Wohin heute? Zum Hermès Festival des Métiers

Täschnerin - Marroquinier

Maroqinier – Täschnerin

Are you in or near Hamburg today? Do you have an hour or more to spare? Would you like to see how a Kelly…

Sind Sie heute in Hamburg oder in der Umgebung? Haben Sie eine Stunde oder mehr zur Verfügung? Möchten Sie sehen, wie eine Kelly…

Sellier - Täschnerin

Maroquinier – Täschnerin

….and a Constance bag are made? Do you know what it takes to make a saddle?

…und eine Constance Tasche entstehen? Wissen Sie, was es alles bedarf, um einen Sattel herzustellen?

Sattler - saddle maker

Sellier – Sattler – saddler

Do you know how an ashtray is painted?

Wissen Sie, wie ein Aschenbecher bemalt wird?

Peintre Sur Porcelaine - Porcelan painter

Peintre sur Porcelaine – Porzellan Malerin – Porcelain painter

Do you know how gloves are made?

Wissen Sie, wie Handschuhe hergestellt werden?

Handschuh-Macher

Gantier – Handschuh-Macher – Glove-Maker

Would you like to know what a Sabrage does?

Wissen Sie, was eine Sabrage macht?

Sabrer

Sabrage

Would you like to know how many steps it takes to print a silk scarf?

Interessiert es sie, wie viele Schritte nötig sind, um eine Seidentuch zu bedrucken?

Imprimeur sur Soie - Silk printer

Imprimeur sur Soie – Silk printer

If you don’t have answers to these questions (yet), then go to…

Wenn Sie (noch) keine Antworten auf diese Fragen haben, dann auf zum….

Hermes Festival des Metiers Hamburg 7 HappyFace313

where you can have…  /  wo Sie heute noch…

 

Hermes Festival des Metiers Hamburg 8 HappyFace313

…at the…  /  …beim...

Hermes Festival des Metiers 9 HappyFace313

…but only today until 08:00 p.m.! 

…haben können – aber nur heute noch bis 20.00 Uhr!

Hamburg Museum

Hamburg Museum – Museum für Hamburgische Geschichte

 

Museum für Hamburgische Geschichte (Hamburg-Museum)

Hermès – Festival des Métiers

Holstenwall 24, 20355 Hamburg

– kostenloser Eintritt / free entry –

wie viele Seidenspaghetti könnte man daraus wohl machen? How many silk spaghetti could you make from this?

wie viele Seidenspaghetti könnte man daraus wohl machen? How many silk spaghetti could you make from this?

The exhibition was so interesting that I took nearly 200 pictures. I’m still sorting through them, so please give me a few days to prepare more about this event here on my blog. I know that some of you have seen the Festival des Métiers – in other cities – too. If you would like me to link to your blog post of this event, please email me your short link to: happyface313 at hotmail dot com. I will gladly add them to my next blog post about the Festival des Métiers.

Die Kunsthandwerksausstellung war so interessant, dass ich fast 200 Fotos gemacht habe, durch die ich mich gerade durch wusel. Bitte geben Sie mir noch ein paar Tage, ich werde dann an dieser Stelle darüber berichten. Ich weiß, dass einige von Ihnen das Festival des Métiers – in anderen Städten – gesehen haben. Ich werde in meinem nächsten Blog-Post gern zu Ihrem Blog-Eintrag verlinken, wenn Sie das möchten: Mailen Sie mir bitte dafür Ihren Kurzlink an: happyface313 at hotmail dot com. x

x

        🙂        Have a very fun and HAPPY Sunday!        🙂

      🙂       Ich wünsche Ihnen einen fröhlichen und SCHÖNEN Sonntag!         🙂

x

You’d like to see and read more? Please check out these Festival impressions:

Sie möchten mehr sehen und lesen? Schauen Sie sich diese Festival Eindrücke an:

Glove Maker at the Festival des Métiers

Porcelain Painter at the Hermès Festival des Métiers

Sabrage at the Festival des Métiers

Everything just so – Festival des Métiers, New York

Ü50 – Festival des Métiers, Hamburg

Thanks, ladies, for sending your links! / Danke, die Damen, für die Links!

20 Comments
  • happyface313
    May 19, 2014

    Thank you – yes it was great fun and I’ll see to it that I get the next write up about the Festival des Métiers done in a few days 🙂
    Have a lovely start into a good week! 🙂

    • happyface313
      May 19, 2014

      Oh, that’s kind of you! Thank you very much!
      All the best, dear Sherri 🙂

  • Birki
    May 19, 2014

    Tolle Bilder, toller Gereicht, ich warte sehnsüchtig auf die anderen knapp 190 Pics. Herzlichst die Birki die die Ausstellung auch sehr genossen hat.

    • happyface313
      May 19, 2014

      Danke, liebe Birki!
      Nächster Teil ist schon in Arbeit, “hirne” gerade ein wenig 😉
      Bist Du im Laufschritt durch die Ausstellung oder hast Du sie Dir in Ruhe angeschaut? Wenn ich das recht erinnere, hattest Du auf Instagram auch sehr schöne Fotos gepostet.
      Schönen Abend und liebe Grüße 🙂

      • mrs.Runningbirki
        May 20, 2014

        Hahaaa

  • Birki
    May 19, 2014

    Sorry… es sollte BERICHT heißen 😉

  • jackiemallon
    May 20, 2014

    Ugh, my answer to all of the questions was YES, except for the one about being in Hamburg today…wah wah 🙁
    I shall be waiting to attend vicariously through you in your upcoming posts! What an event 🙂

    • happyface313
      May 20, 2014

      Too bad you couldn’t be in Hamburg at the exhibition – I would have loved to see you in the middle of it and I bet you would have asked the most interesting questions, knowing your education and work history 🙂

  • ladysarahinlondon
    May 20, 2014

    I went to that last year in London. It was amazing and loved every minute. My husband insists now that I buy a Kelly. 🙂

    • happyface313
      May 20, 2014

      😀 Oh, wow, I’d take my husband up on that offer any time (it was in offer, yes?).
      But of course a made-to-order-bag with the signature horseshoe would be my preferred choice…
      What kind of leather and what colours would you chose if you could? 🙂

  • uefuffzich
    May 21, 2014

    Wunderbar, Deine Fotos zu sehen, da kommt diese Atmosphäre sofort zurück, die in Hamburg in der Luft lag. Wer kann sich schon den Farben und Düften entziehen? Faszinierte Blicke auf Details hast Du mitgebracht, ich freue mich auf mehr! Liebe Grüße zu Dir, Bärbel

    • happyface313
      May 21, 2014

      Danke, liebe Bärbel!
      Ich war von Deinem Blog-Post über den Eröffnungsabend so begeistert und habe mich die ganze Woche – wie ein kleines Mädchen auf eine Tafel Schokolade – auf das Festival gefreut!Schön, wenn ich Dir etwas von dieser Freude zurückgeben kann! 🙂
      Herzliche Grüße zu Dir nach Berlin 🙂

  • viveka
    May 31, 2014

    YES, please …. some wonderful event you are able to go to. A bit envy. Great post again, Dia.

    • happyface313
      June 2, 2014

      It was so much fun and so interesting – I could have spent the entire week there 😉 xo

      • viveka
        June 2, 2014

        I think Hermes does amazing fashion … so classic and it is always so true to it’s roots. LV can go a bit of the wagon at times, but that is fun .. I wish I could afford any of them.

      • happyface313
        June 2, 2014

        I wish I could fit into any of their styles! I’ve given up long time ago, since a sales assistant said to me long ago: Marc Jacobs wants skinny women only to wear his clothes. Since I’ve got a female figure I think I’m not the clientele he wanted and ever since I don’t give a s…! I wear what I like and don’t have to “waste” money on these kind of designer clothes 😉 xo many hugs xo

      • viveka
        June 4, 2014

        I think the fashion industry is terrible how they look at us women and no wonder that young girls get problems, I had too for nearly 25 years, I looked at myself as fat, when I was a size 14 … now I can’t get a leg in any designer dresses, good – I save loads of money. *smile

  • Jenny
    June 1, 2014

    Tolle Bilder! Wünschte ich wäre dabei gewesen… wurde die Kelly eigentlich ganz von Hand genäht? Ein Kollege, der selbst Taschen in seiner Freizeit macht, will nicht glauben, dass Hermès die Taschen von Hand näht (außer die Henkel) und meint immer, dass der Großteil mit der Nähmaschine entsteht… würde ihn gern vom Gegenteil überzeugen, aber war leider nie beim Entstehungsprozess dabei… LG, Jenny

    • happyface313
      June 2, 2014

      Dankeschön, liebe Jenny :-)!
      Was ich gesehen habe, wurde von Hand genäht. Auch hier in Wien waren schon Täschnerinnen, die Kelly-Bags genäht haben und dabei wurde auch immer darauf hingewiesen, dass die Taschen mit der Hand, zwei Nadeln und zwei Fäden genäht werden. Es gibt ein spezielles Werkzeug, mit dem man die Löcher in das Leder vorsticht. Alles sehr viel Arbeit – das erklärt auch den Preis.
      Schöne Woche und ganz liebe Grüße 🙂

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *


%d bloggers like this: