Hamburg, a Bag and The Little One

 

I spent last weekend in Hamburg. It was filled with seeing family and friends and time flew. Phew! It started with a most delicious dinner at Ristorante Piccobello on Friday night. My friend  T. and my God daughter C. were there, too.

Das vergangene Wochenende verbrachte ich in Hamburg. Ich habe Familie und Freunde gesehen und die Zeit rauschte nur so an mir vorbei. Puh! Es begann mit einem köstlichen Abendessen im Ristorante Piccobello am Freitagabend. Meine Freundin T. und meine Patentochter C. waren ebenfalls dort. 

 

Ristorante-Piccobello-Hamburg

 

The following day T. invited me for breakfast to Café Condi at the Fairmont Hotel Vier Jahreszeiten, while my niece was attending a workshop. The breakfast buffet was extremely good! Everything was – the quality, the selection and the presentation of the food. From where we sat we could look out on lake Alster. It was coming home to Hamburg at its best.

Am folgenden Tag hatte mich T. zum Frühstück in’s Café Condi im Fairmont Hotel Vier Jahreszeiten eingeladen, während mein Patenkind an einem Workshop teilnahm. Das Frühstücksbuffet war außerordentlich gut. Alles daran – die Qualität, die Auswahl und die Präsentation der Speisen. Wir hatten ein Plätzchen ergattert, von dem aus wir auf die Alster schauen konnten. Es war nach Hamburg Nachhause kommen von seiner schönsten Seite.

 

Café Condi - view from our table / Ausblick von unserem Tisch

Café Condi – view from our table / Ausblick von unserem Tisch

Binnenalster - Anlegestelle Jungfernstieg

Binnenalster – Anlegestelle Jungfernstieg

 

We had seen each other on her birthday end of July last here, so we had quite some catching-up to do.  Of course we discussed holidays, fashion and bags as well. And wow, was I in for a surprise when I went to the Ladies’ room: displayed was a resin bag by artist Debra Franses Bean. Inside the bag was everything a women could need. Plus a gun (which I wouldn’t carry). Find out more about the artist here.

Zuletzt hatten wir uns an ihrem Geburtstag Ende Juli gesehen hier. Wir mussten deshalb einiges aufholen. Und natürlich unterhielten wir uns auch über Urlaub, Mode und Handtaschen. Umso größer war die Überraschung, als ich die Porzellan-Abteilung aufsuchte, wo eine Tasche aus Kunstharz der Künstlerin Debra Franses Bean ausgestellt war, die alles enthielt, was Frau so braucht. Plus eine Waffe (die ich nicht tragen würde). Bei Interesse können Sie hier mehr über die Künstlerin erfahren.

 

Debra Franses Bean - She She 2014

Debra Franses Bean – She She 2014

 

Later that day I picked up the Little One. We went to a family birthday and then we returned to my place and she spent the night. It was fun watching her in my apartment. She touched everything, lifted it up, looked at it and put it back. I asked her why she did what she did and her answer was: “But I don’t know these things! I have to take a close look at them!”. That’s logical! Her train of thoughts never ceases to amaze me.

Am späten Nachmittag holte ich die Lütte ab. Erst nahmen wir an einem Familiengeburtstag teil und dann fuhren wir zu mir zurück und sie blieb über Nacht. Es war witzig sie zu beobachten, wie sie in meiner Wohnung agierte. Sie fasste alles an, hob es hoch, besah es sich und stellte es wieder zurück. Als ich sie fragte, warum sie das tue, antwortete sie: “Aber ich kenne diese Sachen doch nicht! Ich muss mir doch alles genau angucken!” Logisch! Ihre Gedankengänge bewundere ich immer wieder.

 

HappyFace313-The-Little-One

 

After I don’t know how many chapters of reading and a couple of sequels of watching Pippi Longstocking (here), it was time for me to pack, say bye-bye and return back to Vienna. I had a lovely weekend. It went by way too fast!

Nach ich weiß nicht wie vielen gelesenen Kapiteln und gesehenen Folgen von Pippi Langstrumpf, war es schon wieder Zeit den Koffer zu packen, auf Wiedersehen zu sagen und nach Wien zurückzukehren. Das Wochenende war unbeschreiblich schön. Es ging nur viel zu schnell vorbei!

 

🙂       Have a very HAPPY week!       🙂

🙂       Ihnen einen sehr SCHÖNE Woche!       🙂

12 Comments
  • niasunset
    November 25, 2015

    What a beautiful post and day and places! I loved everything in this post. I wished to be there too. Thank you, love, nia

    • happyface313
      November 25, 2015

      🙂 Thank you, dear Nia!
      Have a very HAPPY evening xo 🙂

  • Xandi
    November 25, 2015

    Klingt ja richtig schön!

    Alles Liebe, Xandi

    • happyface313
      November 25, 2015

      😀 mhm! 😀
      Dir auch noch einen sehr schönen Abend und herzliche Grüße xo 🙂

  • inesmeyrose
    November 25, 2015

    Das klingt nach einem ganz wunderbaren Wochenende. Die Tasche ist der Hammer. Schick Edna Mo doch mal den Link, die mag sie bestimmt auch.

    • happyface313
      November 25, 2015

      🙂 Das war’s wirklich!
      Gute Idee, ich werde ihr den Link schicken.
      Schönen Abend und liebe Grüße 🙂

  • Maison Bentley Style
    November 25, 2015

    Such a cute photo at the end!! Lovely day.. xxx

    • happyface313
      November 25, 2015

      🙂 Thank you!
      Isn’t she just darling? She’s so funny and she did some posing – jumping around, make faces. I can’t show the best picture here yet, because I’ll have that printed for Mommy and Daddy for Christmas 😀
      Have a very HAPPY evening 🙂

  • irismaya2
    November 26, 2015

    Ach das klingt wieder nach einem tollen Wochenende. 🙂 Und die Kleine ist ja einfach nur zum Anbeißen, was für eine süße… 🙂

    • happyface313
      November 26, 2015

      🙂 Ja, das war’s.
      Die Lütte ist der Wahnsinn…was sie alles erzählt – da kann man nur staunen und lachen.
      Dir noch einen schönen Tag und liebe Grüße 🙂

  • Nadine
    November 29, 2015

    Ach, das war sicher ein tolles Wochenende. Ich war ja leider noch nie in Hamburg, aber es steht, wie Du weißt, auf meiner Liste der Reiseziele ganz weit oben 😉 Die Tasche von Debra Franses Bean ist ja großartig!
    Und ich muss mich Irismaya anschließen, die Lütte ist wirklich süß 😉

    Alles Liebe,
    Nadine

    • happyface313
      November 29, 2015

      🙂 Danke Dir! Stimmt, es war herrlich.
      Ja, Hamburg ist wirklich immer eine Reise wert. Wenn Dich der Weg mal dorthin führt, sag rechtzeitig bescheid, damit ich Dir ein paar Tipps geben kann.
      Dir einen schönen 1. Adventssonntag und und ganz liebe Grüße 🙂

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *


This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d bloggers like this: