Mit GUERLAIN am Opernball

 

Wenn am Donnerstagabend 156 zauberhafte junge Debütantinnen den Ballsaal der Wiener Staatsoper betreten, werden sie auf Augen, Wangen und Lippen GUERLAIN tragen. GUERLAIN ist eines der ältesten Parfumhäuser der Welt und hat bereits Kaiserin Sissi mit der “Créme à la Fraise”beglückt, die regelmäßig aus Paris geliefert wurde.

When entering the ball room of the Vienna State Opera on Thursday evening, 156 gorgeous young debutantes will be wearing GUERLAIN on eyes, cheeks and lips. GUERLAIN is one of the oldest perfume houses in the world. Empress Sissi was very fond of their “Créme à la Fraise” and received her creme pots on regular basis from Paris.

 

GUERLAIN Goodie-Bags für die Debütantinnen

GUERLAIN – Goodie-Bags für die Debütantinnen / goodie bags for debutantes

 

Für das 60. Jubiläum des Wiener Opernballs stattet GUERLAIN die jungen Damen mit Make-up aus und hat einen speziellen Debütantinnen-Look 2016 kreiert.

For the 60th anniversary of the Vienna Opera Ball GUERLAIN will provide the make-up for the young ladies and has created a special Debutante-Look 2016.

 

HappyFace313-Opernball-Guerlain-6

 

Aus der Pressemitteilung

GUERLAIN will überraschen, mit Staunen erfüllen und Emotionen wecken. Der GUERLAIN-Look für den 60. Opernball soll ebenfalls Emotionen wecken und ist inspiriert von den zarten Blütenblättern einer Rose. Die Ton-in-Ton Harmonie  des Augenmake-ups verleiht den Debütantinnen einen strahlenden Blick, und die warme Farbnuance des Lippenstifts unterstreicht ihr charmantes Lächeln. GUERLAIN bringt mit seinem Look die natürliche Schönheit der Debütantinnen zum Leuchten.

From the press release

GUERLAIN wants to surprise, to fill with wonder and to awaken emotions. The GUERLAIN-Look for the 60th Opera Ball will also excite emotions and is inspired by the delicate petals of a rose. The harmonic colors of the eye make-up give the debutantes a radiant look and the warm shade of the lipstick emphasizes their chroming smile. GUERLAIN’s Look will highlight the natural beauty of the debutantes.

 

GUERLAIN-Opernball-2016-Maria-Rudel-1

 

Am Sonntag fand die Hauptprobe im Gustav Mahler Saal der Wiener Staatsoper statt. Die Damen, in weissen Blusen und schwarzen Röcken, die Herren in schwarzen Anzügen, studierten die Schritte für ihren großen Auftritt ein. Zu so einem Debüt gehört auch ein besonderes Make-up. GUERLAIN hatte im Nebenraum eine Kosmetik-Bar aufgebaut und brachte ihren Make-up Artisten mit, der den Debütantinnen zeigte, wie der Look geschminkt wird.

Sunday’s rehearsal was held at the Gustav Mahler hall of the Vienna State Opera. The young ladies wore white blouses and black skirts, the gentlemen black suits and they practiced every single move for their big entrance. Of course a special make-up is required for such a debut. GUERLAIN had installed a make-up bar in the neighboring room. They brought their make-up artist who demonstrated how the debutante look was applied.

 

GUERLAIN-Opernball-2016-Maria-Rudel-2

 

Ich bin mir sicher, dass diese Make-up Demo eine willkommene Abwechslung nach Stunden des Übens war.

After hours of practice I trust this make-up demonstration was a highly welcomed break.

 

GUERLAIN-Opernball-2016-Maria-Rudel-3

 

Die Goodie-Bags, die GUERLAIN den Debütantinnen überreichte, enthielten: Ecrin 4 Couleurs no 19 – Les Cendrés Lidschatten Palette, Cils d’Enfer no 01 black Mascara, Rose aux Joues no 03 – Peach Party Rouge und einen KissKiss Roselip no R372 – Chic Pink Lippenstift.

GUERLAIN handed out goodie bags to the debutantes that included: Ecrin 4 Couleurs no 19 – Les Cendrés eye shadow palette, Cils d’Enfer no 01 black mascara, Rose aux Joues no 03 – Peach Party blusher and KissKiss Roselip no R372 – Chic Pink lipstick

 

alles für den GUERLAIN Debütantinnen Look 2016

alles für den GUERLAIN Debütantinnen Look 2016 / everything needed for the GUERLAIN debutante look 2016

 

In Zusammenarbeit mit der Parfümerie Douglas hat GUERLAIN einen Service eingerichtet, bei dem sich die Debütantinnen in den zwei Hauptfilialen auf der Kärtnerstraße am Donnerstagnachmittag mit diesen Produkten schminken lassen können. Wer das nicht möchte oder nicht die Zeit dafür hat, kann das selber tun. Und damit jede Debütantin weiss, wie, hat GUERLAIN sogar ein “How to” Blatt überreicht.

GUERLAIN and the perfumery Douglas have set up a service for the debutantes. On Thursday afternoon the young ladies can come into their stores located on Kaerntnerstrasse and have their faces professionally made up with the products they were given. Those that don’t have the time or prefer to do it themselves where given an extra “How to” sheet by GUERLAIN.

 

how to apply the GUERLAIN cosmetics for the debutante look 2016

how to apply the GUERLAIN cosmetics for the debutante look 2016

 

Die Debütantinnen reisen aus der ganzen Welt nach Wien, um bei diesem Ereignis dabei sein zu können. Erstmalig ist ein Paar aus Indien vertreten. Aanshi Desai ist 22 und ist neben ihrem Studium, das sie in Spanien absolviert, Turniertänzerin. Sie sieht es als große Ehre an, den 60. Opernball eröffnen zu dürfen, sagte sie mir.

Debutantes travel from all over the world to Vienna, to join this event. For the very first time a couple from India is attending. Aanshi Desai, 22, studies in Spain and is a ballroom dancer whenever her times allows. She told me she feels very honored to open the 60th Opera Ball.

 

first Indian debutante - Aanshi - die erste indische Debütantin

first Indian debutante – Aanshi – die erste indische Debütantin

 

Nach der GUERLAIN Schmink-Session haben die jungen Damen und Herren wieder trainiert…

After GUERLAIN’s make-up session the young ladies and gentlemen went back to their practice…

 

rehearsal / Probe - Gustav-Mahler-Saal, Staatsoper Wien

rehearsal / Probe – Gustav-Mahler-Saal, Staatsoper Wien

HappyFace313-Opernball-2016-Probe-11

Mut zur Farbe - rote Socken

Mut zur Farbe – rote Socken

sore feet? / wunde Füße?

sore feet? / wunde Füße?

HappyFace313-Opernball-2016-Probe-13

HappyFace313-Opernball-2016-Probe-4

 

…bis Tanzlehrer Roman Svabek und Opernball Organisatorin Desirée Treichl-Stürckh ihnen glücklich applaudierten!

…until dance instructor Roman Svabek and Opera Ball organizer Desirée Treichl-Stürck cheered them!

alles ist gut - Roman Svabek und Desirée Treichl-Stürgkh freuen sich

alles ist gut – Roman Svabek und Desirée Treichl-Stürgkh freuen sich

so much for now - see you Thursday! / so viel für heute - bis Donnerstag!

so much for now – watch us Thursday night! / so viel für heute – schauen Sie uns Donnerstagabend zu!

 

Nur noch zwei Tage, bis die Debütantinnen den Ballsaal mit dieser atemberaubenden Rising Star Tiara auf ihrem Haupt betreten werden, die Marie Boltenstern desingt hat. Ich glaube, ich bin fast so aufgeregt wie sie  😀

Only two days to go, until the debutantes will enter the ball room wearing stunning Rising Star Tiara designed by Marie Boltenstern. I think I’m almost as excited as they are  😀

 

Rising Star Tiara by Marie Boltenstern for Swarovski

Rising Star Tiara by Marie Boltenstern for Swarovski

.

🙂        Ich wünsche Ihnen einen SCHÖNEN und beschwingten Tag!       🙂

🙂        Wishing you a HAPPY and exhilarating day!        🙂

.

25 Comments
  • britti
    February 2, 2016

    Das ist aber ein sehr schöner Beitrag. Finde die Kleider immer so zauberhaft. LG britti von brittiesbeautytest.Wordpress.com ♡

    • happyface313
      February 2, 2016

      🙂 Danke, liebe Britti!
      Ich bin auch gespannt, was wir alles an Kleidern zu sehen bekommen werden.
      Ganz liebe Grüße 🙂

  • Sabine Gimm
    February 2, 2016

    Sehr interessant. Danke für den Einblick 🙂

    LG Sabine

    • happyface313
      February 2, 2016

      🙂 Gern geschehen, liebe Sabine!
      Herzliche Grüße 🙂

  • Petra
    February 2, 2016

    Da möchte man ja gerne noch einmal zur Debütantin werden. Das sieht ja total spannend aus. Und dann noch dieses tolle Goodie Bag. Oh da kommt Wehmut auf.
    LG Petra

    • happyface313
      February 2, 2016

      🙂 Ich finde die Debütantinnen wirklich bezaubernd, aber ich glaube nicht, dass ich mir das antun möchte, liebe Petra.
      Mir haben meine Abtanzbälle als junges Mädchen gereicht. Nun schau ich gern zu und erfreue mich an dem Anblick.
      Außerdem steht mir die Farbe weiss überhaupt nicht 😉
      Herzliche Grüße und einen schönen ABend 🙂

  • uefuffzich
    February 2, 2016

    Wie schön, dass Du uns wieder mit hinter die Kulissen nimmst. Ich schaue zwar nicht zu, finde das aber für die jungen Dinger sehr aufregend und wundervoll, dabei zu sein! Liebe Grüße, Bärbel ☼

    • happyface313
      February 2, 2016

      🙂 Sehr gern, liebe Bärbel!
      Ich habe vor einigen Tagen auf Insta den Kommentar einer Debütantin des vorigen Jahres gesehen, die trocken bemerkte “unsere Tiaras waren viel schöner”. So oder so hinterlässt die Teilnahme sicherlich bleibenden Eindruck.
      Schönen Abend noch und herzliche Grüße nach Berlin 🙂

  • nixe
    February 2, 2016

    Edel, edel….und bestimmt sehr anstrengend für die Damen und Herren.
    Liebe Grüße und vielen Dank für deinen interessanten Beitrag.

    • happyface313
      February 2, 2016

      🙂 Jap, das ist wohl war, liebe Nixe.
      Wenn die jungen Damen während des Auftritts von Ballett und Opernsängern stehen und warten müssen, dann klappt hier und da eine aus den Schuhen. Anspannung, Stress, Hitze usw. können dem Körper enorm zusetzen. Aber Ärzte und Traubenzucker sind vor Ort.
      Trotzdem ist es bestimmt ein Erlebnis.
      Herzliche Grüße nach Celle 🙂

  • Sunny's side of life
    February 2, 2016

    Klasse Einblick. Bisher ist das ganze etwas an mir vorbei gegangen. Ich habe natürlich schon über dieses Event gehört und gelesen. Da ich auch nur ein Pärchen kenne, dass regelmäßig tanzt, hat das bei mir keine solche Präsenz. Bei den meisten Männern ist es auch besser, wenn sie die Damen nicht quälen. Eigentlich kenne ich außer meinem Vater überhaupt keine guten Tänzer.
    LG Sunny

    • happyface313
      February 2, 2016

      😀 Das mit dem “Damen quälen” finde ich gut, Sunny!
      Meistens sehen die Herren es ja als Quälerei an, von uns auf Tanzvergnügen jeglicher Art geschleppt zu werden.
      Dazu kommt in diesem Fall ja noch, dass beim Opernball Frackzwang herrscht. Das hat der Göttergatte ein einziges Mal über sich ergehen lassen, seither verweigert er.
      Mein Vater war auch ein hervorragender Tänzer. Vermisse ihn. Nicht nur deswegen.
      Ganz liebe Grüße und Dir noch einen schönen Abend 🙂

  • Alnis fescher Blog
    February 4, 2016

    Ein wunderschöner Beitrag, ich liebe den Opernball! In meiner Jugend war ich Baletttänzerin und meine Mutter wollte unbedingt das ich den Opernball als Debütantin besuche, sie setzte alles daran, nur ich wollte einfach nicht, heute bereue ich es zu tiefst!
    Liebe Grüße
    Alnis

    • happyface313
      February 4, 2016

      🙂 Danke, lieber Alnis!
      Oh, Du warst Balletttänzerin? Dann siehst Du die Eröffnung ja mit ganz anderen Augen.
      Vielleicht ergibt sich ja irgendwann noch einmal die Chance auf den Opernball zu gehen?
      Schönen Abend und herzliche Grüße 🙂

  • stempelplatz
    February 6, 2016

    Toll das Du uns durch Deine Berichte ein bißchen am Geschehen hinter den Kulissen teilhaben lässt. Ich wäre auch furchtbar aufgeregt wenn ich dort mittanzen müsste.
    Ein schönes Wochenende wünsche ich Dir.
    Liebe Grüße, Bianca

    • happyface313
      February 6, 2016

      🙂 Danke, liebe Bianca!
      Es ist wirklich interessant mal hinter die Kulissen zu schauen. Da folgt demnächst noch mehr. Sichte derzeit ca. 200 Fotos für den Post…
      Dir auch ein schönes Wochenende und herzlich Grüße .-)

  • Nimesh Joshi
    February 7, 2016

    “CONGRATULATIONS AANSHI DESAI”
    “GOD BLESS YOU”

  • Nadine
    February 13, 2016

    Toller Beitrag abseits des üblichen “ORF-Getues” und der Lugner´schen Peinlichkeiten! So ein Blick hinter die Kulissen ist schon eine spannende Sache. Für die Mädels war das sicher ein schönes Extra, von Guerlain noch professionelle Make-Up Tipps zu bekommen.
    Wünsche Dir ein schönes Wochenende, liebe Grüße!
    Nadine 🙂

    http://nadinecd.blogspot.co.at

    • happyface313
      February 13, 2016

      🙂 Dankeschön, liebe Nadine!
      “Hinter den Kulissen” war’s wirklich interessant.
      Die ORF-Übertragung schau ich mir trotzdem jedes Jahr wieder gern an.
      Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende!
      Liebe Grüße 🙂

      • Nadine
        February 14, 2016

        Ich muss gestehen, trotz meines etwas kritischen Kommentars schaue auch ich mir die ORF-Übertragung jedes Jahr gerne an … ggg … Liebe Grüße, Nadine

      • happyface313
        February 14, 2016

        🙂 Ja, das gehört auch irgendwie dazu, den Opernball anzuschauen 🙂
        Ich finde es immer faszinierend die Leute anzuschauen, die eingeblendet werden. Hoffe, dass wenn ich jemals zum Opernball gehen sollte, ich nicht so kritisch beäugt werde, wie ich es tue 😉
        Schönen Abend, liebe Nadine! Hoffe, Du hast den Valentinstag schön verbringen können 🙂

  • viveka
    February 11, 2017

    Fantastic report again …. this is a very privileged event and I have mixed feelings over it .. all young ladies should have a chance for something like this.

    • happyface313
      February 11, 2017

      🙂 Dear Wivi,
      my daughter for instance, is absolutely not interested in the Opera Ball.
      I would probably have to put her in handcuffs and drag her there. And then she would stand there and wouldn’t move.
      Hence she wouldn’t be accepted. Not everybody is interested in opening a ball.
      But I understand what you mean.
      I will be at the rehersals this year and will try to speak with some of the debutantes and ask them some questions…
      So there’s more to come.
      Lots of love 🙂

      • viveka
        February 11, 2017

        I can understand that it’s not for all young, but is it for everyone … or is it only for the “upper class” – I will be interested in Q&A!!!! I thought it was this years …. that is where I landed when I visited your blog. Then I came to posts that I had already comment on … I became a bit confused.

      • happyface313
        February 11, 2017

        😀 You make me laugh! I was a bit surprised.
        But I don’t mind. I always like it when my readers comment.

        About the “upper class”. That is yes and no.
        A funny story is when a girl from Monaco came years ago and wanted to be in the very first row.
        She was told she wouldn’t. Normally only Austrian girls and boys are in the first row.
        She was so ticked off that she left. Before the ball! But they have enough stand-ins, so no worry.

        Anyhow, if you have questions to the debutantes, please let me know. I will set up a questionnaire and ask them
        and post that later on my blog.

        Many hugs xo 🙂

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *


%d bloggers like this: