    I wish you and the family a pleasant weekend.

    • happyface313
      October 12, 2013

      😀 You make me laugh, my dear! I am sure that you would have liked the cooking / food as much as the eye candy 😉
      Sylt is such a wonderful place – it’s rough and peaceful and loud and wild, you can choose from a large palette!
      Have a very fun-filled and HAPPY Saturday xo 🙂

      • viveka
        October 12, 2013

        Dia, I wouldn’t be able to work in a kitchen with Holger present – my god – what a handsome man and that smile, very sexy man – wow. *smie

      • happyface313
        October 12, 2013

        😀 you are too good to be true, my dear! xo

      • viveka
        October 12, 2013

        And too old for Holger too. *laughing

      • happyface313
        October 12, 2013

        Who knows? 😉 Never say never! 🙂 xo

      • viveka
        October 12, 2013

        So true .. but I don’t think I would survive !!!!

  • nixe
    October 12, 2013

    Sylt hab ich schon länger nicht mehr besucht – sehr schöne teuere Insel 😉
    Have a nice Day my Friend
    Nixe

    • happyface313
      October 12, 2013

      Wenn Du die Insel und das Klima magst, dann ist Sylt immer eine Reise wert 🙂 . Ich finde den Strand am Ellenbogen am schönsten – endloser Blick auf’s Wasser, wenig Menschen, aber leider keine Strandkörbe.
      Sylt ist leider nicht billig. Aber meine günstigste “garni”-Übernachtung betrug DM 50, da haben wir in einer umgebauten Garage gewohnt 😉 Jetzt haben wir wieder ein preiswertes, recht zentral gelegenes (wenn man mobil ist) und gutes Quartier gefunden, das ich immer wieder gern frequentieren werde, wenn ich dort bin. Auf Sylt fängt halt alles mit den Übernachtungskosten an…
      Dir auch einen sehr schönen Tag und liebe Grüße 🙂

      • nixe
        October 12, 2013

        Mein erster Besuch auf Sylt galt dem Ort List am Ellenbogen, da gabs den Gosch noch gar nicht.
        Liebe Grüße aus dem Celler Land
        die Nixe

      • happyface313
        October 13, 2013

        Ich kenne List auch schon “vor” Gosch 🙂
        Schönen Sonntag 🙂

  • happyface313
    November 5, 2013

    Aren’t they? The island is so beautiful and seems so very peaceful. But in winter it can get quite quiet, so I’m told.
    But thank you 🙂 Happy you’re enjoying yourself on my blog 🙂

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *


%d bloggers like this: