Catrice Base Coat und Effekt Nagellacke

An dieser Stelle gab’s in der letzten Woche ein kleines Review über Catrice-Produkte für den möglichst perfekten Teint. Heute stelle ich die drei Lacke vor, die ich ebenfalls in meiner Catrice Überraschungsbox fand und die zum Sortiment der 2m-Theke gehören.

Auch Catrice hat jetzt einen Colour Brightening Base Coat, d.h. einen weissen Lack, mit dem man eine schöne Grundierung hinbekommt. Er lässt die darüber aufgetragenen Lacke in einem ganz anderen Farbglanz erstrahlen. Der Base Coat heisst 02 On Top of the Alpes – ja, da oben in den Alpen sind die Bergspitzen schneeweiss und die Reflexion der Sonne lasst das Weiss noch mehr strahlen. Der erste Auftrag würde reichen, wenn man den Lack wirklich nur als Grundierung benutzen wollte. Um den Lack aber allein zu tragen, bedarf es zweier Schichten und die trocknen auch schön schnell. Doch leider entdecke ich nach seiner kompletten Trocknung keinen zusätzlichen Perleffekt auf meinen Nägeln, der muss in der Flasche geblieben sein…?

01 On Top of the Alpes

01 On Top of the Alpes – eine Lackschicht

Catrice Colour Brightening Base Coat - 2 Lackschichten

Catrice Colour Brightening Base Coat – 2 Lackschichten

Hier ein kleiner Flaschenvergleich:

Der essence color & go color intensifier base 199 wilde white ways enthält 8 ml, ist ein strahlend weisser Lack der, wenn er getrocknet ist glossig glänzt. Mit seinem abgerundeten Pinsel lassen sich die Nägel sehr gut lackieren.

Der Catrice Colour Brightening Base Coat 01 On Top of the Alpes enhält 10ml, ist dem vorgenannten Nagellack sehr ähnlich und hat einen Pinsel, der mich fast zur Verzweiflung bringt, weil er so stufig geschnitten ist  und ich mich dauernd anmale. Ein “um die Kurve”-Lackieren ist mir ohne Lack-Patzer kaum möglich. Aber vielleicht liegt das auch nur an mir?

essence colour & go Intensive Base  und Catrice Brightening Base

essence colour & go Intensive Base und Catrice Brightening Base

Vergleich der Pinsel: links essence, rechts Matrize

Vergleich der Pinsel: links abgerundet von essence, rechts stufig von Catrice

In der Presseinfo steht : Bright Light. Der schnell trocknende, weiße Unterlack ist deckend und farbintensiviert jeden darüber aufgetragenen Nagellack. Zusätzliches Benefit: Der Lack wurde mit Keratin angereichert und stärkt dadurch die Nagelstruktur. Gleichzeitig wird die Haltbarkeit des Nagellacks verlängert. Für den angesagten White Look den Base Coat solo – ohne zusätzlichen Farblack – auftragen. Mit dezentem Pearleffekt / 10ml kosten €2,79*

Catrice 02 Holo Que Tal Top Coat

Catrice 02 Holo Que Tal Top Coat

Catrice Million Styles Effect Top Coat 02 Holo Que Tal

Catrice Million Styles Effect Top Coat 02 Holo Que Tal

Aus seinem Regal hat er mich schon einige Mal angestrahlt, dieser Million Styles Effect Top Coat mit dem schönen Namen 02 Holo Que Tal? Nun freue mich mich, auch hier den Test machen zu dürfen! Der Lack enthält unendlich viele lichtreflektierende Partikel, die den Lack immer wieder anders aussehen lassen. Man kann ihn sowohl allein, als auch  über einen zusätzlichen – farbigen – Unterlack tragen, wie ich das hier mache: über dem On Top of the Alpes. Aus der Presseinfo erfahren wir noch, dass diese Top Coats in vier Varianten erhältlich sind. /10ml kosten €2,99*

Catrice 02 Holo Que Tal Million Styles Effect Top Coat

Catrice 02 Holo Que Tal Million Styles Effect Top Coat

Die neuen Catrice Luxury Lacquers Liquid Metal Lacke kommen wie flüssiges Metall in einer eckigen Flasche daher, die ein größeres Fassungsvermögen als die runden Flaschen haben. Die Farbe 03 My Satin Ballet Shoes deckt schon beim ersten Auftrag, mit einem zweiten kann man Farbton und Glanz noch intensivieren (was sich dann auch beim Ablackieren bemerkbar macht). Freundinnen von Effektlacken werden ihre wahre Freude an den acht Farben dieser Serie haben, die es sowohl mit mattem als auch glänzendem Finish gibt. / 11ml kosten €3,49*

Catrice Luxury Lacquers Liquid Metal 03 My Satin Ballet Shoes

Catrice Luxury Lacquers Liquid Metal 03 My Satin Ballet Shoes

 Nächste Woche gibt’s mit Produkten rund um die Augen weiter.

xx

        🙂        …see you tomorrow and have very HAPPY day!      🙂        

      🙂       …bis morgen und noch einen sehr SCHÖNEN Tag!        🙂

 *unverbindliche Preisempfehlung.

 

5 Comments
  • viveka
    November 12, 2014

    Don’t use nail polish, but I think it’s very interesting to read reviews and tips. I’m not proud over my hands at all, heavy duty hands … burns, cuts … and cause. But I think red nails is so sexy on a beautiful hand. Thanks for sharing.

  • kleinstadtfluesterin
    November 12, 2014

    Mich würde interessieren, wie der Brightening Base Coat 01 On Top of the Alpes mit einem Farblack darüber aussieht. Ich habe noch nie so einen weißen Grundierungslack benutzt, aber ich stelle mir das gerade ganz hübsch vor.
    Die Pinsel von Catrice finde ich oft übrigens auch nicht optimal – da bevorzuge ich Manhattan oder essence bei Weitem.

    • happyface313
      November 13, 2014

      🙂 Schau doch bitte noch einmal am Wochenende vorbei – ich werde spätestens am Sonntag hier weitere Fotos posten, auf denen ich farbige Lacke auf weissem Untergrund zeigen werde. ok?
      Ganz liebe Grüße 🙂

  • Beauty and More
    November 12, 2014

    diese weißen base coats suche ich auch schon verzweifelt, aber die gibts glaub ich nur bei müller… würde mich auch interessieren wie da ein farblack drüber aussieht! lg

    • happyface313
      November 13, 2014

      🙂 Gut, dann werde ich am Wochenende mal ein paar Lacke mit und ohne weissen Unterlack auftragen, fotografieren und hier nachträglich einstellen! Wahrscheinlich erst am Sonntag; also bitte Auge drauf behalten.
      Ganz liebe Grüße 🙂

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *


%d bloggers like this: