How I Wear My: Pearls

 

When Jill of Everything Just So emailed me a little while ago to let me know that pearls would be this month’s topic of the How I Wear My series, I was quite chuffed, because:

Kürzlich schickte mir Jill von Everything Just So  eine E-Mail, in der sie mir mitzuteilen, dass sich bei der How I Wear My-Monatsaktion alles um Perlen drehen würde. Darüber hab ich mich wirklich sehr gefreut, denn: 

 

“You can’t ever go wrong with pearls. Perhaps pearls are a girl’s best friend after all.”

“Mit Perlen liegt man nie falsch. Wahrscheinlich sind Perlen am Ende doch die beste Freundin einer Frau.”

Ki Hackney

 

HappyFace313-How-I-Wear-My-Pearls-5

 

According to Wikipedia a pearl is a „…hard object produced within the soft tissue of a living shelled mollusk…” Sounds a bit technical, doesn’t it? But being a pieces woman I have a rather strong bond with beautiful things coming from the sea. Pearls are among them.

Laut Wikipedia ist eine Perle „…ein fester, oft runder Fremdkörper aus Perlmutt, der in bestimmten perlbildenden Muscheln heranwächst…“ Klingt irgendwie technisch, nicht? Aber als Fische Frau habe ich eine ziemlich starke Bindung zu den schönen Dingen des Meeres. Perlen gehören dazu.

 

HappyFace313-How-I-Wear-My-Pearls-6_F

 

It is an old superstition that every pearl is a tear and that’s why it was bad luck for brides to wear pearls on their wedding day, given to them by there husbands-to-be. I guess that’s why my mom bought her own pearls many, many years ago. She wore them a lot and passed them on to me one day. I had the old fashioned white gold clasp with little diamonds and a ruby changed to a gold bauble. It’s less dressy and I can wear it every day, having my mom with me a lot more often. Maybe when I’m a granny some day I’ll have the original one fit again, who knows 😉

Es ist ein alter Aberglaube der besagt, dass jede Perle eine Träne ist. Deswegen sollten Bräute an ihrem Hochzeitstag auch keine Perlenketten tragen, die sie von ihren künftigen Ehemännern bekamen. Möglicherweise hat meine Mutter sich ihre Perlen deshalb vor vielen, vielen Jahren selbst gekauft. Sie trug sie dauernd und irgendwann schenkte sie mir ihre Kette. Ich habe das alte weißgoldene Schloss, das mit kleinen Brillantsplittern und einem Rubin verziert war, gegen eine goldene Kugel austauschen lassen. Das wirkt weniger elegant und ist somit alltagstauglich, d.h. ich habe meine Mama öfter bei mir. Wer weiß, vielleicht lasse ich das ursprüngliche Schloss wieder tauschen, wenn ich Oma bin 😉

 

HappyFace313-how-i-wear-my-pearls-13

 

I’ve always liked pearls – I wear them in my earlobes, around my neck and wrist and on my finger, not necessarily all at the same time. A couple of years ago I found a pair of CHANEL glasses with pearls. Sometimes I think they’re a bit outdated, but then I look at the pearls and I will wear them again. What I like about these little white baubles is that they’re so versatile – they can be dressed up or down and just a few will go very far.

Perlen haben mir schon immer gefallen – ich tragen sie an meinen Ohrläppchen, um Hals und Handgelenk geschlungen, sowie an meinem Finger. Nicht immer alle zur gleichen Zeit. Vor ein paar Jahren fand ich eine CHANEL Brille mit Perlen. Manchmal denke ich, dass sie inzwischen vielleicht etwas aus der Mode gekommen ist. Aber wenn ich dann wieder die Perlen sehe, setzte ich sie doch wieder auf. Besonders gut gefällt mir an diesen kleinen Kügelchen, dass sie so vielseitig sind. Man kann sich damit fein machen oder sie auch ganz lässig tragen.

 

The Little One trying to grab my CHANEL glasses

The Little One trying to grab my CHANEL glasses

 

It seems the passion for pearls runs in our family. At a very early age,  the Little One would gently touch the pearls of my glasses and say “Per-len!” (Germany for pearls). Later on she’d try to grab them off my nose, like on this picture above, taken two years ago. You can tell by the expression on her face how much she enjoyed it. Fortunately I was able to get hold of her hand the very last second.

Es sieht ganz so aus, als würde die Begeisterung für Perlen in unserer Familie liegen. Schon in ganz jungen Jahren hat die Lütte ganz sachte über die Perlen in meiner Brille gestrichen und dann “Pär-len” (ja, mit “ä”) gesagt. Später hat sie dann versucht mir das Gestell von der Nase zu reissen, wie auf dem obigen Foto, das zwei Jahre alt ist. Man kann schon an ihrem Gesichtsausdruck sehen, wie viel Spaß sie dabei hatte. Zum Glück konnte ich ihre Hand in letzter Sekunde festhalten.

 

HappyFace313-How-I-Wear-My-Pearls-3

“A women needs ropes and ropes of pearls”

Coco Chanel

HappyFace313-How-I-Wear-My-Pearls-Collage

.

“Pearls are always appropriate”

Jackie Kennedy

.

HappyFace313-Pandora-Wildrose-Ring-7

 

Have I sparked your interest in pearls? If so, please head over to my blogger sisters Adrienne of The Rich Life on a Budget and Jill  as well as HighLatitudeStyle and others and see what they have to share with us. I trust we’ll be seeing lost of beautiful things!

Na, habe ich Ihr Interesse an Perlen geweckt? Dann schauen Sie doch gleich einmal bei Adrienne of The Rich Life on a Budget und Jill sowie HighLatitudeStyle und anderen vorbei. Ich bin mir sicher, dass es viel Schönes zu sehen geben wird.

.

🙂       Have a very HAPPY day!       🙂

🙂       Ich wünsche Ihnen einen sehr SCHÖNEN Tag!       🙂

.

20 Comments
  • zeitlosbezaubernd
    May 4, 2016

    Ich mag Perlen auch total gerne. Trage sie auch ganz oft, passen eigentlich zu Gelegenheit.
    LG Petra

    • happyface313
      May 4, 2016

      🙂 Stimmt, liebe Petra!
      Perlen kann man zu jeder Gelegenheit tragen – tu’ ich auch gern.
      Ich wünsch’ Dir ein schönes (langes?) Wochenende und einen entspannten ABend.
      Ganz liebe Grüße 🙂

  • Carie
    May 4, 2016

    I love pearls too, but usually only wear them for dressy occasions. I do have some pearl earrings that I wear for casual too. Pearls, pearls, pearls. It is a family thing for me too! Have a wonderful day! Xoxox

    • happyface313
      May 4, 2016

      🙂 No wonder you like them – it’s a family thing, indeed! <3 🙂
      Have a wonderful day xo 🙂

  • Alnis fescher Blog
    May 4, 2016

    Ach Perlen sind schon etwas schönes! Ich trage sehr gerne von meiner Mama eine wunderschöne Perlenkette mit passendem Ring, aber nur zu besonderen Anlässen!
    Tolles Foto von dir, das Kleid steht dir ganz ausgezeichnet meine Liebe!
    Liebste Grüße
    Alnis

    • happyface313
      May 4, 2016

      🙂 Ach, hast Du also auch Perlen von Deiner Mama?!
      Toll. Fühlt sich doch auch schön an, hat so eine ganz besondere Bedeutung.
      Dankeschön, das Kleid mag ich auch gern, ist so ein Wohlfühl-Teil.
      Ich wünsche Euch einen schönen, entspannten Abend!
      Ganz liebe Grüße 🙂

  • inesmeyrose
    May 4, 2016

    Ich liebe Pärlen auch 🙂
    Liebe Grüße nach Wien vom Perlhuhn

  • ellen
    May 4, 2016

    Ein schönes Thema…Perlen, und ich habe von meiner besten Freundin eine wunderbare mehrfarbige Perlenkette bekommen, die ist auch mein absolutes Lieblingsstück.
    Durch ihre Mehrfarbigkeit passt sie zu fast allen Gelegenheiten.
    Liebe Grüße und einen schönen Tag 🙂

    • happyface313
      May 5, 2016

      🙂 Danke, liebe Ellen!
      Eine mehrfarbige Perlenkönnte ist natürlich ein traum!
      Ist die Kette Lang oder kurz?
      Ganz liebe Grüße und einen schönen Feiertag 🙂

      • ellen
        May 5, 2016

        Sie ist kurz und deshalb stört sie auch bei sportlicher Kleidung nicht 😉
        Danke – auch dir einen tollen Feiertag, hoffentlich hast du so schönen Sonnenschein wie ich hier.

      • happyface313
        May 5, 2016

        🙂 So eine kurze Kette ist schön und praktisch und garantiert für’s regelmäßige Tragen.
        Das Wetter ist herrlich, danke liebe Ellen – Dir auch noch einen schönen Feiertag.
        Ganz liebe Grüße 🙂

  • Tina von tinaspinkfriday
    May 4, 2016

    Schöner Post. Ich habe genau eine Perlenkette, die ich selten trage.
    Liebe Grüße Tina

    • happyface313
      May 5, 2016

      🙂 Liebe Tina,
      warum trägst Du sie selten? Was gefällt Dir daran nicht? Kannst Du es ändern? Würdest Du sie dann öfter tragen?
      Schönen Feiertag und ganz liebe Grüße 🙂

  • britti
    May 4, 2016

    Hallo meine Liebe, toller Beitrag. Ich persönlich liebe Perlen über alles. Seit meiner Teenagerzeit bin ch diesem Schmuck verfallen. Am liebsten trage ich meine perlenohrringe, da sie super kombinierbar sind. LG britti ♡

    • happyface313
      May 5, 2016

      🙂 Hallo, liebe Britta,
      das kann ich gut nachvollziehen! Perlenohrringe sind auch so ein schöner, zeitloser Klassiker.
      Erhole Dich gut – schönes Wochenende und liebe Grüße 🙂

  • claudialasetzki
    May 5, 2016

    Toller Beitrag!
    Jahre gehen, Jahre kommen und ich bin noch unendlich und immer wieder verliebt in die Perlen – so habe ich in einem Blogartikel über Perlen geschrieben (http://claudialasetzki.com/die-goettlichen-perlen-as-divinas-perolas/)!
    Die Perlen sind einfach wunderschön!
    LG Claudia

  • Kim
    May 5, 2016

    Oh, der Ring ist richtig schön!!!

    • happyface313
      May 5, 2016

      🙂 Das ist ein PANDORA Ring, von dem ich immer wieder begeistert bin!
      Hoffe, Du hattest einen schönen, gemütlichen Feiertag?
      Ganz liebe Grüße 🙂

  • Leya
    May 9, 2016

    I love mine – only a necklace, but I love it.

    • happyface313
      May 9, 2016

      🙂 Pearls are always beautiful, dear Leya – just a single pearl or on a string.
      Have a wonderful evening! 🙂

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *


%d bloggers like this: