The Evolution of the Pandora Clasp

 

My first encounter with PANDORA was in in the late 1980’ies or early 1990’ies when they opened their first boutique in Hamburg’s Hanse-Viertel Shopping Mall. I was fascinated by the delicate jewelry. If I recall correctly, the majority of items they sold then was gold. Not that I don’t like gold, but it was far too expensive for me. It took many years and many changes within PANDORA’s Board of Directors, until they had developed the strategy that appealed to me and to my wallet.

Meine erste Begegnung mit PANDORA war in den späten 1980iger oder frühen 1990iger Jahren, als sie ihre erste Boutique in Hamburgs Hanse-Viertel eröffneten. Mich hat der zarte Schmuck fasziniert. Wenn ich es recht erinnere, dann war der Großteil der Schmuckstücke Gold. Es ist nicht so, dass ich kein Gold mag, ab es ist mir zu teuer. Es hat viele Jahre und viele Wechsel im Management von PANDORA erfordert, bis sie eine Strategie entwickelt hatten, die meinem Geschmack und meinem Geldbeutel entsprach.

 

Pandora - bracelets new and old / neue und alte Armbänder

Pandora – bracelets new and old / neue und alte Armbänder

PANDORA charm bracelets / Armbänder für Charms

PANDORA charm bracelets / Armbänder für Charms

 

One summer many years ago I purchased my first sterling silver PANDORA bracelet. I added a silver charm  shaped like a shell with a starfish laying on top, because I love starfish and have a matching DoDo ring. The bracelet has a lobster clasp (looks like it’s getting a bit maritime here), which I really like. I like the look of the lock – it’s old and it’s a classic, yet it’s sturdy. Plus, it opens and closes easily and so far I’ve never had an issue with breaking a nail. Additionally the bracelet has two stoppers that helps keeps charms in place and stops them from falling off, when open.

An einem schönen Sommertag vor vielen Jahren erstand ich mein erstes PANDORA Silberarmband. Dazu kaufte ich mir einen ersten Charm – eine Muschel mit einem Seestern, denn ich mag Seesterne sehr  und habe einen passenden DoDo Ring. Das Armband wird mit einem Karabinerhaken verschlossen – eine sehr frühe Verschlussart, stabil, halt ein Klassiker. Außerdem lässt er sich leicht öffnen und es hat niemals Probleme mit brechenden Nägeln gegeben. Darüber hinaus hat das Armband zwei extra Gewinde, die dafür sorgen, dass die Charms besser am Platz bleiben und nicht so leicht vom Armband rutschen, wenn es offen ist.

 

PANDORA crab lock / Karabiner-Verschluss

PANDORA lobster clasp / Karabiner-Verschluss

 

The next sterling silver charm bracelet I got had a barrel clasp. I’ve never been a fan of these, because the bracelets look like they’ve been given a free charm – one, who’s shape doesn’t appeal to me. The next issue I’ve been having since are constantly breaking nails because the clasp is so hard to open. But I’ve found a solution to that here. This bracelet, too, has two stoppers one doesn’t see when the bracelet is loaded with charms.

Später legte ich mir ein weiteres Charm Armband zu, dessen Schloss an eine kleine Tonne erinnert. Ich war noch nie ein Fan dieses Verschlusses. Es ist gerade so, als ob man zum Armband ein kostenloses Charm erhalten hätte, eines, das mir leider nie recht gefallen hat. Außerdem birgt dieses Tönnchen ein großes Problem – beim Öffnen sind schnell die Nägel dahin. Das Problem habe ich allerdings so gelöst hier. Auch dieses spätere Band hat extra Gewinde, die Charms fixieren sollen.

 

 

PANDORA - barrel clasp

PANDORA – barrel clasp

A couple of days ago PANDORA launched their Spring Collection 2016 here and with it their new Threadless bracelet. The clasp is round, like a little silver bauble. It has no stoppers at all, which makes it the classic silver bracelet that can be worn at any time. I trust this will turn into a classic, because it can be worn by everybody – even those who aren’t into collecting PANDORA charms.

Vor ein paar Tagen wurde die PANDOR Frühjahrskollektion 2016 lanciert hier. Ganz neu gibt es jetzt ein glattes Armband mit einem Kugelverschluss. Das Armband ist schlicht und klassisch zugleich und kann, finde ich, zu jeder Zeit getragen werden. Ich denke, dass es auch von Menschen getragen werden kann, die keine PANDORA Charms sammeln. Das Armband hat gute Aussichten ein Klassiker zu werden.

 

PANDORA new threadless bracelet

PANDORA new threadless bracelet

 

There have been rumors that the new Threadless PANDORA bracelet cannot hold more than 5 to 7 charms. Fortunately it’s a rumor only! My sales lady at the PANDORA concept store told me to fill it up with as many charms as I please. Sounds excellent to me! There are some beautiful charms coming!

Es hat Gerüchte gegen, das die neuen glatten PANDORA Armbänder nicht mehr als 5 bis 7 Charms vertragen. Glücklicherweise ist es nur ein Gerücht! Meine Verkäuferin im PANDORA Concept Store sagte mir, dass ich es mit beliebig vielen Charms befüllen könnte. Klingt sehr gut! Insbesondere, als noch viele zauberhafte Charms lanciert werden!

 

I HEART PANDORA

I HEART PANDORA

 

What is your favorite PANDORA bracelet? How do you like the new Threadless bracelet?

Welches ist Ihr Lieblingsarmband von PANDORA? Wie gefällt Ihnen das neue glatte Armband?

.

🙂       Have a very HAPPY Thursday!      🙂

🙂       Ich wünsche Ihnen einen sehr SCHÖNEN Tag!       🙂

.

17 Comments
  • Carie
    March 24, 2016

    I only have the barrel type lock on all three of my Pandora bracelets. One day, I want the one with the new clasp which is a silver bracelet with gold clasp. I love my Pandoras! You got me inspired with them! I’m waiting for my “poetic Blpoms” next week! Hurray!

    • happyface313
      March 25, 2016

      🙂 The bracelet with the gold lock is a dream! It’s so pretty and I like silver and gold combined in one.
      Poetic Blooms are beautiful! I got one for my mom for Easter, which I’ll show here shortly.
      Curious to see yours when you have it.
      Many hugs xoxo 🙂

  • by.Yvonne.Mania
    March 24, 2016

    Ich bin bei Pandora immer hin und her gerissen ob es mir gefällt, es schaut wundervoll aus, empfinde es beim tragen aber oft zu schwer.
    viele liebe Grüße Yonne

    • happyface313
      March 25, 2016

      🙂 Ich weiß genau was Du meinst, liebe Yvonne!
      Wenn man das Armband ganz voll macht, dann wird es wirklich etwas schwer, aber man gewöhnt sich an alles 😀
      Das neue Armband kann man aber auch solo oder nur mit einem oder zwei Charms tragen, weil da keine “störenden” Zwischenelemente mehr dran sin.
      Ich wünsche Dir einen entspannten Karfreitag.
      Herzliche Grüße 🙂

      • Ira
        March 25, 2016

        Interessant wie jeder das empfindet 🙂 Ich mag dieses Schwere an meinem Handgelenk!
        LG, Ira

      • happyface313
        March 25, 2016

        🙂 Ich finde das ist Gewohnheitssache. Anfangs hat mich auch das Geklimper sogar ein wenig gestört.
        Inzwischen gehört es dazu 😉
        Ganz liebe Grüße 🙂

  • Ira
    March 24, 2016

    Ich mag am liebsten das klassische PANDORA-Armband – mit Gewinde und mit dem klassischen Klappverschluss. Das neue Armband habe ich auch, bin aber nicht ganz zufrieden. Ich finde das neue Armband ist etwas zu weich, das klassische Armband ist dank Gewinde stabiler.
    LG, Ira

    • happyface313
      March 25, 2016

      🙂 Dein Armband ist zu weich, liebe Ira?
      Meines ist noch ganz steif und ich muss immer aufpassen, dass ich es “richtig herum” verschließe, damit es nicht kaputt geht.
      Mit der Zeit wird meines aber etwas flexibler werden.
      Was findest Du an dem Armband nicht stabil genug?
      Liebe Grüße und einen schönen Feiertag 🙂

      • Ira
        March 25, 2016

        Schwer zu erklären – ich finde das Armband mit Gewinde hält die Form besser, das neue ist wie richtige weiche Kette auf der Hand… Aber das ist natürlich subjektives Empfinden…
        LG, Ira

  • Ira
    March 24, 2016

    Übrigens, was das Öffnen angeht, nutze ich den Armband-Öffner von Pandora. Ich habe ganz schwache und weiche Nägel – mit Nägel das Armband zu öffnen, wäre echt tödlich für meine Nägelchen…

    • happyface313
      March 25, 2016

      🙂 Mir war der Armband-Öffner immer zu teuer – das Geld investiere ich lieber in Charms 😉
      Deshalb hab’ ich mir einen Satz Plektren angeschafft, die die Aufgabe ebenso gut erfüllen.
      Meine Nägel haben nämlich vorher auch sehr gelitten…
      Liebe Grüße 🙂

  • Alnis fescher Blog
    March 24, 2016

    Schöne Schmuckstücke wie immer, die Armbänder gefallen mir sehr gut!
    Liebe Grüße
    Alnis

    • happyface313
      March 25, 2016

      🙂 Danke, liebe Alnis – ich mag sie auch sehr gern 😀
      Herzliche Grüße 🙂

  • Lisa K
    March 24, 2016

    Claudia,

    Great post. I like the new threadless bracelet a lot! I agree with you that round clasp looks like a charm & more feminine than the barrel clasp. I am glad to here that I will be able to put as many charms on this bracelet as my other ones. I love the new flower charms for spring.
    Have a lovely weekend!

    CheersLisa K

    • happyface313
      March 25, 2016

      🙂 Hi Lisa,
      thank you very much! That’s right, the new ones are more feminine – perfect description!
      The new flower charms are really, really pretty. I think my favorite one is the new poetic blooms heart.
      You have a very lovely weekend, too! 🙂

  • Dana Jo
    March 26, 2016

    Sehr geschmackvoll. Gefällt mir richtig gut! Was die Schwere angeht. Meine Uhren sind alle nicht gerade leicht also wäre das selbe Gewicht an der anderen Hand genau passend! 😉

    liebe Grüße
    Dana 🙂

    P.S.: FROHE OSTERN und einen ganz fleißigen Osterhasen! 🙂

    • happyface313
      March 26, 2016

      🙂 Mit den Uhren ist das so eine Sache, liebe Dana! 😉
      Es ist immer schön, wenn man anderweitig das Gewicht ausgleichen und dann wieder gerade gehen kann.
      Ich wünsche Dir auch einen fleissigen Osterhasen und ein ganz entspanntes und FRÖHLICHES OSTERFEST!
      Herzliche Grüße 🙂

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *


%d bloggers like this: