Twilly d’Hermès – eine Wohltat für Augen und Nase

Werbung für die Wohlgerüche des Lebens.

Was bin ich bloß für ein Verpackungsopfer!? Ganz schlimm! Oder ganz gut? Als ich vor einigen Wochen davon hörte, dass Hermès ein neues Parfum auf den Markt bringt, war meine Neugierde natürlich geweckt. Als dann die ersten Fotos von dem Flacon im Internet auftauchten, war ich interessiert und bin sofort in die nächste Hermès Boutique gegangen, um einen Duft davon zu erhaschen. Aber viel zu früh. Gelauncht wurde Twilly d’Hermès angeblich weltweit am 28. August.

.

Twilly-d-Hermes

.

Einige Wenige wurden jedoch vorher schon zu VIP-Events in Paris, London und sonst wo eingeladen. Und wie das so ist, wenn Hermès etwas macht, dann richtig! Das kennen wir ja schon von den Hermès Festivals des Métiers hier und hier.

.

Twilly-d-Hermes

Melone und Seidenspaghetti

.

Wer sich in den letzten Wochen unter dem Hashtag #twillydermes auf Instagram umschaute, bekam erstaunlich schöne, vor allem farbenfrohe Bildchen zu sehen, auch von diesen VIP Events. Da gab es Schachteln voller Seidenspaghettis – Sie erinnern sich? Das war das Hermès Kunden-Weihnachtsgeschenk 2013 hier, das heute noch heiss gehandelt wird! –   zwischen denen sich Twilly d’Hermès Flakons befanden.

.

Twilly-d-Hermes

.

Flakons hingen an eben jenen Seidenspaghettis von der Decke, Mädels wickelten sich die Dinger um die Handgelenke oder die Bänder wurden zu Kunstwerken drapiert. So lässt man Sehnsüchte und Wünsche entstehen! Aber was hat es nun mit Twilly d’Hermès auf sich? Christine Nagel, die “Nase” des Hauses Hermès, hat den neuen Duft kreiert, dessen Hauptakzente aus Ingwer, Tuberose und Sandelholz bestehen und die sich zu einem ganz ungewöhnlichen Bouquet vermischen. Ich hatte gehört der Duft sei sehr süß und sei etwas für junge Mädchen. Nur für junge Mädchen? Das machte mich naturgemäß nur noch gespannter. 

.

Twilly-d-Hermes

.

Christine Nagel sagt über Ihren Duft:

Die Inspiration zur Kreation von Twilly d’Hermès fand ich in der Lebensfreude junger Frauen. Sie sind frei, unerschrocken und gut vernetzt, frech und ehrfurchtslos schwimmen sie gegen den Strom, leben ihren eigenen Rhythmus und schaffen ein neues Tempo.

.

Christine Nagel says about her fragrance:

It is with young women in mind, by observing their lives, that I created Twilly d’Hermès. Free, bold, connected, mischievous and irreverent, they turn expectation on its head, swim against the tide, impose their own rhythm, invent a brand new tempo.

.

Twilly-d-Hermes

Twilly d’Hermès – Bowler hats and silk spaghetti

.

Der Flakon soll an die Swinging Sixties erinnern, mit einer Melone als Deckel und einem Seidenschal in Form eines Seidenspaghettis, den man ihm um den Flaschenhals drapiert hat.

.

Twilly-d-Hermes

fun with Twilly d’Hermès and silk spaghetti

.

Bei Düften bin ich extrem empfindlich. Wenn ich schon aus der Ferne die Marketing-Damen in den Kaufhäusern mit Parfum-Flaschen stehen sehe, mache ich einen großen Bogen um sie. Ich hasse es ungefragt “beduftet” zu werden. Als Twilly d’Hermés gelauncht wurde, war ich krank und lag mit Fieber und irgendwelchen fiesen Viren darnieder. Also nix mit Hermès Boutique und Duft schnuppern. Ich hätte eh nichts gerochen.

.

Twilly-d-Hermes

Astrologie Nouvelle & Twilly d’Hermès

.

Erst als meine Nasenschleimhäute wieder abgeschwollen waren begab ich mich in eine Parfümerie, sprühte das neue Duftwasser auf einen Papierstreifen und atmete ganz vorsichtig ein. Ungewöhnlich. Nicht schlecht. Danach gab’s einen kleinen Sprühstoß auf die Haut. Ja, wirklich nicht schlecht. Aber immer noch zu früh, um mir gleich ein Fläschchen davon zu kaufen, denn wer weiß, wie er sich auf meiner Haut noch entwickelt. Ich bat um eine Probe und man füllte mir freundlicherweise ein wenig ab.

.

Twilly-d-Hermes

bunt, fröhlich – Twilly d’Hermès und Astrologie Nouvelle Twilly

.

Im ersten Moment ist der Duft wirklich süß. Aber nicht süß-süß. Sondern eher würzig-süß, was sicherlich am enthaltenen Sandelholz liegt. Auf dem Weg nach Hause schnupperte ich immer wieder an meinem parfümierten Arm. Er roch so gut und der Duft verflüchtigte sich gar nicht. Zuhause angekommen hielt ich dem Göttergatten meinen Arm gleich unter die Nase und fragte “Wie riecht das? Gefällt es Dir?” Er schaute mich an und antwortete “gut!” und “ja!”.

.

Twilly-d-Hermes-HappyFace313

.

Ein paar Tage später führte mich mein Weg dann endlich zu Hermès, wo ich mir das Eau de Parfum kaufte. Meine Verkäuferin gab mir noch eine Miniatur und eine Probe des Duftes dazu. Perfekt für die Handtasche, denn wer will schon einen 50ml Flakon mit sich herum tragen? Als BonBon gab’s noch eine “Knotting Card” mit einem Seidenspaghetti dazu. Und verpackt war alles in einer großen Parfum-Schachtel, die als Tüte fungierte. “Astrologie Nouvelle” ziert übrigens die Twilly d’Hermès Verpackungen. Klar doch, dass ich das passende Twilly auch noch erwarb. Ja, ich liebe schöne Dinge. Und ich bin so ein Verpackungsopfer. Aber das sagte ich glaube ich schon? In diesem Falle bin ich es gern, denn der warme Duft gefällt mir auch heute noch und wird ein schöner Begleiter für kältere Tage sein.

.

Twilly-d-Hermes

Knotting Card und Seidenspaghetti

.

Hier gibt’s die Hermès Werbung zum Duft, in dem auch die Mini-Twillys, sprich Seidenspagettis eine Rolle spielen

.

.

Kennen Sie Twilly d’Hermès bereits? Wie gefällt Ihnen die Idee mit diesen Seidenbändern / Seidenspaghettis zu werben?

.

🙂       Ich wünsche Ihnen einen fröhlichen und wunderSCHÖNEN Tag!       🙂

.

18 Comments
  • ines
    September 15, 2017

    Wenn ich nicht wüsste, dass ich den Duft nicht verwenden würde, würde ich sofort in das Geschäft laufen wollen … Deinen Bilder und Geschichte machen absolut Lust auf den Duft und die Bänder. Danke für die kleine Tagträumerei.

    • happyface313
      September 15, 2017

      🙂 Liebe Ines,
      danke Dir! Freut mich sehr, dass Dir die Fotos und der Bericht über den Duft gefallen.
      Hab einen schönen Tag und einen guten Start in’s Wochenende (wann auch immer das bei Dir anfangen mag).
      Liebe Grüße in den Hohen Norden! 🙂

  • Tina von tinaspinkfriday
    September 15, 2017

    Ich muss unbedingt mal schnuppern gehen. Danke Claudia, die Bilder sind soo ansprechend und ahhh ein Flakon mit Melone! 🙂
    Schönes Wochenende, liebe Grüße Tina

    • happyface313
      September 15, 2017

      🙂 Vielen Dank, liebe Tina!
      Fotos zu machen bringt mir wirklich Spaß und mit so schönen Accessoires noch mal mehr.
      Bin gespannt, wie Du das Parfüm finden wirst.
      Dir auch ein schönes Wochenende und liebe Grüße zurück 🙂

  • Bianca
    September 15, 2017

    Da könnte ich auch leicht zum Verpackungsopfer werden, schöne Idee mit der Melone und den Spaghettis, und farblich eh mein Ding. Ich werde mal schauen ob ich den Duft hier irgendwo zum Proberiechen finde.
    Liebe Grüße und ein schöne Wochenende!

    • happyface313
      September 15, 2017

      🙂 Liebe Bianca,
      das Twilly d’Hermès steht momentan in den meisten Parfümerien. Und wenn Du eine Probe bekommen könntest, wäre das super. So kannst Du über ein paar Tage sehen, ob er wirklich etwas für Dich ist. Es wäre schade Geld für einen hübschen Flakon auszugeben, wenn der Inhalt nicht gefällt – finde ich.
      Schönen Abend und ganz liebe Grüße 🙂

  • Petra
    September 15, 2017

    Liebe Claudia, das du mich mit deinem Twilly Wahn angesteckt hast, habe ich schon mehrmals geschrieben. Ich glaube ich werde diesen Duft auch einmal testen.
    LG Petra

    • happyface313
      September 15, 2017

      🙂 Liebe Petra,
      ich könnte mir vorstellen, dass Dir dieser Duft gefällt.
      Bin gespannt ob Du ihn trägst, wenn wir uns bald sehen werden.
      Ganz liebe Grüße 🙂

  • Lisa E.
    September 15, 2017

    Schön, schön und nochmals schön! Da könnte ich auch glatt zum Verpackungsopfer werden. Morgen werde ich die Parfümerie meines Vertrauens ansteuern und meine Nase an das Twilly dHermés halten. Danke vielmals für die ansprechende Vorstellung.
    LG Lisa

    • happyface313
      September 15, 2017

      🙂 Liebe Lisa,
      vielen Dank für Deine lieben Worte!
      Hermès ist da mal wieder ein tolle Coup gelungen, alles passt – nicht nur der Flakon und der Duft sind super, sondern die Verpackung ebenso. Wer kann das sonst von seinem Produkt sagen?
      Danke für’s Vorbeischauen.
      Schönes Wochenende und liebe Grüße 🙂

  • dottoressa
    September 16, 2017

    Liebe Claudia!
    Wie schön hast du das gescrieben ! Jetzt bin ich sehr neugierig und muss es unbedingt ausprobieren 🙂
    Liebe Grüsse und schönes Wochenende
    Dottoressa

    • happyface313
      September 16, 2017

      🙂 Dankeschön, liebe Dottoressa!
      Lass mich wissen, was Du darüber denkst, wenn Du es probiert hast.
      Hab auch ein schönes Wochenende und ganz liebe Grüße 🙂

  • Vanessa
    September 16, 2017

    ich bin auch ein verpackungsopfer! gestern las ich deinen bericht und war heute gleich fort den duft probieren. nun bin ich um ein parfüm reicher. danke für die empfehlung!

    • happyface313
      September 16, 2017

      🙂 Das ist ja toll, liebe Vanessa!
      Dann herzlichen Glückwunsch zum neuen Duft und viel Freude daran.
      Liebe Grüße 🙂

  • April
    September 17, 2017

    Hallo!
    Wie schön auf IG geschrieben, wollte ich sofort nach den ersten Bildern dieses Parfüm haben. Der Seidenspaghetti, die Melone und – er ist rosa! (Und du glaubst, du bist ein Verpackungsopfer? )
    Leider fielen die ersten Schnupperproben für mich enttäuschend aus, ich fand den Duft für meinen Geschmack zu süß. So hatte ich ihn bedauernd schon abgeschrieben. Dein Enthusiasmus im Text und deine ansprechenden Fotos machen mir nun allerdings wieder Lust, es nochmal zu versuchen. Vielleicht gefällt der Duft mir jetzt besser, in der kühleren Jahreszeit, in der ich die leichten, spritzigen Parfüms zugunsten gehaltvollerer beiseite stelle. Und der Besuch eines Hermesladens lohnt sich ja immer. Ist dein Twilly dazu ein neues, aktuelles Muster?
    Viele Grüße, April

    • happyface313
      September 17, 2017

      🙂 Liebe April,

      ich hatte gehört, dass der Duft sehr süß sein und “auf junge Mädchen zugeschnitten” sein soll.
      Mich hat der erste Pumpstoß schon erstaunt, aber ich fand ihn dann gar nicht süß-süß, wie ich schon schrieb.
      Im Sommer benutze ich Pamplemousse Rose und Rhubarbe – sie sind leicht und ein wenig spritzig (ersterer mehr). Aber wie Du richtig sagst, jetzt, wo die Temperaturen sinken, kann ich wieder viel besser mit einem süßeren Duft umgehen. Auch Ingwer und Sandelholz kommen nach einer Weile mehr zur Geltung.
      Lass Dir in der Parfümerie oder bei Hermès eine Probe geben und probier den Duft zu verschiedenen Tageszeiten aus. Bin gespannt, wie Du Dich am Ende entscheiden wirst.

      Ja, “Astrologie Nouvelle” kam begleitend zum Launch von Twilly d’Hermès heraus und ist aus der aktuellen Herbst/Winter Kollektion. Es gibt das Twilly – laut H-Homepage – in 8 Farben:
      http://austria.hermes.com/la-maison-des-carres/twilly-twill-100-soie-5x86cm-astrologie-nouvelle-rose-corai-130996.html

      Schönen Abend und liebe Grüße 🙂

      • April
        September 19, 2017

        Habe jetzt eine Probe und ja, es ist keineswegs süß-süß, sondern…irgendwie erwachsen und interessant. Mal sehen…. (Aber ich darf ja bald das geheimnisvolle Black Perfecto schnuppern. Name, Aufmachung und Beschreibung machen mich total neugierig. Vielleicht läuft es dem “Twilly” den Rang ab?)
        Die Neigung zu Rhubarbe teilen wir .
        Danke für den Link und viele Grüße!

      • happyface313
        September 19, 2017

        🙂 Liebe April,
        ich habe Black Perfecto in einer Parfümerie getestet – kein Vergleich zu Twilly d’Hermès – aber auch ein sehr schöner Duft!
        Bin gespannt wie Dir die beiden Parfums gefallen werden.
        Rhubarbe ist so ein richtig schönes Duftwässerchen, wenn man etwas Leichtes möchte, das trotzdem einen ganz eigenen Wohlgeruch hat.
        Komm gut in den neuen Tag und ganz liebe Grüße 🙂

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *


%d bloggers like this: