Weekly Photo Challenge – Today Was a Good Day

 

Today Was a Good Day – we’re asked by the people who organize the Weekly Photo Challenge to post a  gallery of pictures that reveal what made this day so special. Spending time in my home town Hamburg is always good. It gets even better if I have or can make the time for cruising on lake Alster. Normally I just take one of  the famous white “Alsterdampfer” (Alster steamer) boats from Mühlenkamper Fährhaus (here) to Jungfernstieg station. Twenty minutes on the water is like a tiny holiday for me. It makes me calm down and I leave the vessel a relaxed person.

Heute war ein guter Tag. Die Organisatoren der Weekly Photo Challenge haben uns gebeten eine Foto-Galerie zu posten, die zeigt, was diesen Tag so besonders gemacht hat. Zeit in meiner Heimatstadt Hamburg verbringen zu können, ist immer schön. Noch besser ist es, wenn ich die Zeit habe oder sie mir nehmen kann, um in einem der berühmten weissen Alsterdampfer eine kleine Alsterkreuzfahrt zu machen, die für mich normalerweise am Mühlenkamper Fährhaus started (hier) und zum Jungfernstieg führt. Zwanzig Minuten auf dem Wasser sind wie ein klitzekleiner Urlaub. Es beruhigt mich und ich verlasse das Schiff völlig entspannt.

 

 

 

Last week my mom and I missed the Alsterdampfer that would take us into the city by a minute, so we took the following one that did the big cruise. It touched every station and I snapped every one along the way. Those I’m showing you here in my photo gallery.

Letzte Woche haben meine Mutter und ich den Alsterdampfer, der uns in die Stadt bringen sollte, um eine Minute verpasst. Wir stiegen in den nachfolgenden ein, der die große Schiffsreise machte und an jeder Station hielt. Ich habe sie alle fotografiert. Diese sehen Sie in meiner Fotogalerie. 

 

 

Alster cruise stations / Alsterkreuzfahrt Stationen © ATG

Alster cruise stations / Alsterkreuzfahrt Stationen © ATG

 

We hadn’t planned on staying on the Alsterdampfer this long, so our water bottle was empty in no time and we queued for an ice cream and a mineral water at Warneke upon our arrival at Jungfernstieg and enjoyed it while watching swans and ducks on the Alster.

Wir hatten gar nicht geplant so viel Zeit auf dem Alsterdampfer zu verbringen, unsere Wasserflasche war ganz schnell leer. So reihten wir uns nach der Ankunft am Jungfernstieg sofort in die Schlange der Wartenden vor dem Warneke Eis-Stand ein und genossen Eisbecher und Mineralwasser, Schwäne und Enten auf der Alster beobachtend.

 

the grand finale / das große finale: Warneke Eis

the grand finale / das große finale: Warneke Eis

 

If you’re interested in more – old villas, parks and overgrown canal banks – please do let me know and comment.

Wenn Sie mehr von diesem Nachmittag sehen – alte Villen, Parks und blühende Ufer – und lesen wollen, dann lassen Sie’s mich in einem Kommentar wissen.

 

Was it a good day for you today, too? What made it special?

Hatten auch Sie heute einen schönen Tag? Was war daran besonders?

x

🙂       Wishing you a very HAPPY weekend!       🙂

🙂       Ich wünsche Ihnen ein sehr SCHÖNES Wochenende!       🙂

x

3 Comments
  • claowue
    August 22, 2015

    Schöner Beitrag – und das Eis schaut ja lecker aus. Offensichtlich gibt’s an der Alster keine hungrige Möwen. In Llandudno (Wales) hat mich doch glatt ne Möwe attackiert weil sie an mein Eis wollte – aber ich hab sie in die Flucht geschlagen! Mein Eis gehört nämlich mir! 😉
    Noch viele schöne Fahrten wünsche ich!

    • happyface313
      August 23, 2015

      🙂 Dankeschön! 🙂
      Doch, es gibt Möwen, Spatzen, Enten und Schwäne, die nach allem Essbaren gieren.
      Ich habe ja noch mehr Fotos gemacht, auf denen die hungrigen oder gierigen Tierchen zu sehen sind. Werde sie in einem späteren Post zeigen.
      Das ist ja heftig – von einer Möwe attackiert zu werden! Hat’s weh getan? Wie hast Du sie in die Flucht geschlagen?
      Einen schönen Sonntag noch und liebe Grüße 🙂

      • claowue
        August 23, 2015

        Naja, ich hab ihr meine Hand direkt entgegengestreckt als sie im Anflug war. Die Möwe war so überrascht, dass sie praktisch nen Vollstop einlegte und dann abgedreht ist. Aber ich denke das war mehr Glück als Verstand;-)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *


%d bloggers like this: