Share Your World – March 27, 2017

Once again it’s share your world time. Since I don’t have a picture that relates to the first questions, I picked one of my childhood. My brother and I loved the teeter-totter, but if one hopped off to quickly, the other one had a quite unpleasant landing 😉

Und wieder ist es Zeit für Share Your World – Teile Deine Welt. Da ich kein Foto habe, das Bezug auf die erste Frage nimmt, habe ich eines aus meiner Kindheit gewählt. Mein Bruder und ich haben die Wippe geliebt. Wenn allerdings einer zu schnell abgesprungen ist, gab’s für den anderen eine ziemlich unsanfte Landung  😉 

.

1. Does your first or middle name have any significance (or were you named after another family member)? / Hat Ihr Vor- oder Mittelname eine Bedeutung (oder wurden Sie nach einem Familienmitglied benannt)?

Yes. Apparently my parents had planned on naming me Gisela 😀  Gisela?  OMG, what a name! 😀 Fortunately they decided on another one. But my middle names are from both my grandmothers. As a kid I thought they were horrible. But these days I think my parents did the right thing and I like the ideas that both my grandmothers are part of me.

Ja. Ursprünglich wollte mich meine Eltern Gisela nennen 😀  Gisela? OMG, was für ein Name! 😀 Zum Glück haben sie es sich anders überlegt. Mit meinen beiden Mittelnamen sind die meiner Großmütter. Als Kind fand ich das fürchterlich. Aber heute denke ich anders darüber. Meine Eltern haben damals eine gute Entscheidung getroffen und ich finde die Idee schön, dass meine Omas ein Teil von mir sind.

.

share-your-world-HappyFace313-

Tenor Jonas Kaufmann performing at the dress rehearsal of the Vienna Opera Ball

.

2. Music or silence while working? / Musik oder Stille während der Arbeit?

Silence! I don’t mind the gentle murmur of  office chitchat or a turned down radio. But it drives me nuts when people discuss matters, while I have to concentrate on my work.

Stille! Mich stört das sachte Gemurmel von Bürogeplauder oder einem leise spielenden Radion nicht. Aber es macht mich ganz kirre, wenn Leute ihre Probleme lauthals diskutieren, wenn ich mich auf meine Arbeit konzentrieren muss.

.

3. The Never List: What are things you know you never will do? / Die “Niemals”-Liste: Was sind Dinge, von denen Sie wissen, dass Sie sie nie tun werden?

Bungee-Jumping – which is identical in both languages No! No! Never! / – was ident in beiden Sprachen ist! Nein! Nein! Nein! und nochmals nein!

.

share-your-world-HappyFace313

.

4A. What are you grateful for from last week…? / Wofür waren Sie in der letzten Woche dankbar…?

I am grateful for a wonderful weekend spent with my friend Elly here and a very special birthday dinner she treated me to. We don’t see too much of each other. So you can imagine that our jaws kept busy and how much fun we had at BloggerPoint 😀

Ich bin dankbar für ein wundervolles Wochenende, das ich mit meiner Freundin Elly verbracht habe hier und für das ganze besonderes schöne Geburtstagsessen, zu dem sie mich eingeladen hatte. Wir sehen nicht zu viel von einander und so können Sie sich bestimmt vorstellen, dass unsere Kiefer ständig in Bewegung waren und wie viel Spaß wir beim BloggerPoint hatten.  😀

.

share-your-world-HappyFace313

.

4B …and what are you looking forward to in the week coming up? / …worauf freuen Sie sich in der kommenden Woche?

I’m looking forward to spring and to perhaps having my first coffee in a street café this year.

Ich freue mich auf den Frühling und darauf, dass ich vielleicht irgendwo draussen in einem Straßencafé einen Kaffee trinken kann.

 

And what are you looking forward to?

Und worauf freuen Sie sich?

.

🙂       Have a very HAPPY evening!       🙂

🙂       Ich wünsche Ihnen einen sehr SCHÖNEN Abend!       🙂

.

For more of Share Your World, check out Cee’s Website here.

.

6 Comments
  • Cee Neuner
    March 29, 2017

    Thanks so much for playing along this week. No bungee jumping for either one of us. 😀

    • happyface313
      March 29, 2017

      🙂 My pleasure, dear Cee!
      No, absolutely no bungee jumping for both of us!
      Have a very good week 🙂

  • Fran
    March 29, 2017

    Was für wunderbare Antworten auf die Fragen 4a und 4b! Ein Treffen mit viel Zeit für die Freundin, die man selten sieht und ein Kaffee draußen würden mich nämlich auch glücklicher machen als alles Geld der Welt 🙂 Ha, und beim Bungee-Jumpen bin ich bei dir. Die Töchter möchten im Sommer gern ihren ersten Fallschirmsprung in Angriff nehmen. Mir wird schon beim Gedanken daran schlecht. Ich gehe solange in den Keller und bibbere.
    Liebe Grüße
    Fran

    • happyface313
      March 29, 2017

      🙂 Liebe Fran,
      ich stelle mit Erschrecken fest, dass ich viel zu viel Zeit am Computer verbringe.
      Das fängt im Job an und geht bis in die Freizeit. Das muss ich mal etwas zurückschalten.
      Umso schöner finde ich es, wenn man sich dann mit Freunden trifft und die Zeit miteinander genießt.

      Fallschirmspringen? Dazu fällt mir eine kleine Geschichte ein. Ein Bekannter von uns wollte das auch machen. Musste aber zum “Üben” aber erst mal von einem Turm springen. Das tat er, kam unglücklich auf und brach sich das Bein. Er erzählte allen, dass das beim eigentlichen Sprung aus dem Flugzeug passiert war und alle – insbesondere die Frauen – haben ihn total bewundert und angehimmelt (ich nicht, ich war damals noch ein Kind)… Beim “richtigen” Sprung ist aber nix passiert.
      Also komm ‘raus aus Deinem Keller, Deinen Mädels wird schon nix passieren.
      Ganz liebe Grüße 🙂

  • Bianca
    April 2, 2017

    Ich muß so lachen über das Wort “teeter-totter” 😀

    Liebe Grüße und eine schöne Woche!

    • happyface313
      April 2, 2017

      🙂 Das Wort ist auch wirklich lustig, liebe Bianca!
      Als Kind habe ich es aber nicht anders gekannt. Jetzt beim Schreiben hab ich auch noch mal nachgeschaut und fand es ebenfalls witzig.
      Dir auch einen schönen Sonntag und liebe Grüße 🙂

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *


%d bloggers like this: