Driving lessons / Fahrstunden

DSC01702 Driving HappyFace313

The other evening my daughter came by – totally frustrated from driving school, but more so from her driving instructor. He must be a royal pain and have no qualification whatsoever – neither as a teacher nor as a person who is supposed to support students learning the skill of driving. The girl was in tears and never wanted to drive again.

Neulich Abend kam meine Tochter völlig frustriert vorbei – sie war genervt von der Fahrschule, viel mehr aber noch von ihrem Fahrlehrer. Er muss ein echter Ungustl sein und  sich weder als Lehrer auszeichnen, noch als Pädagoge. Das Mädel war in Tränen aufgelöst und wollte sich niemals wieder hinter’s Lenkrad setzen.

DSC01708 Driving 2 HappyFace313

Hey, come on, we are the car family. We are the ones that literally grow up in them and drive everywhere in the world, if given one. How come some jerk was able to stress my lovely girl so badly that she never ever wanted to drive again? We urgently needed to do something to boost her confidence!

Das kann’s ja wohl nicht sein, oder? Wir sind doch die Familie, die quasi im Auto aufwächst, immer fährt und sich egal wo auf der Welt an’s Steuer setzt, sofern man uns denn ein Auto gibt. Wie kann es also angehen, dass ein Fahrlehrer mein Kind derartig aus dem Konzept bringt, dass sie nie wieder fahren will? Es ist dringend an der Zeit, ihr Selbstvertrauen wieder aufzubauen!

DSC01703 Driving 3 HappyFace313

This morning we went to a driving circuit and she was pretty nervous. She started with tiny rounds, just taking her foot off the clutch, her face bright red. The young lady approached the grounds little by little and in the end she had not even managed to to put the pedal to the metal a bit, but also drove the little serpentines on the lot.

In der Früh ging’s auf einen Verkehrsübungsplatz und sie war ganz schön aufgeregt. Erst drehte sie mit hochrotem Kopf ganz kleine Runden – nur den Fuß von der Kupplung nehmend. Stückchen für Stückchen erfuhr sie sich die Strecke und am Ende hat sie nicht nur etwas beschleunigt, sondern ist sogar den kleinen Serpentinen gefolgt.

a happy driver by the wheel

a happy driver by the wheel

Em Ende war sie stolz wie Oscar – und ich bin es auch!

In the end she was proud as a Spaniard – and so am I!

🙂      Have a very HAPPY weekend, everybody!       🙂

      🙂      Ihnen allein ein sehr GLÜCKLICHES Wochenende!       🙂

xxxxxxx

NaBloPoMo November 2013

12 Comments
  • wendy@chezchloe
    November 17, 2013

    My daughter just got her learner’s permit and starts drivers ed on Monday. YIKES! Best of luck to us and them:)

    • happyface313
      November 18, 2013

      Best of Luck to your daughter 🙂
      And I hope your nerves will survive the stage of learning to drive, too! 🙂

  • hellothanh
    November 17, 2013

    ich hatte einen sehr tollen fahrlehrer gehabt und ich bin nur mit ihm gefahren. einmal habe ich seine vertretung gehabt und der ist mir gar nicht gelegen…weswgen ich nur termine beim “netten und geduldigen” fahrlehrer gemacht habe. es hat mir auch sehr geholfen mit meinem papa auf dem übungsparkplatz zu üben…irgendwann hat man schon den dreh draussen 😉 deine tochter soll den lehrer oder gar die fahrschule wechseln.

    • happyface313
      November 17, 2013

      Dankeschön! Wenn ich so die Kommentare lese, dann sagen alle: Fahrlehrer wechseln! Sollten wir wohl in Erwägung ziehen. Aber erst üben wir noch etwas… 🙂
      Schönen Sonntag und ganz liebe Grüße 🙂

  • itwasjudith
    November 17, 2013

    …einfach den lehrer wechseln 🙂 erledigt!
    man braucht so einen typ wirklich nicht

    • happyface313
      November 17, 2013

      Dankeschön! Ihr bestärkt mich alle in meinen Gedanken, dass wir einen Fahrlehrer-Wechsel überdenken sollten. Mal sehen, was meine Tochter davon hält.
      Schönen Sonntag und liebe Grüße 🙂

  • h.anna
    November 17, 2013

    einen unguten fahrlehrer hatte ich damals auch, hat mir ähnlich wie deiner tochter zu beginn das fahren vermiest. aber einfach lehrer wechseln und lieber mit der familie üben, dann wird das schon.

    • happyface313
      November 17, 2013

      Danke, liebe Anna, ich finde inzwischen auch, dass sie sich einen anderen Fahrlehrer suchen sollte. Mal sehen, wie sie darüber denkt. Aber vorher üben wir noch etwas… 😀
      Schönen Sonntag! 🙂

  • Sanne
    November 19, 2013

    Ich hinke nach, sorry. Auf alle Fälle Lehrer wechseln und wenn das nicht hilft, eine andere Fahrschule. Die Geschichte dazu erzähle ich Dir das nächste Mal wenn wir uns treffen.
    Alles Liebe – xo – S

    • happyface313
      November 19, 2013

      Oh, klingt interessant – bin gespannt 🙂
      Liebe Grüße xo 🙂

  • silkpathdiary
    November 20, 2013

    I’m so sorry your daughter had a tough time with her lessons but really glad you managed to restore her confidence! I think learning to drive in Europe has always been a lot more serious than in UK which I prefer to be honest. Only another 5 years until my elder daughter can get her driving permit – oh dear!

    • happyface313
      November 21, 2013

      Thank you so much for your kind words!
      We’re working on improving her driving skills as well as on boosting her confidence. She can do it 😀 I know!! 🙂

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *


This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d bloggers like this: