Mother’s Day Surprise

Saturday I told you about my secret Mother’s Day mission here. Here’s part two of the story. On Friday I had called her to let her know that I had purchased special delivery in order to get a gift to her in time. It was due some time on Saturday afternoon. My mom was planning on meeting some friends in the afternoon but promised to wait for the postman. Around lunch time on Saturday I called from the train and said:

Am Samstag erzählte ich Ihnen von meiner geheimen Muttertags-Mission hier. Dies ist nun der zweite Teil der Geschichte. Am Freitag hatte ich meine Mutter angerufen, um ihr zu erzählen, dass ihr Geschenk mit einer Sonderzustellung am Samstagnachmittag angeliefert werden würde, damit es zeitgerecht eintrudelt. Sie wollte sich mit Freunden treffen, wollte aber darauf warten. Samstagmittag rief ich sie aus dem Zug an:

 

Würzburg - Marienkapelle & Haus zum Falken

Würzburg – Marienkapelle & Haus zum Falken

 

„Mom, I was just double checking on the whereabouts of the parcel. It can’t be delivered to you on time – you will have to collect it from Wuerzburg central station.“

“Mama, ich habe gerade den derzeitigen Standort des Päckchens Versucher zu eruieren. Es kann nicht pünktlich zugestellt werden. Du musst es vom Würzburger Hauptbahnhof abholen.”

 

„oh, no! Is the post office crazy? I’ll pick it up on Monday.“

“Ach, nö! Ist die Post verrückt? Ich hol’s am Montag ab”.

 

„But mom, it can’t wait there until Monday.“

“Aber Mama, es kann nicht bis Montag warten.”

 

„Well, I want to meet some friends later on and really don’t want to drive all the way to Würzburg…“

“Naja, ich möchte mich nachher noch mit Freunden treffen und ich habe wirklich keine Lust ganz nach Würzburg zu fahren…”

 

Würzburg - Haus zum Falken

Würzburg – Haus zum Falken

Haus zum Falken Würzburg

HappyFace313-Mothers-Day-Surprise-17

 

„Mom, it really can’t wait….“

“Mama, es kann wirklich nicht warten…”

 

„Why?“

“Warum?”

 

„Can’t you pick up your gift…? Me?“

“Kannst Du Dein Päckchen nicht abholen…? Mich?”

 

„What do you mean – why do I have to pick it up today?“

“Warum denn? Warum muss ich es heute abholen?”

 

„Me, Mom! I’m coming to visit! Could you please pick me up?“

“Mich, Mama! Ich bin unterwegs! Würdest Du mich bitte abholen?”

 

„What?…Wait…YOU? You’re coming? Where are you know? Oh, yes…!“

“Was?…Warte…DU? Du kommst? Wo bist Du? Oh, ja….!”

 

Café Michel, Marktplatz 11, D - 97070 Würzburg

Café Michel, Marktplatz 11, D – 97070 Würzburg

 

To cut a long story short – my surprise mission was truly successful. She cancelled seeing her friends (although I told I’d be fine if she went) and after my arrival we took a stroll through Würzburg, in dire need of a coffee. The weather was beautiful, very warm and sunny. We found ourselves at the old market place a couple of minutes later right in front of Caféhaus Michel, known for it’s delicious cakes.

Um’s kurz zu machen – meine Überraschungsmission ist geglückt! Meine Mutter sagte ihren Freunden ab (obwohl ich ihr sagte, sie könne trotzdem hingehen) und nach Ankunft in Würzburg spazierten wir bei strahlendem Sonnenschein durch die Stadt. Wir lechzten förmlich nach Kaffee und kamen nach kurzer zeit zum Alten Marktplatz, wo das Caféhaus Michel liegt, das für seine Kuchen und Torten berühmt ist.

 

Frische Kuchen in der Theke

Frische Kuchen in der Theke

beautifully decorated and tasty cakes

beautifully decorated and tasty cakes

 

As people had been waiting far too long for spring, everybody was sitting outside enjoying drink and food on a beautiful afternoon. As all tables outside were taken we went inside and sat right across from the counter displaying the cakes. Neither of us wanted to order from the menu.

Die Menschen hatten schon viel zu lang auf den Frühling gewartet und so saß draussen, wer einen Platz unter einem der vielen Sonnenschirme ergattern konnte, um Speis und Trank an der frischen Luft zu genießen. Also gingen wir in das Café hinein und wählten einen Platz mit Blick auf die Kuchentheke. Klar, dass wir nicht aus der Karte bestellen.

 

my mom's deliciously sweet strawberry cake

my mom’s deliciously sweet strawberry cake

 

We had to take a closer look. My mom decided on a strawberry cake with real whipped cream (not the sweet stuff coming from a can that dissolves within 10 minutes). The decision was not an easy one for me either, as everything looked so super good. Finally I asked for a piece of rhubarbe cake with a topping of meringue topping and had black coffee with it.

Wir mussten die Köstlichkeiten erst einmal genauer begutachten. Meine Mutter wählte eine Erdbeertorte mit “richtiger” Schlagsahne (nicht so’n Zeugs aus der Sprühdose, das innerhalb von 10 Minuten zusammen fällt). Ich tat mich schwerer, weil alles was aus Melanie Michels Backstube kam (und kommt), so unbeschreiblich gut aussah.  Schlussendlich entschied ich mich für ein Stück Rhabarbertorte mit einer Baiserhaube und einem schwarzen Kaffee dazu.

 

Café Michel - rhubarb cake with meringue topping

Café Michel – rhubarb cake with meringue topping

 

What arrived on our table a couple of minutes later was almost too good to be true…

Was ein paar Minuten später an unseren Tisch geliefert wurde, war einfach unbeschreiblich…

 

Café Michel Würzburg - die Baiserhaube! / meringue topping!

Café Michel Würzburg – die Baiserhaube! / meringue topping!

 

…just look at the meringue…light and fluffy. Doesn’t it make you want to poke your finger into it?

…man schaue sich nur mal die Baiserhaube an – ganz leicht und fluffig, da möchte man am liebsten mit dem Finger hinein piksen  😉 

 

Café Michel Würzburg - Baiser mit Erdbeeren / meringue with strawberries

Café Michel Würzburg – Baiser mit Erdbeeren / meringue with strawberries

 

The strawberries in my mom’s cake were sweet and tasty. The rhubarb in mine was nice and tart and the combination with the sweet meringue made the perfect the perfect experience for my taste buds.

Die Erdbeeren im Kuchen meiner Mutter waren süß und wohlschmeckend. Der Rhabarber in meiner Torte war angenehm säuerlich und die Kombination mit dem süßem Baiser bildete die perfekte Kombination auf meinen Geschmackspapillen.

 

Café Michel Würzburg - Rosen aus Apfelscheiben / roses made apple slices

Café Michel Würzburg – Rosen aus Apfelscheiben / roses made apple slices

Café Michel - raspberry tart / Himbeer Torte

Café Michel – raspberry tart / Himbeer Torte

Café Michel - Herz Kekse zum Muttertag / Mother's Day cookies

Café Michel – Herz Kekse zum Muttertag / Mother’s Day cookies

 

Caféhaus Michel, Marktplatz 1, 97070 Wuerzburg, Germany – www.cafe-michel.de

I haven’t seen slices of cake this size in years! In Hamburg and Vienna pastry shops would serve portions half the size and double the price! Before leaving the café I had to snap up some pictures for you. Should you ever travel to Wuerzburg, stop by Caféhaus Michel. The café was opened in 1911 and has been lead by members of the family ever since. Pastry Chef Melanie Michel and her team make the best cakes and gateaus and they will make your visit worth remembering.

Ich habe schon lange nicht mehr so große Tortenstücke gesehen! In Hamburg und Wien gibt’s die Hälfte für den doppelten Betrag. Bevor wir das Café verließen, musste ich noch ein paar Fotos für Sie machen. Sollten Sie jemals nach Würzburg kommen, gehen Sie in’s Caféhaus Michel. Das Café wurde 1911 eröffnet und wird nach wie vor von der Familie Michel geführt. Konditormeisterin Melanie Michel und ihr Team zaubern die die leckersten Kuchen und Torten. Ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall!

 

HappyFace313-Mothers-Day-Surprise-13

HappyFace313-Mothers-Day-Surprise-14

 

My mom wanted to pick up some bread and took me to her favorite store. Everything sold there is grown locally and is organic. As my mom is vegetarian she makes sure that what she eats is good quality. We left with herb-salt, fresh apples and a freshly baked loaf of bread. Later on the fresh market we picked up locally grown strawberries which we had for Mother’s Day breakfast. Supercalifragilisticexpialidocious 😀

Meine Mutter wollte noch Brot kaufen und nahm und führte mich zu ihrem Lieblingsladen. Das, was dort verkauft wird stammt aus der Gegend und ist bio. Da meine Mutter Vegetarierin ist, achtet sie auf gute Qualität. Wir verließen den Laden mit Kräutersalz, frischen Äpfeln und einem Laib Brot. Später fanden wir noch heimische Erdbeeren auf dem Markt, die es zum Muttertags-Frühstück gab. Superkalifragilistikexpialigetisch  😀

 

HappyFace313-Mothers-Day-Surprise-19

 

We did a little window shopping, too. And what shall I tell you? We were successful – we found shoes! Yup! My mom found some hot pink ballerina flats and I found a pair in rose gold. Both of us where totally happy and drove home from there.

Natürlich haben wir noch einen kleinen Schaufensterbummel gemacht. Und was soll ich Ihnen sagen? Wir waren erfolgreich – wir haben Schuhe gefunden. Ja. Für meine Mutter gab’s pinkfarbene Ballerinas und ich entschied mich für ein ähnliches Modell in roségold. Glücklich und zufrieden fuhren wir nach Hause.

 

#UniqueAsWeAre - some of our PANDORA bracelets and charms

#UniqueAsWeAre #PandoraMe – some of our PANDORA bracelets and charms

 

It was in the wee hours of Sunday when we fianlly rested our tired bodies, after hours of chitchat and looking at our PANDORA bracelets. My mom knew pretty well which charm she had received by whom and when. I guess its typical for mothers to have this kind of knowledge.

Es war schon in den frühen Morgenstunden, als wir uns endlich in die Horizontale begaben. Wir hatten stundenlang geredet und unsere PANDORA Sachen begutachtet. Meine Mutter wusste ziemlich genau wann sie was von wem bekommen hat. Ich glaube, dass das typisch für Mütter ist.

 

HappyFace313-Mothers-Day-Surprise-20

 

After lunch on Sunday we quickly made the time to take some pictures of our hands – of my mom wearing her new PANDORA Mother’s Day edition bangle here and of the two of us with bit of arm candy.

Nach dem Mittagessen am Sonntag haben wir noch schnell ein paar Fotos von unseren Handgelenken gemacht – von meiner Ma mit ihrem neuen PANDORA Armreif hier und von uns mit etwas Armcandy.

 

Mom's new Pandora Mother's Day bangle

Mom’s new Pandora Mother’s Day bangle

both of us wearing our PANDORA bracelets - #UniqueAsWeAre #PandoraMe

both of us wearing our PANDORA bracelets – #UniqueAsWeAre #PandoraMe

Farewell - my mom and me

Farewell – my mom and me

 

Then it was time to say good bye. Although my trip was rather short, my mom and I had a wonderful time together and I enjoyed Mother’s Day as much as she did.

Und dann war’s auch schon wieder Zeit auf Wiedersehen zu sagen. Obwohl meine Reise recht kurz war, haben meine Mutter und ich ein paar wunderbare Stunden zusammen verbracht und ich habe den Muttertag ebenso genossen wie sie.

 

bye-bye Würzburg!

bye-bye Würzburg!

 

How did your Mother’s Day go? What have you done?

Wie war Ihr Muttertag? Was haben Sie gemacht? 

 

🙂       Have a very HAPPY week, everybody!       🙂

🙂       Ich wünsche Ihnen allen einen sehr SCHÖNE Woche!       🙂

.

 

P.S.:. Diese Woche gibt es wieder eine Aktion der ü30 Blogger & Friends, die das Thema “Fit, bunt & gesund durch den Mai” behandelt. Schaut doch mal bei meinen Blogger-Schwestern vorbei, es wird bestimmt interessant werden. Ich bin am Freitag dran   🙂

x


13 Comments
  • inesmeyrose
    May 10, 2016

    Was für eine Geschichte. Und war für schöne Frauen! Deine Mutter sieht großartig und symphatisch aus. Der Hosenanzug ist ein Traum und sie genau die attraktive Frau, die ich vor Augen habe, wenn ich Menschen zu echten grauen Haaren ermuntere. Demnächst erscheint im Blog etwas bei mir dazu, da werde ich Deinen Beitrag hier gerne verlinken.

    Die Torten sind genau nach meinem Geschmack. Ich hätte die Himbeertorte genommen. Himbeeren sind für mich die Königin der Früchte. Und die dahinter mit der roten Schicht darauf sieht auch köstlich aus. Und Dein Baiser auch …

    • happyface313
      May 10, 2016

      🙂 Vielen herzlichen Dank, liebe Ines!
      Meine Mama wird sich über Dein Kompliment sehr freuen.
      Sie hatte irgendwann einfach keine Lust mehr ihre Haare zu färben, auch wegen der darin enthaltenen Stoffe, die sie sich nicht mehr antun wollte. Ihr steht das sehr gut. Insbesondere im Sommer (sie bekommt sofort Farbe wenn sie in die Sonne geht), wenn das fast weiße Haar einen tollen Kontrast zu ihren dunklen Augen und der gebräunten Haut bildet.
      Am Bild kannst Du sehen, woher ich meine Vorliebe für Farben habe… meine Mutter hat schon immer einen tollen Stil gehabt. Melde Dich, wenn Du noch Fotos brauchst. Bin gespannt auf Deinen Bericht!
      Himbeeren esse ich wahnsinnig gern. Aber ich bekomme eher eine Himbeer- als eine Rhabarbertorte, weshalb ich mir letztere aussuchte.
      Ich wünsche Dir noch einen sehr schönen Abend!
      Ganz liebe Grüße 🙂

  • britti
    May 10, 2016

    Wow, das war wirklich eine gelungene Überraschung für deine Mutter. Sie muss sich ja richtig darüber gefreut haben. Die Kuchen sahen super lecker aus. Leider glaube ich nicht, dass ich es je nach Würzburg schaffen werde, einfach zu weit weg von Kiel. Das Bild von euch beiden sieht super schick aus. LG britti ♡

    • happyface313
      May 10, 2016

      🙂 Ja, liebe Britti,
      meine Mama war wirklich freudig überrascht! Und ich finde sie ist wirklich eine schicke Frau!
      Das Café Michel ist eine Empfehlung…es kann ja sein, dass Dich ein Beauty- oder Kuchentest mal nach Würzburg führt 😉
      Schönen Abend – ich schreibe gleich noch ein paar Worte zu Deinem Avène-Test.
      Ganz liebe Grüße in den hohen Norden 🙂

  • zeitlosbezaubernd
    May 10, 2016

    Liebe Claudia was für eine scchöne Geschichte. Ich bin ja nicht so der Kuchenfan, aber bei diesen Bildern ist mir direkt das Wasser im Mund zusammen gelaufen. Sollte ich jemals nach Würzburg kommen werde ich auf jeden Fall dort ein Stück Kuchen essen.
    LG Petra

    • happyface313
      May 10, 2016

      🙂 Liebe Petra, Dankeschön!
      Der Kuchen war / ist dort so gut und das ganze Michel-Team so freundlich, dass man das Café nur empfehlen kann. Also weißt du jetzt wo Du hingehen kannst, sollte Dich Dein Weg mal nach Würzburg führen.
      Ich wünsche Dir einen schönen Abend!
      Herzliche Grüße 🙂

  • Alnis fescher Blog
    May 10, 2016

    Das ist ein ganz wunderbarer Beitrag, deine Mutti ist eine sehr schicke Dame! Mit den vielen Mehlspeisen die ich gerade sah, habe ich jetzt so richtig Hunger bekommen, ich gehe mir schnell mal einen Kaffee machen!
    Ganz liebe Grüße an dich
    Alnis

    • happyface313
      May 10, 2016

      🙂 Herzlichen Dank, liebe Alnis!
      Ja, meine Mama ist wirklich eine tolle, super aussehende Frau. Und sie wird sich über all die Komplimente hier sehr freuen, denn ich habe ihr am Wochenende gezeigt, wie sie meinen Blog lesen kann… 😉
      Ach, die Kuchen…ich darf mir die Bilder gar nicht anschauen, da bekomme ich sofort wieder Appetit.
      Nun gibt’s aber erst mal ‘was Herzhaftes hier.
      Bis morgen – freue mich auf Euch!
      Liebe Grüße 🙂

  • Tina von tinaspinkfriday
    May 10, 2016

    Liebe Claudia, was für ein wunderschöner Post. Und die herrlichen Kuchen, herrjeh, es ist Kaffee Zeit. Nein ich bin stark… hab eh keinen Kuchen zu Hause 😉
    Zwei wunderhübsche Damen, ihr seht euch ähnlich.
    Liebe Grüße Tina

    • happyface313
      May 10, 2016

      🙂 Dankeschön, liebe Tina!
      Die Kuchen waren wirklich unbeschreiblich gut, sonst hätte ich nicht so viele Fotos gemacht und Euch davon berichtet.
      Ja, meine Mama kann ich nicht verleugnen – und sie mich auch nicht. Und das ist gut so! 🙂
      Ich wünsche Dir noch einen entspannten, schönen Abend.
      Ganz herzliche Grüße 🙂

  • drnessy
    May 10, 2016

    A beatiful idea to meet your mother in the city of Würzburg and to eatsuch lovely cakes… Have a wonderful day, yours, Nessy from the happinessygirls.com

    • happyface313
      May 10, 2016

      🙂 Thank you, Nessy!
      We had a splendid time and the pastries were the icing on the cake – so to speak.
      You have a very wonderful day, too! 🙂

  • ellen
    May 10, 2016

    Eine großartige Idee deine Mutter so lieb zu überraschen – hach ich hab Gänsehaut, sooo schön find ich das <3
    Eine flotte, fitte Mama hast du – wie wunderbar, sympatisch wie die Tochter.
    (mein Sohn würde jetzt Schleimer zu mir sagen..ich meine es aber ernsthaft ohne Schmu 😉 )
    Sei <3 lich gegrüßt

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *


%d bloggers like this: