Unter Palmen mit der CND Sunset Bash Collection

WERBUNG – Jetzt ist die Zeit, um unter Palmen zu liegen. Zumindest wünschen sich das viele von uns, wie beispielsweise ich. Allerdings fordern die Temperaturen ihren Tribut. In einem Teil von Europa ist es kalt und regnerisch, im anderen ist es unerträglich heiss. Sich unter Palmen am Meer räkeln zu können, bleibt für viele ein Traum. Also was tun? Ganz einfach, sich den Sommer mit der CND Sunset Bash Collection auf die Nägel holen und vom Urlaub träumen!

.

cnd-HappyFace313

mit Sonnenhut unter Shady Palms liegen… das wär’s!

.

Shady Palms #501 – Cream

Shady Palms ist ein mintfarbener Lack aus der CND Creative Play Sunset Bash Sommer Kollektion 2017.

Lackiert habe ich erst eine Schicht CND Base Coat, danach die Farbe Shady Palms. Eine Schicht hat bei mir nicht ausreichend gedeckt, deshalb folgte Schicht 2. Der Pinsel ist zwar schmal, dennoch ließ sich der Nagellack damit sehr gut auftragen und das Ergebnis ist satt. Als Abschluss folgte der CND Creative Play Top Coat, der dem Lack eine tiefe Sättigung gab und ihn noch glossiger machte.

.

CND-Creative-Play-HappyFace313

Shady Palms

.

Achtung! Der CND Creative Play Top Coat ist KEIN Schnelltrockner! Wenn man insgesamt 4 Schichten lackiert, muss man sich Zeit für das Durchtrocknen nehmen. Ich lese dann meistens und traue mich erst nach einer Stunde wieder die Hände zu waschen. Dennoch: Shady Palms hielt 5 Tage (!) und ist der richtige Nagellack, wenn man im Urlaub nicht unnötig Zeit mit dem Lackieren der Nägel verbringen mag, sondern lieber im Palmenschatten das Dolce Vita genießt. Ich bin von der Haltbarkeit wirklich begeistert!

.

CND-creative-Play-HappyFace313

Express Ur Em-Oceans

.

Express Ur Em-Oceans #502- Holographic Glitter

Express Ur Em-Oceans – da gefällt mir schon der Name! Hier geht es in ganzer Linie um Emotionen und alles Schöne, was aus dem Meer kommt. Der Lack ist ein tiefdunkles Türkis, gepaart mit Hologram und Glitter-Partikeln, die ihn zum Funkeln und Glitzern bringen. Ein Nagellack nicht nur für eine Meerjungfrau, die in den Tiefen des Ozeans strahlend ihr Reich regiert.

.

cnd-HappyFace313

Express Ur Em-Oceans, Schätze des Meeres

.

Express Your-Emotions habe ich als Topper verwendet und nicht einzeln getragen. Das war mir dann doch etwas zu viel Glitter für den Alltag. Ja, am Meer unter Palmen wäre das eine andere Geschichte gewesen. Da hätte ich meine Nägel mit dem Meer um die Wette funkeln lassen!

.

CND-Creative-Play-HappyFace313

Express Ur Em-Oceans mit Shady Palms

.

Express Ur Em-Oceans ist genau so ein Highlight wie Extravaglint hier und Revelry Red hier. Die Glitzer-Lacke aus der CND Creative Play Reihe, die ich bisher getestet habe, sind durch die Bank toll. Denn sie enthalten viele Partikel, die auf den Nägeln landen und nicht mühsam aus der Flasche geschüttelt und gerührt werden müssen, wie bei vielen anderen Herstellern!

.

CND-creative-Play-HappyFace313

Barefoot Bash

.

Barefoot Bash #505 – Cream

Mit Barefoot Bash barfuß feiern. So gern ich Lila und die Farbfamilie drum herum mag, so wenig konnte ich mich an diese Farbe gewöhnen, denn sie ist bläulich-gräulich. Zu meiner naturblassen Haut passt sie gar nicht.

.

cnd-creative-play-HappyFace313

Barefoot Bash

.

Dennoch habe ich Barefoot Bash in der Hoffnung lackiert, dass ich ihn mir “schön sehen” würde. Vielleicht wären wir Freunde geworden, wenn ich den Sommer wirklich im Schatten von Palmen verbracht und mein Teint davon profitiert hätte. Aber nada! Wie bei den anderen CND Creative Play Nagellacken habe ich erst den Base Coat verwendet und anschließend Barefoot Bash in zwei Schichten aufgetragen, darüber den passenden Top Coat. Alles ließ sich problemlos lackieren und der Nagellack wies erst am 4. Tag Tipwear auf. Die Qualität stimmt auch hier.

.

cnd-creative-play-HappyFace313

Party Royally – das lässt auch die Matrjoschka nicht kalt

.

Party Royally #506 – Cream

Party Royally königlich feiern. Ja, es ist ein ziemlich royaler Blauton, der da in der Flasche steckt. Wie schon bei Barefoot Bash hatte ich gehofft, zumindest was die Pressefotos von CND anging, dass dieser Lack lila-stichiger ist. Als er dann vor mir stand war der Lack eindeutig Blau.  Und da ich nicht so die Blau-Trägerin bin, brauchte ich einige Zeit, um mit ihm warm zu werden.

.

cnd-HappyFace313

Party Royally

.

Wie bei allen Nagellacken der CND Creative Play ist auch hier der Pinsel schmal, mit ihm lässt es sich aber sehr gut lackieren. Bei knalligen Farben mache ich mir ja oft Sorgen, dass ich damit über die eigentliche Fläche hinaus male, war aber kein Problem. Ich habe zwei Schichten aufgetragen, um die richtige Sättigung zu erhalten.

.

cnd-creative-play-HappyFace313

Party Royally

.D

Party Royally ist Liebe auf den zweiten Blick. Ich finde er knallt so richtig schön und ist ein echter Blickfang. Das haben sich auch die Designer gedacht, denn Royalblau wird uns in den nächsten Monaten durch alle (Mode-) Bereich begleiten. Da werde ich das eine oder andere Hermès Tuch wieder aus der Versenkung holen können, das in diese Farbfamilie passt. Der nächste Winter kommt bestimmt und meine Matrjoschka hier aus St. Petersburg weiß was das bedeutet – auch das königliche Feiern!

.

cnd-matrjoschka-HappyFace313

.

Die Nagellacke sind ein Produktsponsoring aus dem Blogger Club. Trotzdem spiegelt dieser Bericht meine gemachten Erfahrungen und meine persönliche Meinung wieder.

.

Wie gefallen Ihnen diese Nagellacke? Mögen Sie bei diesen Temperaturen schon an den Winter denken? Wie gefällt Ihnen Royalblau als Modefarbe für die kommende Saison?

.

🙂       Ich wünsche Ihnen einen wunderSCHÖNEN Tag!       🙂

.

 

P.S. Am Sonntag endet mein BANDERAS Seidenarmbänder Gewinnspiel! Nicht vergessen mitzumachen:

.

Banderas Seidenarmbänder Gewinnspiel zum Blog-Geburtstag

.

🙂 .      VIEL GLÜCK!        🙂

.

9 Comments
  • ines
    September 1, 2017

    Die Haltbarkeit gefällt mir und schön sauber auftragen lassen sich die Lacke offenbar auch. Mit den Farben ginge es mir wie Dir. Blau-und Grautöne funktionieren zu meiner Haut nicht. Das fühlt sich wie ein Fremdkörper an.

    Der helle Lilalack könnte zu Deinem einen paar Schuhe von neulich passen, oder?

    • happyface313
      September 1, 2017

      🙂 Liebe Ines,
      die Haltbarkeit macht hier echt Spaß! Wenn ich “farbigen” und nicht blassrosa Lack trage, dann müssen die Nägel auch ordentlich aussehen und es darf weder Tipwear noch irgendwelche Abblätterungen geben. Du weiß selber, wie schnell das gehen kann. Deshalb bin ich über diese Qualität wirklich dankbar.
      100%ig passt der helle Lack nicht zu den Schuhen, aber aus der Ferne geht’s in Ordnung 😉
      Herzliche Grüße aus Wien 🙂

  • Natascha
    September 1, 2017

    Liebe Claudia,
    selbst trage ich an den Händen ausschließlich zartrosa farbigen Nagellack. Das ist irgendwie praktisch und hält durch meine Gelnägel ewig.
    An den Füßen nehme ich immer klassisch rot. Aber manchmal experimentiere ich auch gerne. Besonders im Urlaub finde ich bunte Farben an den Füßen toll.
    Alles Liebe
    Natascha

    • happyface313
      September 1, 2017

      🙂 Liebe Natasche,
      ich weiß – dafür sehen Deine Nägel auch immer schön gepflegt aus.
      Ich renne halt schon mal mit schräg bunten Nägeln durch die Gegend. Zum Glück arbeite ich im Büro, da stört das niemanden.
      Schönes Wochenende und herzliche Grüße 🙂

  • dottoressa
    September 1, 2017

    Liebe Claudia,
    deine Kombination sieht so gut aus
    Party Royally ist schön. Die Royalblau ist sehr schöne Farbe die ich lieb habe. Ein Kashmir Kleid im Royalblau……wunderbar! Oder eine Barretmütze 🙂
    Liebe Grüsse
    Dottoressa

  • Tina von tinaspinkfriday
    September 1, 2017

    Deine Nagellackposts sind immer so schön mit Liebe und tollen Fotos gemacht. Die Lacke gefallen mir alle sehr gut.
    Nein an den Winter mag ich nicht denken, aber der Herbst ist toll und stimmungsvoll. Das mag ich gern.
    Schönes Wochenende, liebe Grüße Tina

    • happyface313
      September 1, 2017

      🙂 Dankeschön, liebe Tina!
      Ja, ich versuche die Bilder immer etwas anders zu gestalten, als nur die bunten Nägel zu fotografieren.
      Hier sind die Temperaturen fürchterlich gefallen, endlich ist es etwas kühler. Aber zu regnen bräuchte es nicht…
      Dir auch ein schönes Wochenende und ganz liebe Grüße
      Claudia 🙂

  • kowkla123
    September 2, 2017

    schönen Samstag wünsche ich, genieße den Tag ohne Kummer und Sorgen, Klaus

    • happyface313
      September 2, 2017

      🙂 Danke Dir!
      Das wünsche ich Dir und den Deinen auch!
      Schönes Wochenende und liebe Grüße 🙂

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *


%d bloggers like this: