Share Your World – June 19, 2017

It’s share your world time again! And today you will get a little overdose of my home town Hamburg.

Es ist wieder soweit – Share your world / Teile Deine Welt – heisst es heute und ich verspreche Ihnen eine kleine Überdosis Hamburg.  

.

1. What is something that people are obsessed with you but you just don’t get the point of? / Es gibt Dinge von denen andere Menschen förmlich besessen sind und die Sie nicht nachvollziehen können. Was ist das?

Here I am totally in tune with Cee – I see people facebooking all the time and I wonder what good it does? Same goes for Twitter. And when I read all the nonsense some people come up with in a 140 characters, it just goes to show it’s not my cup of tea.

Hier halte ich es mit Cee. Ich sehe Menschen die ständig facebooken und ich frage mich was das soll? Das gilt auch für Twitter. Wenn ich dann noch lese, was für einen Blödsinn einige Menschen mit 140 Zeichen verzapfen können, dann zeigt das wieder einmal, dass das absolut nicht mein Ding ist.

.

share-your-world-HappyFace313

 

.

2. What quirky things do people do where you are from? / Welche schrulligen Dinge machen die Menschen dort wo Sie herkommen?

In my home town Hamburg they say “moin!” at every hour of the day. Although it derives from “good morning” it means everything from hello to good-bye. But really quirky is that we have at least three anthems! Check them out below  😀

In meiner Heimatstadt Hamburg sagen die Menschen zu jeder Tageszeit “moin!”. Obwohl es vom “guten Morgen” abstammt, bedeutet es heutzutage von Hallo bis auf Wiedersehen alles. Aber richtig “schrullig” ist, dass wir mindestens drei Hymnen haben, die ich Ihnen hier vorstelle.  😀

 

a. This is Hamburg’s official anthem / Das ist die offizielle Hymne der FHH

.

b. Radio Hamburg’s own anthem / die Radio Hamburg Hymne

 

c. Hamburg’s unofficial anthem, the song “Hamburg, meine Perle” is by Lotto King Karl… / Hamburg’s inoffizielle Hymne von Lotto King Karl “Hamburg, meine Perle”…

.

…which ends with the words “Home is not where you come from but where you want to die”.

…die mit den Worten “Heimat ist nicht wo man herkommt, sondern wo man sterben möchte” endet.

 

d. same song, same singer, another version / gleiches Lied, gleicher Sänger, andere Version

.

3. What are some things you wish you could unlearn? / Welche Dinge würden Sie gern ablegen oder wieder vergessen?

Probably using my cell phone for emails and all that uneccessary stuff that could keep me busy all day.

Wahrscheinlich E-Mails und anderen unnötigen Kram auf meinem handy zu erledigen, mit dem ich den ganzen Tag verschwenden könnte.

.

4.Who is someone that you miss having in your life? / Wen vermissen Sie in Ihrem Leben?

Definitely my closest family and some of my very dear friends and cousins. Although I have to admit there is good to having a distance between the people you love. You just don’t argue as much.

Auf jeden Fall meine engste Familie, ein paar sehr liebe Freunde und Cousinen. Obwohl ich zugeben muss, dass es auch etwas Gutes hat seine Liebsten in der Ferne zu wissen. Man streitet viel weniger.

.

Greetings from Paris – Macarons

..

5a. What are you grateful for form last week?/ Wofür waren Sie in der letzten Woche dankbar?

I’m grateful for having been so disciplined to go through all of the pictures from our Disneyland and Paris trip the Little One and I took beginning of the month. So I was able to print a mass and finish a photo album for her.

Ich bin dankbar, dass ich so diszipliniert war und mir alle Fotos von Disneyland und Paris angeschaut habe, die ich mit und von der Lütten auf unserer Reise Anfang des Monats gemacht habe. So konnte ich einen Berg von Bildern ausdrucken und ein Fotoalbum für sie basteln.

 

share-your-world-HappyFace313

share your world: relaxing on one of Hamburg’s white cruiser boats called Alsterdampfer

.

5b….and what are you looking forward to in the week coming up? /…und worauf freuen Sie sich in der kommenden Woche?

I am grateful for being able to fly “home” to Germany end of the week, in order to celebrate the Little One’s 6th birthday. And if my planning is half way decent then I might find the time to travel with an “Alster Dampfer” (a white Alster cruiser boat) here  from where I live to the town center, instead of taking busses and trains. These 15 to 20 minutes on the lake are heaven to me, pure bliss and summer luxury. And upon arrival I’ll go to the Warneke here and buy myself a huge ice cream, sit by the water and watch ducks and swans approaching who always want to have my waffle. Sounds good, doesn’t it?

Ich freue mich Ende der Woche nach Deutschland “nach Hause” fliegen zu können. Die Lütte feiert nämlich ihren 6. Geburtstag. Wenn meine Planung auch nur halbwegs stimmt, dann werde ich mir die Zeit nehmen mit dem Alsterdampfer  hier  zum Jungfernstieg zu fahren, anstatt Busse und U-Bahnen zu nehmen. Diese 15 – 20 Minuten auf dem Wasser sind der Himmel auf Erden für mich. Pure Entspannung und SommerLuxus. Bei Ankunft hole ich mir bei Warneke hier einen Eisbecher, mit dem ich mich dann an’s Wasser setze. Dort werde ich beobachten, wie Enten und Schwäne ankommen und auf meine Waffel warten. Klingt doch gut, oder?

.

Check out all the other bloggers that join Cee’s Share Your World HERE

 .

🙂       Have a very HAPPY start into the new week!       🙂

🙂        Ich wünsche Ihnen einen SCHÖNEN Start in die neue Woche!       🙂

.

16 Comments
  • Claudia
    June 20, 2017

    Es war schön, dich ein bißchen besser kennen zu lernen! Dann wünsche ich dir ganz viel Spaß mit deiner Familie. Genieß die Zeit in Hamburg!
    Liebe Grüße,
    Claudia

    • happyface313
      June 20, 2017

      🙂 Herzlichen Dank, liebe Claudia,
      den werde ich ganz bestimmt haben.
      Dir eine schöne Woche und liebe Grüße zurück 🙂

  • sustainabilitea
    June 20, 2017

    Happy Monday, Nicole.

    janet

    • happyface313
      June 20, 2017

      🙂 Thank you, Janet
      and have a very HAPPY week,
      Claudia 😀

  • Jacqueline Virchow
    June 20, 2017

    Danke für die tollen Einblicke!!! 🙂
    LG JJacky

    • happyface313
      June 20, 2017

      🙂 Gern, liebe JJacky
      und liebe Grüße 🙂

  • ines meyrose
    June 20, 2017

    “Heimat ist nicht wo man herkommt, sondern wo man sterben möchte” trifft es perfekt 🙂

    Viel Spaß mit der Lütten in Hamburg!

     

    • happyface313
      June 20, 2017

      🙂 Ist das nicht traurig und schön zugleich, liebe Ines?
      Danke Dir! Ich hoffe, dass wir es auch irgendwann schaffen werden uns endlich einmal auf einen Kaffee oder ein Gläschen Schönes zu treffen.
      Herzliche Grüße aus der Hitze 🙂

  • Alnis fescher Blog
    June 20, 2017

    Ach Hamburg, ich vermisse dich!
    Leider schaffe ich es heuer nicht in meine Lieblingsstadt zu reisen, mein Mister schon, aber im nächsten Jahr bin ich wieder dabei.
    Liebe Grüße an dich und ein paar schöne Tage in deiner Heimat
    Nicole

    • happyface313
      June 21, 2017

      🙂 Dankeschön, liebe Nicole!
      Hamburg läuft Euch nicht weg. Das steht schon so lange auf den ollen Eichenpfählen, das wird im nächsten Jahr ganz sicherlich noch immer für Euch da sein.
      Ganz liebe Grüße 🙂

  • Berna
    June 20, 2017

    Toller Post!

    Liebste Grüße, Berna von paapatya’blog

    • happyface313
      June 21, 2017

      🙂 Vielen herzlichen Dank und liebe Grüße zurück 🙂

  • uefuffzich
    June 20, 2017

    Die Hymnen muss ich mir unbedingt noch anhören! Ist ja jetzt wohl Pflichtprogramm für mich. Ich hatte ja keine Ahnung von der musikalischen Vielfalt. Hamburg mag ich, aber ich möchte da weder tot überm Zaun hängen, noch sterben. Bei letzterem habe ich über das WO noch gar nicht nachgedacht. Ist ja wohl noch fern genug 😉
    Viel Spass in der Heimat und liebe Grüße
    Bärbel ☼

    • happyface313
      June 21, 2017

      🙂 Liebe Bärbel,
      ach, da gibt’s noch einige Lieder, die Du als “Neu-Hamburgerin” kennenlernen kannst, angefangen mit “…der Reeperbahn nachts um halb eins”.
      Du lebst aber gar nicht in Hamburg, oder? Wohnst Du nicht weiter hoch im Norden? Ich steig bei Dir ehrlich gesagt nicht ganz durch.
      Nee, zum Sterben ist es noch viel zu früh. Ich fand nur den Satz so schön.
      Ganz liebe Grüße 🙂

  • Cee Neuner
    June 20, 2017

    Great and happy post for this week. Thanks for sharing.

    • happyface313
      June 20, 2017

      🙂 Thank YOU, dear Cee,
      my pleasure!
      A very HAPPY week to you and yours 🙂

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *


%d bloggers like this: