Relaxing at the Olympic Spa in Koreatown

 

The day I arrived in Los Angeles didn’t end with a bit of chit-chat and then hitting the sack. No. My cousin made sure I kept myself busy right from the beginning and took me to -> The Day Shall Declare It, a play in downtown L.A. the same evening. Have you ever fallen asleep standing? Tell you what – it’s a strange feeling. I sent you a -> Postcard from Los Angeles and promised to tell you what we did the following day.

Der Tag meiner Ankunft in Los Angeles wurde nicht mit etwas Geschnatter und einem frühen Zubettgehen beendet. Nein. Meine Cousine stellte sicher, dass ich keine Minute unbeschäftigt blieb und nahm mich just am ersten Abend zu -> The Day Shall Delcare It, einem Theaterstück, das in Downtown Los Angeles aufgeführt wurde, mit. Sind Sie schon mal im Stehen eingeschlafen? Das ist ein sehr eigenartiges Gefühl, sage ich Ihnen! In meiner -> Postkarte aus Los Angeles versprach ich zu berichten, was wir tags darauf gemacht haben.

 

HappyFace313-residential-area

 

The following morning we walked to one of the many eateries on Montana Avenue. I had completely forgotten that figs grow on trees right by the sidewalk in Santa Monica and was happy to see pretty nature.

Am folgenden Morgen gingen wir zu einem der vielen Frühstückslokale auf der Montana Avenue. Mir war ganz entfallen, dass in Santa Monica die Feigen am Straßenrand wachsen und ich genoss die Schönheit der Natur.

 

HappyFace313-Feigen

 

As much as I like to eat watermelons, I opted for scrambled eggs and toast  😀

So gern ich Wassermelonen esse, ich zog Rühreier und Toast vor  😀

 

HappyFace313-wassermelonen-watermelons

 

The day went by in no time and my cousin suggested we relax in a spa. Sounded great to me and off we drove to Koreatown to the -> Olympic Spa, which is for women only.

Der Tag verging wie im Fluge und meine Cousine schlug vor, dass wir uns in einem Spa entspannen könnten. Das klang herrlich und wir fuhren zum -> Olympic Spa nach Koreatown, das nur für Frauen ist.

 

HappyFace313-Olympic-Spa-Korea-Town-La

 

My cousin paid and we received a key and a treatment number. Upon entry we left our shoes in a specially designed locker and went to the locker room. There was not much to change – we undressed and showered.  I’ve never been to a Korean Spa before, so everything was new to me. Our first stop was the mugwort tea pool. Odd in color and fragrance, but nice and warm and relaxing.

Meine Cousine zahlte und daraufhin bekamen wir einen Schlüssel und unsere Behandlungsnummer. Unsere Schuhe kamen in einen eigens dafür hergerichteten abschließbaren Schuhschrank und von dort ging’s weiter in die Umkleidekabine. Viel umzuziehen gab’s nicht. Wir zogen uns aus und gingen unter die Duschen. Da ich vorher noch nie in einem koreanischen Spa war, hatte ich keine Ahnung was auf mich zukommen würde. Unsere erste Station war das Beifuss Tee-Bad. Sehr ungewöhnlich in der Farbe und im Duft, aber schön warm und entspannend.

 

Mugwort herbal teal pool / Beifuss Tea Bad / © Olympic Spa

Mugwort herbal teal pool / Beifuss Tee Bad / © Olympic Spa

 

While we were relaxing in the pool another lady joined and told us that she came here on a regular basis and that the Olympic Spa was the best one in town. Once our spaces were ready, the Korean ladies called our numbers.

Als wir ganz entspannt in unserem Tee-Bad saßen, kam eine Dame hinzu und erzählte uns, dass sie regelmäßig käme, weil das Olympic Spa das beste in der Stadt sei. Sobald unsere Plätze bereit waren, wurden unsere Nummern aufgerufen.

 

cold plunge pool / kaltes Tauchbecken / © Olympic Spa

cold plunge pool / kaltes Tauchbecken / © Olympic Spa

 

My cousin had booked the GODDESS treatment for us. We lay on massage couches and Korean ladies in black bikinis gave us a full Korean body scrub to exfoliate the skin. In between scrubs the body was showered off with warm water. Once the scrubbing was over we went back to shower with an aromatic seaweed body shampoo. And then came the most relaxing part: a wonderful massage of the body, face and scalp.  Finally a delicious moisturizer was applied, slippers put on our feet and that was it. We were so relaxed and tired that we rested in the Himalayan salt room for a while, until we had figured out where to go from here.

Meine Cousine hatte die GÖTTINNEN Behandlung für uns gebucht. Wir lagen auf den Massage-Liegen und wurden von koreanische Damen in schwarzen Bikinis am ganzen Körper geschrubbt und gepeelt. Zwischen den Anwendungen wurden wir immer mit warmem Wasser abgeduscht. Als die Prozedur vorüber war, duschten wir uns mit einem Meeresalgen Shampoo ab. Dann fing der angenehme Teil an – eine Ganzkörpermassage, die auch das Gesicht und den Schädel einschloss. Schlussendlich trugen die Damen eine gut riechende Creme auf, steckten unsere Füße in Badelatschen und das war’s. Unendlich entspannt und müde erholten wir uns ein Weilchen im Salzraum, bis wir Pläne für den weiteren Teil des Abends geschmiedet hatten. 

 

Himalayan salt room / Salz Raum / © Olympic Spa

Himalayan salt room / Salz Raum / © Olympic Spa

 

Do you feel like you need to de-stress? Book an appointment at the Olympic Spa, it’s unbelievably good!

Haben Sie das Gefühl mal Stress abbauen zu müssen? Buchen Sie eine Behandlung im Olympic Spa – es ist unvergleichlich gut!

Olympic Spa

3915 W. Olympic Blvd., Los Angeles, CA 90019

Monday – Sunday: 09:00 am – 10:00 pm

 

 

HappyFace313-Los-Angeles-Snow-la-shavery-

 

Afterwards my cousin took me for an ice cream. But not just any kind of ordinary ice cream, she took me to the -> Snow LA Shavery in Koreatown. It was quite unusual to watch how they made it – totally different from anything I had seen or eaten before!

Anschließend führte mich meine Cousine mich auf ein Eis aus. Aber nicht einfach zu irgend einer Eisdiele, sondern zur -> Snow LA Shavery, ebenfalls in Koreatown. Es war ziemlich ungewöhnlich zu sehen, wie sie es machten – anders, als alles, was ich je gesehen hatte.

 

SNOWLA Shavery ice cream

SNOWLA Shavery ice cream

 

This special ice cream is made of fresh, natural ingredients and frozen into blocks. Once you’ve decided on the flavor you’d like to eat, ice-cream “snow” is shaved off the blocks with a special machine. You can add various toppings to the snow. I added strawberries, mangos, brownie bits, chocolate chips and a couple of other things…

Dieses besondere Eis wird aus frischen, natürlichen Zutaten hergestellt und in Blöcken gefroren. Sobald man sich für eine Sorte entschieden hat, wird der Eis-Schnee von diesem Block mit einer besonderen Maschine abrasiert. Man kann noch verschiedene Toppings auswählen. Ich entschied mich für Erdbeeren, Mangos, Brownie-Stückchen, Schoko-Chips und ein paar andere Sachen…

 

snow in my cup / Schnee in meinem Becher

snow in my cup / Schnee in meinem Becher

 

…and then my cousin and I simply enjoyed these treats  😀

und dann haben meine Cousine und ich diese Leckereien genossen  😀

 

HappyFace313-Los-Angeles-Snow-la-shavery-4

 

Would you like to try it? Then here you go:

Möchte Sie es auch kosten? Hier geht’s hin:

 

Snow LA Shavery

3470 West 6th Street #2B,  Los Angeles, CA 90020, U.S.A.

Monday – Sunday: 12:00pm – 11:00 pm

 

I hope you’ve enjoyed my little tour of Koreatown. If you’re interested in more of my trip to Los Angeles, there’s more to come next Monday. So stay tuned!

Ich hoffe, Ihnen hat mein kleiner Ausflug nach Koreatown gefallen. Wenn Sie noch mehr über meine Reise nach Los Angeles lesen möchten, es gibt am nächsten Montag noch einiges zu erzählen. Bleiben Sie mir gewogen!

.

🙂       Have a very HAPPY Monday and enjoy your week!      🙂

🙂      Ich wünsche Ihnen einen SCHÖNEN Montag und genießen Sie die Woche!       🙂

.

.

P.S.: In dieser Woche gibt es wieder eine Aktion von den ü30Blogger & Friends. Schaut doch mal vorbei!  🙂 

.


20 Comments
  • meyrose
    August 22, 2016

    Hach, das erholt mich ja schon beim Lesen! Was macht man in dem Salzraum? Berührt man das Salz?
    Liebe Grüße von Ines, die Massagen liebt und problemlos im Stehen schlafen kann. Auch bei Lärm und morgens unter der Dusche (das werden dann erfahrungsgemäß nicht die besten Tage …)

    • happyface313
      August 22, 2016

      🙂 In dem Salzraum liegt man auf Handtüchern auf den großen Salzkristallen, liebe Ines.
      Der Salzraum soll auch gut für Menschen sein, die Probleme mit der Atmung haben. Ich kenne nur kühle Räume. Aber auch dieser war warm.

      Unter der Dusche bin ich noch nie eingeschlafen und in der Badewanne hätte ich Sorgen “abzubuddeln”. Also lieber nicht im Wasser einschlafen.
      Wenn Du das kannst, alle Achtung! 😉
      Herzliche Grüße 🙂

  • Tina von tinaspinkfriday
    August 22, 2016

    toller Bericht Claudia. Fast als sei man dabei gewesen 🙂
    Eis in Blöcken? sehr interessant.
    Wünsch Dir einen schönen Tag, liebe Grüße Tina

  • ellen
    August 22, 2016

    War das schön, mich von dir in Bild und Wort verwöhnen zu lassen. Danke dafür!
    Ich bin hellauf begeistert…so interessant!
    Sei lieb gegrüßt
    von Ellen

    • happyface313
      August 22, 2016

      🙂 Schön, liebe Ellen, freut mich sehr, dass Dir dieser Bericht gefallen hat.
      Herzliche Grüße und Dir noch einen schönen, entspannte Abend 🙂

  • claudialasetzki
    August 22, 2016

    Ich weiß von meinen vielen Reisen nach Brasilien, wie anstrengend es ist nach einen Tag Flug, noch etwas zu unternehmen! Im Stehen habe ich es noch nicht geschafft, aber ich verstehe dich 100%!
    Bin gespannt auf Montag!
    LG
    Claudia

    • happyface313
      August 22, 2016

      🙂 Ich bin davon überzeugt, dass Du diese Müdigkeit bestens kennst, liebe Claudia.
      Du legst ja auch regelmäßig solche “Monsterflüge” zurück. Die fordern einen ganz schön.
      Dir noch einen schönen Abend und herzliche Grüße 🙂

  • Katharina
    August 22, 2016

    Bei der Vorstellung, am Abend der Anreise in ein Theaterstück zu gehen, musste ich echt lachen! Bei meiner bisher einzigen USA-Reise hab ich mich nachmittags in San Francisco gefühlt, als ob mein Hirn nur noch aus Schaumstoff sei. Theater hätte mich maßlos überfordert LOL. Aber das Spa-Programm sieht toll aus, hätte mir auch sehr gefallen.
    Liebe Grüße
    Katharina

    • happyface313
      August 22, 2016

      🙂 Das Theater war eine Art Performance, liebe Katharina,
      da wanderte man mit den Schauspielern durch verschiedene Räume und alles war ganz fürchterlich überhitzt.
      Das Stück war gut, aber ein paar Teile habe ich verschlafen. Anschließend haben wir draussen in der Paradise-Bar
      gesessen und noch etwas getrunken.
      Das Spa war toll – kein Schickimicki, einfach und zweckdienlich, die Anwendungen mehr als angenehm.
      Schönen Abend und liebe Grüße 🙂

  • Sabine Gimm
    August 22, 2016

    Herrlich, jetzt bin ich tiefenentspannt. Das eis sieht köstlich aus.

    Liebe Grüße Sabine

    • happyface313
      August 22, 2016

      🙂 Super, liebe Sabine!
      Ich wünschte das würde bei mir ebenso gut funktionieren 😀
      Herzliche Grüße und einen entspannten Abend 🙂

  • Alnis fescher Blog
    August 23, 2016

    Sehr interessant, schon beim Lesen konnte ich mich entspannen, das köstliche Eis hätte ich jetzt auch gerne!
    Liebe Grüße
    Alnis

    • happyface313
      August 23, 2016

      🙂 Danke, liebe Alnis!
      Das Spa war wunderbar, das Eis eher ungewöhnlich.
      Dir noch einen schönen Abend und ganz liebe Grüße 🙂

  • drnessy
    August 23, 2016

    Danke Dir für die tollen Impressionen! So ein Spa findet man wirklich selten! Alles Liebe, Nessy

    • happyface313
      August 23, 2016

      🙂 Sehr gern, liebe Nessy,
      sehr gern! Und weil dieses Spa so empfehlenswert ist und zu den TOP-Attraktionen in Los Angeles gehört, habe ich an dieser Stelle darüber berichtet. Solltest Du also mal auf ganz große Kreuzfahrt gehen…
      Schönen Abend und herzliche Grüße 🙂

  • hellothanh
    August 23, 2016

    So ein Spa Day klingt herrlich!!! Da beneide ich dich grad sehr <3 Meine Schwester liebt koreanische Beautyprodukte und so ein Spa in Wien würde sicherlich auch gut ankommen. Nimm mich das nächste Mal mit 🙂

    • happyface313
      August 23, 2016

      🙂 Koreanische Kosmetik habe ich noch nie ausprobiert. Aber wenn sie nur halb so gut wie das Spa ist, dann werde ich sie sehr gern mal testen.
      Ja, ich nehme Dich gern mit, liebe Thanh!
      Geht’s Euch gut?
      Herzliche Grüße 🙂

  • OceanBlue Style “Salonblog”
    August 25, 2016

    Wünsche euch erstmal viel Freude bei der schönen Ü30 Aktion. Auch dein Spa Ausflug klingt wunderbar. Für sowas bin ich immer zu haben. 🙂 Vermutlich werden wir auch ein paar Mal nach LA hochfahren. In NYC gehe dann erstmal nach Chinatown. Zur Massage. Da warte ich das ganze Jahr drauf. *lach* Nur auf dem Jetlag freue ich mich weniger. Immer denke ich, wird schon nicht so schlimm. Aber es wird dann doch schlimm…..Da kann man sich nur mit so Leckereien trösten wie du sie hier zeigst liebe Claudia.

    LG Sabina

    • happyface313
      August 26, 2016

      🙂 DAnke, liebe Sabina!
      Dieser Jetlag ist die Hölle… zurück aus LA hat’s mich jetzt echt gerissen. Habe tagelang nicht richtig schlafen können.
      Jetzt erst geht das langsam vorbei.
      Wann fliegst Du denn nach New York? Oder San Diego – weil Du schreibt nach LA “hochfahren”? Guten Flug und schöne Zeit dort.
      Ich würde, wenn ich könnte, gleich wieder mit Dir zurück fliegen.
      Genieß die Massagen – die läuten den Urlaub richtig ein.
      Liebe Grüße 🙂

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *


%d bloggers like this: