Me and my T-Shirt – ü30Blogger & Friends

Als vor ein paar Monaten bei den ü30 Bloggern über Thema T-Shirt diskutiert wurde, war ich mir noch nicht sicher, ob ich überhaupt teilnehmen würde. Denn ursprünglich sollte sich diese Blogparade um weiße T-Shirts drehen.

.

.

Und dass ich kein Fan von Weiss bin, dürfte inzwischen hinlänglich bekannt sein. Mir machen diese Blogger-Runden aber sehr viel Spaß und so beschloss ich mir etwas in der Farbe Beige zu kaufen und mir dann etwas zu überlegen. Weiß ziehe ich nämlich nicht an, weil ich damit aussehe, als ob ich gerade gestorben sei.

.

t-shirt-HappyFace313

beige statt weiß – T-Shirt und Strickjacke von C&A

.

Gemeinsam beschlossen wir bei den ü30 Bloggern, dass es bei der Me & My T-Shirt Aktion keine Beschränkungen geben würde. Also kaufte ich Farbe von simplicol – in Pink und Beere und beschloss den langweilig beigefarbenen Sachen mit Farbe zu Leibe zu rücken. Da der Göttergatte nur schwarz, schwarz und nochmals schwarz trägt, bin ich geübt, was das Nachfärben von schwarzer Kleidung betrifft. Wenn ich anschließend das Bullauge meiner Waschmaschine öffne, kann mich nichts mehr überraschen. Aber wie würde es mir wohl ergehen, wenn ich T-Shirt und Strickjacke nach dem Färben aus der Waschmaschine nehme?

.

T-Shirt-HappyFace313

Simplicol Farbe, um langweiligen Klamotten etwas Farbe einzuhauchen

.

Bei C&A war ich fündig geworden und hatte ein T-Shirt aus Bio Baumwolle hier und eine passende Strickjacke aus der The Basics Linie erstanden. Das T-Shirt ist ganz dünn, richtig feine Sommerware und besteht zu 95% aus Baumwolle und zu 5% aus Elasthan. Eine gut Mischung, finde ich. Die Strickjacke ist zu 80% aus Baumwolle und zu 20% aus Nylon. Auch diese Mischung finde ich angenehm.

.

T-Shirt-HappyFace313

Woraus bestehen T-Shirt und Strickjacke?

T-Shirt-HappyFace313

 

Pink oder Beere für T-Shirt und Strickjacke? Ich überlegte kurz hin und her und entschied mich für Pink. Das beste Farbergebnis erhält man, wenn man reine Baumwolle färbt. Bei diesen Mischungsverhältnissen ist das Ergebnis trotzdem sehr schön geworden. Allerdings sieht man bei der Strickjacke, dass die Nähte Nylonfaden genäht wurden, denn sie sind weiß geblieben.

.

t-shirt-HappyFace313

C&A T-Shirt und Strickjacke im ursprünglichen Zustand

T-Shirt-HappyFace313

fröhlich pinkfarbene C&A Strickjacke und T-Shirt nach dem Färben

.

Von dem Farbergebnis war ich ziemlich angetan. Und auch wenn T-Shirt und Strickjacke nicht genau gleich geworden sind, so sind sie doch aus derselben Farbfamilie. An Tagen, wo der Himmel grau und eklig ist, trage ich bevorzugt “Farbe”, um den Naturgewalten zu trotzen. Den meisten Menschen gefällt das. Ich find’s ein gutes Mittel zur Eigenmotivation!

.

Wozu die zweite Farbe, werden Sie sich fragen? Tja…

.

T-Shirt-HappyFace313

ein Kleid von COS in der total falschen Farbe

.

Im vergangenen Jahr hatte ich mir ein dunkelblaues Kleid von COS gekauft. Es ist super bequem und ist in den letzten Monaten zu einem meiner Lieblingskleider avanciert. Ich habe mich sehr schnell über mich selbst geärgert, nicht ein 2. Kleid gekauft zu haben. Im Frühjahr schaute ich mich wieder bei COS um und entdeckte, dass es sowohl das dunkelblaue Modell wieder gab hier, wie auch eines in babyblau. Beide nahm ich sofort mit nach Hause. Dunkelblau lässt sich schwer färben. Aber Hellblau geht. Denn auch dieser Farbton steht mir genau so wenig wie Weiß. Beherzt warf ich das Kleid in die Waschmaschine…

.

T-Shirt-HappyFace313

Abrakadabra, aus hellblau wird…

.

…fügte das Färbemittel in dem Farbton “sinnliche Beere” hinzu und…

.

T-Shirt-HappyFace313

Abrakadabra, sinnliche Beere – jetzt ist es mein Lieblingskleid!

.

… und tata! erhielt mein absolutes Lieblingskleid!  Wer mir auf Instagram hier folgt oder wer mich in der Stadt trifft, glaubt wahrscheinlich ich hätte nur dieses und das dunkelblaube COS Kleid. Nein, dem ist nicht so! Ich trage sie nur so wahnsinnig gern! Denn wozu ist ein Lieblingskleid ein Lieblingskleid, wenn man es nicht regelmäßig trägt?

.

T-Shirt-HappyFace313

Outfit in meinen Lieblingsfarben von COS und Hermès

.

Haben Sie sich schon mal ein Kleidungsstück “passend” gemacht?

Schauen Sie doch bei meinen Blogger-Kolleginnen vorbei, die sich auch GEdanken zu my T-shirt & Me Gedanken gemacht haben.

.

🙂       Ich wünsche Ihnen einen sehr SCHÖNEN Tag!       🙂

🙂       Have a very HAPPY day!       🙂

.

.


33 Comments
  • Edna Mo
    July 28, 2017

    Guten Morgen Claudia,
    Danke für Das beweisfoto, dass Dir weiß nicht steht – ich hätte es sonst nicht geglaubt. Dafür sind die gefärbten Ergebnisse supertoll geworden und die “sinnliche-Pink-Beere-Farbfamilie steht Dir wirklich ausgezeichnet.
    Danke für den spannenden Post, den hast Du famos geschrieben, ich habe neugierig wie ein Flitzebogen auf das “Fertig-Foto” vom Cos-Kleid gewartet und bin fast hinten übergefallen, so beeindruckend ist es geworden und Du siehst Spitze darin aus.
    Obwohl ich ja auch viel selbermache, färbe ich komischerweise fast nie. Eigentlich unlogisch. Ganz lieben Dank, dass Du mich nochmal auf diese Art der “Kleider-Optimierung” aufmerksam gemacht hast.
    Dir ein feines Wochenende und viele Grüße von
    Edna Mo

    • happyface313
      July 28, 2017

      🙂 Liebe Edna Mo,
      als ich am Montag Deinen tolle Post las, hab ich mir gedacht, wir beide gehen in eine ähnliche Richtung mit unseren T-Shirts, wobei meine Sachen halt nur ganz profan mit Färbemittel in die Waschmaschine gewandert sind.
      Viele Leute meinen immer “was Du nur hast, mit weiß…”. Deshalb habe ich mich auch in diesem schrecklichen Baby-Hellblau fotografiert. Geht gar nicht. Außer wenn ich vielleicht nach einem Badeurlaub schön gebräunt bin. Aber im Normalfall geht das gar nicht, wie man hier eindeutig erkennen kann. Dafür ist das Kleid umso cooler geworden und ich freue mich darüber wie eine Schneekönigin (in Beere).
      Ich wünsche Dir ein ebenso feines Wochenende und sende Dir
      ganz liebe Grüße 🙂

  • Maren von farbwunder-style
    July 28, 2017

    Ich glaube ich bin schockverliebt in Dein beerefarbenes Kleid – vor allem, wie Du orangefarbene Accessoires dazu kombinierst, das sieht ja megatoll aus! (Auch wenn das jetzt gar nix mit T-Shirts zu tun hat…). Die Idee, selbst zu färben, find ich klasse, ich mache das auch seit Jahren (und kenne das Problem mit den Kunstfaser-Fäden, die nicht mitgefärbt werden, nur zu gut! Aber bei Deinem Cardigan sieht man’s ja fast gar nicht…). Man weiß nie genau, wie diie Sachen hinterher aus der WaMa rauskommen, das macht die Sache spannend…! Aber nochmal: das Kleid mit den Accessoires! Das steht Dir unglaublich. Muss gleich nochmal schauen… Liebe Grüße, Maren

    • happyface313
      July 28, 2017

      🙂 Herzlichen Dank, liebe Maren!
      Ich glaube, ich hätte das Kleid niemals mit orange kombiniert, wenn ich nicht vor Jahren mal im Secondhand Laden diese tolle Bommel-Kette gefunden hätte, die diese Farb-Kombi vorgibt. Die Tasche enthält auch diese Kombination und dann habe so “rundum” kombiniert.
      Ja das mit den Kunstfaser-Fäden ist immer spannend, aber so kleine Abweichungen stören mich nicht.
      Danke für Dein schönes Feedback und Dir einen wunderSCHÖNEN Tag.
      Liebe Grüße 🙂

  • Petra
    July 28, 2017

    Hallo liebe Claudia,

    also wow, ich finde die Idee mit dem einfärben echt toll und vor allem, dass Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen 🙂 Steht dir ausgezeichnet und ich finde Lieblingsstücke kann man gar nicht oft genug tragen ^^. Ich werde mich jetzt auch mal an kräftigere Farben wagen, sie bringen doch viel Frische in einen Look 🙂

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
    Petra

    • happyface313
      July 28, 2017

      🙂 Danke, liebe Petra!
      Wenn Du Dir mit der Färberei unsicher bist, verwende erst einmal ein altes weißes T-Shirt.
      Das Baumwoll T-Shirt, das ich mir bei C&A dafür gekauft habe, war nicht teuer und nimmt mit 95% Baumwolle gut die Farbe an.
      Ich habe mit Strickjacke und T-Shirt gleich noch Kopfkissenbezug und Schuh-Sackerl eingefärbt – pinkfarbene Schuhe kommen jetzt in den passenden Schuhbeutel, ist im Koffer künftig nicht mehr zu übersehen.
      Dir einen wunderschönen ABend und komm’ gut in’s Wochenende.
      Liebe Grüße 🙂

  • Petra
    July 28, 2017

    Das ist ja wirklich einmal eine tolle Idee, ich hätte aber Angst, dass die nächsten Klamotte in der Waschmaschine noch Farbe abbekommt.
    LG Petra

    • happyface313
      July 28, 2017

      🙂 Liebe Petra,
      ich hab im Anschluss an die Pink-Färberei rote Handtücher und nach dem beerenfarbenen Kleid habe ich meine lila T-Shirts gewaschen. Außerdem habe ich noch jeweils so ein Farbfänger-Tuch in die Wäsche gegeben. Es ist alles gut gegangen.
      Schönen Abend und ganz liebe Grüße 🙂

  • Tina von tinaspinkfriday
    July 28, 2017

    Wow und das ganze mit orange zusammen getragen? Chapeau! ♥️♥️♥️
    Claudia einfach super gemacht.
    Ja ich habe auch schon umgefärbt und ich bin jedes Mal gespannt wie es aussieht wenn ich due Waschmaschine öffne. 😉
    Liebe Grüße Tina

    • happyface313
      July 28, 2017

      🙂 Vielen Dank, liebe Tina.
      Na, dann kennst Du Dich ja mit der Färberei aus.
      Bisher ist hier immer alles gut gegangen (klopf, klopf, klopf auf Holz!).
      Schönen Abend und komm gut in’s Wochenende.
      Liebe Grüße 🙂

  • Patricia
    July 28, 2017

    Super! Ich habe diese beiden Farben auch schon in Gebrauch gehabt und das Ergebnis hat mich genauso überzeugt! Tolle Bilder – Tolle Farben! Orange zu Violett wäre auch mal eine Idee! Ein hellblaues Kleid (ja manchmal versuche ich es noch mit Kleidern) kam erst gestern bei mir an und geht heute sofort wieder zurück, Schnitt und so alles ok, aber die Farbe ein no go!
    Liebe Grüße Patricia

    • happyface313
      July 28, 2017

      🙂 Liebe Patricia,
      ja, das mit den Farben ist so eine Sache… wenn ich andere Frauen in weissen Kleidern sehe, denke ich immer “sooo schön!”.
      Und wenn ich dann so etwas anziehe denke ich “Horror!!!”. Dann kannst Du ja auch ein Liedchen von singen.
      Ich kann den tiefdunklen Lila-Ton hier nicht bekommen, den würde ich auch gern mal färben. Den muss ich mir wohl über Amaz*n besorgen.
      Schönes Wochenende und einen entspannten Abend wünsche ich Dir!
      Liebe Grüße 🙂

  • Bo
    July 28, 2017

    Hallo, das ist ein tolles Ergebnis deiner T-Shirt und Jacke Umfärb-Aktion. Ich mache das Umfärben auch ab und wann und bin immer gespannt was dabei rauskommt. Schöner Beitrag.
    Liebe Grüße
    Bo

    • happyface313
      July 28, 2017

      🙂 Dankeschön, liebe Bo!
      Früher habe ich mich nie getraut zu färben. Habe immer befürchtet, dass die Waschmaschine danach auf ewig hin ist.
      Aber das der Göttergatte ausschließlich schwarze Klamotten trägt, blieb mir dann nichts anderes übrig. Es ist bisher immer alles gut gegangen (mal eben schnell auf Holz klopfen… tock, tock, tock!).
      Ich werde ganz bestimmt bald wieder zu Farbe und irgend einem Teil greifen und es färben, denn die Ergebnisse haben mich bisher überzeugt.
      Hab einen schönen Abend und ein entspanntes Wochenende.
      Liebe Grüße 🙂

  • Birgit
    July 28, 2017

    Hallo,
    deine selbst eingefärbten Teile sehen klasse aus! Und du hast Recht, mir gefallen diese Farben auch besser an Dir, als die hellen. Vor allem das Kleid steht dir super!

    An Färben von Kleidung habe ich mich bisher noch nicht heran getraut. Weiße Handtücher habe ich einmal eingefärbt, da war OK.

    Ich habe ein weißes Kleid, das ich kaum anziehe, weil es so übertrieben elegant aussieht. Seit einer Weile überlege ich, ob ich es nicht gelb, grün oder pink färben soll. Ich glaube ich mache das jetzt einfach! Wenn es bei dir so gut funktioniert….

    Danke für deinen Erfahrungsbericht und den Anstupser.

    Liebe Grüße
    Birgit
    von fortyfiftyhappy

    • happyface313
      July 28, 2017

      🙂 Liebe Birgit,
      ich bin gespannt, was aus Deinem weissen Kleid wird. Achte nur bitte darauf, dass genug Baumwolle drin ist.
      Kunstfasern mögen die Färbemittel nämlich nicht.
      Und dann freue ich mich auf einen Bericht darüber.
      Dir ein schönes Wochenende und einen ruhigen Abend!
      Ganz liebe Grüße 🙂

  • Bianca
    July 28, 2017

    Wow, das ist echt toll geworden. Besonders das Kleid ist wunderschön in der Farbe, das helle blau gefällt mirpersönlich auch gar nicht.

    Ein schönes Wochenende!

    • happyface313
      July 28, 2017

      🙂 Vielen Dank, liebe Bianca!
      Wenn Du dabei gewesen wärest, hättest Du meinem Kleid vielleicht noch ein tolles Stamping verpassen können? 😉
      Schönen Abend und herzliche Grüße 🙂

  • Sunny
    July 28, 2017

    Klar. Ich habe auch schon öfter Dinge neu gefärbt, oder einfach nachgefärbt.
    Schöne Idee.
    LG Sunny

    • happyface313
      July 28, 2017

      🙂 Danke, liebe Sunny!
      Schönes Wochenende und liebe Grüße 🙂

  • Sabine Gimm
    July 28, 2017

    Das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen. Vor allem das Kleid ist schön geworden. Früher habe ich oft in der WaMa gefärbt. Hab das lange nicht gemacht, weil ich schon negative Erfahrung mit Farbresten gemacht habe. Vielleicht lag es an der Waschmaschine. Man kann auch Jeans gut nachfärben.

    Liebe Grüße Sabine

    • happyface313
      July 28, 2017

      🙂 Danke Dir, liebe Sabine!
      Ich wäre nie auf die Idee gekommen Jeans nachzufärben. Alles andere schon.
      Zum Glück hat meine Waschmaschine meine Färbeaktionen bisher problemlos mitgemacht.
      Schönes Wochenende und liebe Grüße 🙂

  • jacqui
    July 29, 2017

    What a fabulous idea, a new leases of life for your garments. Thanks for sharing. Jacqui
    http://www.mummabstylish.com

    • happyface313
      July 29, 2017

      🙂 Thank you for stopping by, Jacqui!
      I’m happy you like our ideas.
      Have a very HAPPY day! 🙂

  • dottoressa
    July 29, 2017

    Prima-du bist eine Kunstlerin! Es sieht wunderbar,wie eine schöne Farbe für dich
    Und ein Bekenntnis: für den ersten Mal in ganzen Leben habe ich etwas, die ich am jemand lieb habe, gekauft-dein dunkelblau COS Kleid -mein Sohn war in Wien-(also, “Imitation ist die höchte Form der Bewunderung”)-es ist ganz perfect!
    Liebe Grüsse
    Dottoressa

    • happyface313
      August 1, 2017

      🙂 Liebe Dottoressa,
      das freut mich aber, dass Du das Kleid bekommen hat! Ist es nicht schön? Und vor allem: so bequem!!!
      Ich wünsche Dir ganz viel Freude an dem Kleid und vielleicht magst Du mir ja mal ein Foto per E-Mail von Dir darin schicken.
      Hab noch einen schönen Abend und herzliche Grüße 🙂

  • Natascha
    July 30, 2017

    Liebe Claudia,
    das mit dem einfärben ist ja mal eine tolle Sache. Ich habe das noch nie probiert aber du bringst mich auf eine Idee 🙂 Weiß passt mir nämlich auch nicht und so könnte ich meine Blusen trotzdem noch tragen. Toller Tipp!!!
    GLG Natascha

    • happyface313
      August 1, 2017

      🙂 Liebe Natascha,
      ich bin schon sehr gespannt, was Du uns beim nächsten Treffen präsentieren wirst.
      Herzliche Grüße 🙂

  • Eva
    August 1, 2017

    Liebe Claudia, reines Weiss direkt zum Gesicht ist auch für mich die Farbe, die ich am wenigsten an mir mag. Und auch ich färbe gerne Kleidungsstücke in der Waschmaschine. Manchmal Jeans zum Wieder-Auffrischen (das klappt wunderbar). Blusen habe ich auch schon gefärbt. Allerdings muss man da aufpassen, denn oft sind die Fäden, mit denen die Knöpfe angenäht sind, aus einem anderen Material und nehmen die Farbe dann anders an. Das ergibt die wildesten Ergebnisse … Macht aber nix, ein bisschen Überraschung muss sein. Und dein lila Kleid ist ja mal hammermäßig geworden. Steht dir ganz toll!
    LG Eva

    • happyface313
      August 1, 2017

      🙂 Dankeschön, liebe Eva,
      das mit den Nähten habe ich an der pinkfarbenen Jacke gemerkt. Aber wie Du schon sagst, es wird nicht langweilig und bleibt immer spannend.
      Dir noch eine schöne Woche und ganz liebe Grüße 🙂

  • Claudia
    August 1, 2017

    Danke für die Rätschläge, kann ich gut gebrauchen! Ich denke vor allem um schwarze Hosen wieder aufzufrischen ist das echt klasse!
    Dein Ergebnis sieht auch super aus!
    Tolle Woche, alles Liebe,
    Claudia

    • happyface313
      August 1, 2017

      🙂 Herzlichen Dank liebe Claudia!
      Dir auch eine schöne Woche und liebe Grüße 🙂

  • Steph von Miss Kittenheel
    August 2, 2017

    Einfach grossartig – ich habe auch schon ein paar Dinge eingefärbt und es selten bereut. Das Kleid ist toll geworden und steht dir so richtig gut.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *


%d bloggers like this: