Give Me Flowers on Lexington!

Welcome to MY LITTLE LOUIS VUITTON MUSEUM, please step in…

Willkommen, treten Sie bitte in MEIN KLEINES LOUIS VUITTON MUSEUM ein…

Louis Vuitton Lexington Fleurs

Louis Vuitton Lexington Fleurs

In 1998 Marc Jacobs as Louis Vuitton’s Artistic Director launched the first Vernis patent leather collection (here). A few new colors and models were added every season. The Lexington Pochette appeared in Le Catalogue for the first time in 1999 and was available in five colors – beige, blue, grey, pink and lime.

Im Jahre 1998 brachte Louis Vuitton unter seinem damaligen Artistic Director Marc Jacobs die erste Vernis Lackleder Kollektion auf den Markt (hier). Mit jeder Saison kamen neue Farben und Modelle hinzu. Im Le Catalogue taucht die Lexington erstmalig 1999 auf, damals in fünf Farben zu haben und zwar in beige, hellblau, silbergrau, rosa und tilleul.

© LouiS Vuitton Le Catalogue 2001

 

Due to the material the Lexington is a very stiff little bag, not much can be carried along. Apart from that the Vernis is very delicate: it’s prone to spots and discolorations, well at least the lighter colors are. Hence I’ve never paid much attention to these models. Until one cold day in February 2002.

Aufgrund der Materialbeschaffenheit ist die Lexington eine sehr steife, kleine Tasche, in der man nur wenig mitnehmen kann. Außerdem ist das Lackleder anfällig für Flecken und Farbveränderungen – die hellen Farben zumindest und deshalb ein Grund, warum ich nie großartig Wert auf diese Modelle gelegt habe. Bis zu einem kalten Februar-Tag 2002.

LV Lexington Fleurs - top view / Ansicht von oben

LV Lexington Fleurs – top view / Ansicht von oben

I was sitting at my hair dresser and reading through one of the many fashion magazines, when a small bag with flowers caught my attention – a pale pink Lexington with blooms attached in the same pale pink, purple and white. I was a bit in shock when I read the price – Louis Vuitton asked 580 Euros for the bag (remember, we’re speaking of 2002 – 13 years ago!), my goodness – I could have gotten a Keepall 60 for the same price with the multiple amount of space inside!

Ich saß beim Friseur und las mich durch diverse Modezeitschriften, als mein Auge auf eine kleine Tasche mit Blumen fiel – eine roséfarbene Lexington mit lila, weiß und rosafarbenen Blüten. Mir ist kurzzeitig ganz heiss geworden, als ich den Preis las – Louis Vuitton verlangte 580 Euro für das gute Stück (wir sprechen vom Jahr 2002, also von vor 13 Jahren!). Lieber Herr im Himmel, dafür hätte ich eine Keepall 60 mit einem vielfachen Fassungsvermögen bekommen können!

LV Lexington Fleurs - bottom view / Ansicht von unten

LV Lexington Fleurs – bottom view / Ansicht von unten

The only reason why I swallowed the bitter pill and paid that kind of money for it was that it was my birthday shortly after – hence a reason I could justify the purchase – and secondly it was declared a limited edition. This, by the way, is a magic expression at Louis Vuitton. Over the years I have purchased so many limited edition items of which some apparently sold so well that they were added to the standard program – namely Multicolore Pochettes and Leo shawl to name only a few.

Kurz danach hatte ich Geburtstag und nur deshalb konnte ich es rechtfertigen so viel Geld für so ein kleines Täschchen auszugeben und schluckte die Kröte. Allerdings war es auch eine limitierte Edition, übrigens ein Zauberwort im Hause Louis Vuitton. Über die Jahre habe ich so viele limited editions gekauft, von denen einige wohl so gut liefen, dass sie in’s Standardprogramm übernommen wurden – ich sage nur Multicolore Pochettes und Leo Schal, um mal einige wenige zu nennen.

Louis Vuitton Lexington Fleurs

Louis Vuitton Lexington Fleurs

In 2002 the regular Lexington bag was sold for 375 EUROS and only in beige. These limited edition Lexington Fleurs were available in 4 color ways:

Die reguläre Lexington kostete 2002 EUR 375 und war damals nur in beige zu haben. Die limitierte Lexington Fleurs gab’s hingegen in 4 Farben:

  1. orange (more of a tomato orange) with orange, peach and beige flowers
    • orange (mehr tomatenrot) mit orange, pfirsich- und beigefarbenen Blumen
  2. beige with beige, black and bronze flowers
    • beige mit schwarzen, sowie beige- und bronzefarbenen Blumen
  3. black with white flowers
    • schwarz mit weissen Blumen
  4. pink with pink, white and purple flowers (like this one here)
    • pink mit weiß-, pink- und lilafarbenen Blumen (wie diese hier).
inside - LV Lexington Fleurs - innen

inside – LV Lexington Fleurs – innen

They had 15 flowers attached with LOUIS VUITTON stamped rivets inside and out. Surprisingly the inside of this one is still very good (knock on wood!), no peeling at all!

An jeder Tasche sind 15 Blumen mit Nieten befestigt, die innen wie aussen LOUIS VUITTON gestempelt sind. Überraschenderweise ist das Inneren noch immer wohl erhalten (schnell ‘mal auf Holz klopfen!) und das Material löst sich nicht auf!

Louis Vuitton Lexington Fleurs 9 HappyFace313

Getting the bag was one thing – but obtaining the matching catalog to go with it was the much bigger task! Louis Vuitton has always been very economical in distributing their paper. Paris sent me a xerox copy, after Hamburg and Vienna had nothing for me. Eventually I found a copy on in the 4-lettered auction house.

Die Tasche zu kaufen war eines – aber den dazu gehörigen Katalog zu beschaffen, war eine echt Aufgabe. Louis Vuitton ist ja grundsätzlich sparsam mit der Verteilung von Papier. Paris hat mir Fotokopien des Katalogs zugeschickt, nachdem weder Hamburg noch Wien einen für mich hatten. Irgendwann einmal fand ich einen auf dem Auktionshaus mit den vier Buchstaben.

Louis Vuitton Collection Crosiere 2002 catalog

Louis Vuitton Collection Crosiere 2002 catalog with beige Lexington Fleurs

My Lexington Fleurs is a cute little Pochette Accessoires, that makes me smile when I look at the flowers. Nevertheless I hardly ever use it, because just nothing seems to fit inside. A reason for pulling it out of hibernation was that I found this wisteria colored nail polish and I wanted to check if it matches its purple flowers. It does, doesn’t it?

Meine Lexington Flurs ist eine niedliche kleine Pochette Accessoires, die mir beim Anblick der Blumen immer ein Lächeln in’s Gesicht zaubert. Trotzdem benutzte ich sie so gut wie gar nicht, denn es geht kaum etwas hinein. Ich habe sie nur aus ihrem Winterschlaf geholt, weil ich einen Wisteria-farbenen Nagellack entdeckt hatte und sehen wollte, ob er zu den lilafarbenen Blumen passt. Geht doch, oder?

Louis Vuitton Lexington Fleurs with matching nail polish

Louis Vuitton Lexington Fleurs with matching nail polish

I only have one more Vernis Pochette Accessoires in my collection, a Robert Wilson Lexington Vernis Fluo, that is also tucked away in it’s dust bag. I prefer Epi leather and Monogram canvas material and I’m curious as to what Louis Vuitton will come up with next.

In meiner Sammlung gibt es nur noch eine Vernis Pochette Accessoires, eine Robert Wilson Lexington Vernis Fluo, die auch in ihrem Staubsack schlummert. Mir gefallen Epi Leder und das Monogram Material einfach besser und ich bin gespannt, was uns Louis Vuitton als nächstes bieten wird.

 

       🙂       Have a very HAPPY day!       🙂

       🙂       Ihnen allen einen sehr SCHÖNEN Tag!       🙂

x

7 Comments
  • Xandi
    April 13, 2015

    Aaaaah so schön! <3

    Alles liebe, Xandi

    • happyface313
      April 13, 2015

      🙂 Dankeschön! – Geht’s Dir schon besser? Kann ich Dich hiermit ein wenig ablenken?
      Weiterhin gute Besserung und alles Liebe xo 🙂

  • nixe
    April 13, 2015

    Herzliche Glückwunsch nachträglich zu deinem Geburtstag und zur schicken Tasche 🙂
    Liebe Grüße
    I.Nixe

    • happyface313
      April 13, 2015

      😀 Danke! DER Geburtstag war vor viiiielen Jahren. Aber ich gehe mal davon aus, dass Du mir zum letzten Geburtstag nachträglich gratulierst… 😉
      Ganz herzlich eGrüße 🙂

      • nixe
        April 13, 2015

        Genau! 😉

  • Carie
    April 13, 2015

    Die Tasche ist ja Süß, aber dennoch dazu, die Farbe, Rosa und dann noch mit Blumen, naja, ich bin ueber den Mond davon begeistert… Sehr schoen die Tasche und ja, Dein Nagellack past genau! 🙂

    • happyface313
      April 14, 2015

      🙂 Dankeschön! Die Blumen sind der Hit an dieser Tasche. Ohne sie wäre sie nicht halb so schön!
      Alles Liebe 🙂

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *


%d bloggers like this: