Polka, Make-up and Tiaras – Preparing for the Vienna Opera Ball

Was kommt vor dem Opernball? Üben, üben und nochmals üben! Am Sonntag trafen sich die TeilnehmerInnen des Jungdamen- und Jungherren-Komitees in der Wiener Staatsoper, um eben jenes zu tun: Tanzschritte und Abläufe für den Wiener Opernball einzustudieren. Aber weit gefehlt, wenn Sie glauben die DebütantInnen hätten Länge mal Breite im Ballsaal proben können. Nein! Denn zu dem Zeitpunkt gab es ihn noch nicht. Zuschauerraum und Bühne werden erst seit heute Nacht in einen Ballsaal verwandelt. Deshalb musste der lange, schmale Gustav Mahler Saal dafür herhalten. Beim Zuschauen dachte man manchmal der Raum sei zu klein für die vielen Menschen und ihre Drehungen. Aber irgendwie ging sich am Ende alles aus!

What happens before the opera ball? Practice, practice, practice! On Sunday, the participants of the Young Ladies and Young Gentlemen’s Committee met at the Vienna State Opera to do just that: to rehearse dance steps and sequences for the Opera Ball. But if you think the debutants could have rehearsed in the large ballroom – no way! Because on Sunday it didn’t yet exist. Auditorium and stage will be converted into a ballroom as from tonight. Therefore, the long and narrow Gustav Mahler room had to make do. When watching, I sometimes thought the room was too small for all the people and their turns. But somehow in the end everything was fine.

.

.

Die Gesichter zu beobachten war spannend, denn man sah den meisten Übenden an, wenn sie sich unsicher waren. „Bin ich im Takt? Was macht meine Nachbarin? War die Drehung richtig“ „Nur eine HALBE Drehung!“ rief der Herr aller Tanzschritte, Roman Svabek gestern mehrfach in die Runde. Und manchmal setzte er noch ein „HALF a turn only!“ nach, wenn ein Paar seine Anweisung scheinbar so gar nicht verstanden hatte.

Watching the faces was exciting, because they revealed their emotions. It was as if they thought “Am I in tune? What is my neighbor doing? Was the turn correct? “Just HALF a turn!” called Roman Svabek, instructor and “Lord of the dance” yesterday several times. And sometimes he repeated his instructions in English when a couple apparently did not understand him previously.

.

.

Auch bei den Proben gibt es eine klare Kleiderordnung: die jungen Damen müssen weiße Blusen und schwarze Röcke tragen und die jungen Herren dunkle Anzüge mit weißen Hemden. Bei den Schuhen gilt es keine Gummisohlen zu tragen. Und so individuell wie die DebütantInnen sind, so war es auch ihre Kleidung. Von weißen Schluppenblusen bis hin zu Neckholdern, von Minis bis zu schwingenden Plisseeröcken – alles war vertreten und machte dieses Schwarz-Weiß so angenehm bunt.

 There is dress code for the rehearsals, too: the young ladies have to wear white blouses and black skirts and the young men need to show-up in dark suits with white shirts. Shoes shouldn’t have rubber soles. And as individual as the debutants are, so were their outfits. From frilly white blouses to halter neck-tops, from minis to swinging pleated skirts – everything was there and made this black and white so pleasantly colorful.

.

.

Und bei Farben sind wir bei Make-up und somit beim diesjährigen Debütantinnen-Look angelangt. Das Haus GUERLAIN, das in diesem Jahr seinen 190. Geburtstag feiert und schon zu Kaisers Zeiten Cremes an seine Gattin Sissi lieferte, hat in diesem Jahr zum dritten Mal den Look für die Debütantinnen kreiert. Traditionell wurde den Debütantinnen der Look in einer Tanzpause anlässlich der Hauptprobe vorgestellt.

Speaking of colors… GUERLAIN is the oldest cosmetic company in the world, celebrating its 190th anniversary this year. They have delivered a special cream for Empress Elisabeth “Sissi” of Austria ages ago. Now they have created the Debutante’s look for the third time in a row. Traditionally, the debutantes were presented the look in a dance break on the day of the opera ball ‘s main rehearsal.

 .

Girls, girls, girls – preparing for the Opera Ball

.

Saßen die jungen Damen in den letzten Jahren noch am Fußboden des Schwindfoyers und staunten ob der sichtbaren Wandlung einer Debütantin vom Schwan zur Prinzessin, so hatte das Organisationskomitee in diesem Jahr für eine güldene Bestuhlung gesorgt. In Windeseile füllte sich der Raum und eine launige Maria Großbauer hieß ihre Gäste herzlich willkommen.

While the young ladies were seated on the floor of the Schwindfoyer in recent years and watched the visible transformation of a debutante from swan to princess, the organizing committee had provided golden chairs this year. The room filled up in no time and a humorous Maria Grossbauer welcomed her guests most cordially.

.

Opernball Organisatorin Maria Großbauer begrüßt die Debütanten

.

Bevor Maria Rudel den GUERLAIN Look vorstellen und demonstrieren konnte, hob Star-Figaro Hannes Steinmetz-Bundy die diesjährige Swarovski Tiara aus ihrer wohl behüteten Schachtel und löste damit Applaus und ein freudiges Seufzen bei allen Anwesenden aus. Designt wurde das traumhaft schöne Diadem von Dolce & Gabbana. Hergestellt wurden die handgefertigten Krönchen zwar in Italien, aber mit Steinen aus Tirol.

Before Maria Rudel was able to present and demonstrate the GUERLAIN look, Star-Figaro Hannes Steinmetz-Bundy took this year’s Swarovski Tiara from the well-kept box. This was answered by applause and happy sighs from everybody in the room. The georgeous diadem was designed by Dolce & Gabbana and the handmade tiaras were produced in Italy, but with rhinestones from Tyrol.

 .

Hannes Steinmetz-Bundy zeigt die Swarovski Tiara

Swarovski Tiara designed by Dolce & Gabbana

.

Man habe sich ganz bewusst die letzten Dolce &Gabbana Modenschauen angesehen und dabei festgestellt, dass das Designer-Duo einen Hang zu offenen Haaren und Mittelscheitel hatte. So schön offenes Haar auch sei, zum Ball gehörten sie auf jeden Fall hochgesteckt. Und zur Frisur gehöre in diesem Jahr ein (Ansatz-) Mittelscheitel. Kurze Haare? Gar kein Problem, auch sie könne man toll in’s Licht setzen, erklärte der Figaro.

They had watched Dolce & Gabbana fashion shows and found that the designers had a penchant for open hair and middle partings. But as beautiful as open hair was, the ball called for up-dos. Hence this year’s hairstyle includes a middle part. Short hair? Not a problem, as it could easily be transferred into an exquisite hair-do, explained the Figaro.

 .

Wie flexibel ist die Tiara?

.

Die Beweglichkeit der Tiara wurde kurz gezeigt – mit sanftem Druck lässt sie sich der Kopfform individuell anpassen – und die Frisur kurz erklärt. Die Debütantinnen bekamen eine achtstufige „How-To“-Frisuren-Anleitung mit nach Hause.

The flexibility of the tiara was shown – with gentle pressure, it can be adapted to each head shape individually – and the hairstyle was explained briefly. All debutantes took an eight-step “how-to” hairstyle instruction home.

.

Debütantin Cassandra

.

Und dann ging’s an die Schminktöpfe! Debütantin Cassandra, die in diesem Jahr das GUERLAIN Gesicht ist, wurde vor den Augen aller geschminkt. Und während Visagist Martin Hand anlegte, erklärte Theresa Schritt für Schritt welche Farben wann und wo angewendet werden.  

And finally it was time for makeup! Debutante Cassandra, who is this year’s GUERLAIN face, was made up in front of everyone. And while make-up artist Martin applied it, Theresa explained step by step exactly which colors were to be used where.

 .

Visagist Martin Ansberger schminkt den Debütantinnen Look

.

Mich begeistert immer, wie vielseitig die Lidschatten sind und mit wie wenig Farbpuder man auskommt. Hier gilt wirklich „weniger ist mehr!“.

I am always fascinated how versatile these eyeshadows are and how little color is needed. “Less is definitely more!” here.

.

Termine, Termine!

.

Zu aufgeregt, um sich für den Wiener Opernball selbst zu schminken? Das ist kein Problem, denn mit „Meet me at the Bristol“ hat GUERLAIN alle Debütantinnen eingeladen, sich am Tag der Veranstaltung von professionellen Visagisten verschönern zu lassen. Was für ein toller Service! Das fanden die jungen Damen auch, denn kaum war die Termin-Vergabe geöffnet, standen sie Schlage, um einen der heiß begehrten Zeitslots zu bekommen.

Too excited to put on your own make-up for the Vienna Opera Ball? This is not a problem, because with “Meet me at the Bristol” GUERLAIN has invited all debutantes to be beautified by professional make-up artists on the day of the event. What a great service! The young ladies where just as enthused. And as soon as the counter for make-up appointments was opened, the young ladies lined up in a long queue to get one of the much sought-after time slots.

.

 

Goodie-Bags für die DebütantInnen

.

Der Tag endete mit Geschenken für die DebütanInnen. Die Mädels bekamen die Tiara von Swarovski, das mit Kosmetik-Produkten befüllte Täschchen von GUERLAIN, Gesichtsmasken von Croma Pharma u.v.m. Und die jungen Männer erhielten – wie in jedem Jahr – silberne Manschettenknöpfe mit Perlmutt-Applikationen vom Wiener Tradions-Juwelier Heldwein, einen Duft von GUERLAIN und eine Kleinigkeit von Gino Venturini, die noch für eine Überraschung sorgen wird.

The day ended with gifts for the debutants of this year’s Opera Ball. The girls received their Swarovski Tiara, GUERLAIN bags filled with cosmetic products, face masks from Croma Pharma and much more. While the young gentlemen were handed silver and mother-of-pearl cufflinks from the traditional Viennese jeweler Heldwein, a scent from GUERLAIN and a little something from Gino Venturini, which will provide a surprise in the end.

.

noch mehr Geschenke für die DebütantInnen

.

Werden Sie den Wiener Opernball am Fernseher verfolgen? ORF, 3Sat und BR werden live aus der Wiener Staatsoper übertragen. Sie können sich sicher sein, dass ich den Abend vom Wohnzimmer aus verfolgen werde, mit einem Gläschen Prickelnden an meiner Seite. Ein kleiner Tipp am Rande: Wenn die DebütantInnen die letzten Schritte der Polka getanzt haben, schauen Sie auf Herren und lassen Sie sich überraschen! Die Choreographie der Tanzschule Svabek ist wieder hinreissend!

Will you watch the Vienna Opera Ball on TV? ORF, 3Sat and BR will be broadcasting live from the Vienna State Opera. You can be assured that I will be watching the event from my living room, a glass of bubbly by my side. A little tip for you: If the debutants have danced the final steps of the polka, take a close look at gentlemen and let yourself be surprised! The choreography of the Svabek dance school is once again adorable!

.

Maria Großbauer – vor der Ausgabe der Swarovski Tiaras

Mehr zum Opernball gibt es in ein paar Tagen. Bis dahin wünsche ich Ihnen…

More about the opera ball in a couple of days. Until then I wish you …

.

🙂       …eine wunderSCHÖNE Woche!       🙂

🙂       …a very HAPPY week!       🙂

.

In diesem Jahr sind DebütantInnen aus China, Deutschland, England, Frankreich, Hongkong, Israel, Italien, Niederlande, Polen, Rumänien, Russland, Schottland, Schweiz und den USA dabei.

10 Comments
  • Sabine Gimm
    February 6, 2018

    Wie schön das alles aussieht liebe Claudia. Ich mag solchen Glitzer total gern. Würde es aber nur verfolgen, wenn ich live dabei sein könnte. Ao aus der Ferne hätte ich nicht den richtigen Bezug dazu.

    Liebe Grüße Sabine

    • happyface313
      February 6, 2018

      🙂 Liebe Sabine,
      das kann ich nachvollziehen. Da ich aber schon auf der einen Probe war und noch eine vor mir habe, sehe ich das wahrscheinlich eh ein wenig verklärt 😉
      Liebe Grüße und bis bald 🙂

  • janet
    February 6, 2018

    I remember this from last year, Claudia, although I won’t be watching. Pretty sure it’s not shown here in the US. 🙂

    Happy Tuesday.

    janet

    • happyface313
      February 6, 2018

      🙂 Dear Janet,
      I agree – I don’t think the Vienna Opera Ball will be braodcastet to the US.
      Maybe some day…
      A very HAPPY Tuesday evening to you, too! 🙂

  • Petra
    February 6, 2018

    Ich bin immer wieder fasziniert wenn du über den Opernball schreibst. Jedoch habe ich mich schon mehrmals gefragt wie kommt man dort hin. Bewirbt man sich, was kostet so eine ganze Geschichte?

    Ist die Tiara im Preis inbegriffen oder ist die nur geliehen?

    Bin echt gespannt auf diese Informationen.

    LG Petra

    • happyface313
      February 6, 2018

      🙂 Liebe Petra,

      ab 9. Februar kann man sich um Eintrittskarten für den Opernball 2019 bewerben.
      Das geht nur schriftlich. Irgendwann werden dann die Karten zugeteilt. Wenn man Glück hat, bekommt man welche. Die Eintrittskarte kostet derzeit 290 Euro und deckt wirklich nur den Eintritt ab. Wenn Du irgendwo sitzen möchtest, dann kannst Du (rechtzeitig!) einen Tischanteil dazu “kaufen”. Das geht ab 600 Euro für 2 Personen los. Das sind nur 2 Sitzplätze. Essen und Trinken kommt logischerweise noch dazu… Und natürlich Dein Kleid, Deine Schuhe, der Friseur, eventuell der Visagist, der Frack des Freundes und und und.

      Tiara? Die gibt’s ausschließlich für die Debütantinnen! Jedes Jahr designt ein namhafter Designer oder ein Modehaus eine Tiara für die Debütantinnen, die dann von Swarovski hergestellt wird. Seit über 50 Jahren ist Swarovski der Sponsor dieser Krönchen und macht sie den Debütantinnen zum Geschenk.

      Die jungen Damen und jungen Herren müssen sich beim Opernball-Komitee ebenfalls schriftlich bewerben und dürfen dann im Oktober vortanzen. Werden sie genommen, zahlen sie 120 Euro für eine Komiteekarte. Und dann kommen für sie auch Kleid, Frack, Schuhe, Frisör usw. hinzu.

      Günstig ist der Wiener Opernball sicher nicht. Aber sicherlich ist er ein einmaliges Erlebnis!

      Ganz liebe Grüße 🙂

  • Carie
    February 7, 2018

    What beautiful photos and description. Your posts always give me the feeling that Im experiencing it myself. I love that about your blog! It’s just the best.

    • happyface313
      February 7, 2018

      🙂 Thank you, dear Carie!
      It really is a one of a kind event.
      Many hugs to the other side of the ocean.
      xo 🙂

  • MrsPetruschka
    February 8, 2018

    Welch wundervoller Einblick, danke!
    Die Tiara sieht bezaubernd schön aus. Ich freue mich schon auf die Bilder vom Opernball in den Medien.
    Liebe Grüße, Petra

    • happyface313
      February 9, 2018

      🙂 Liebe MrsPetruschka,
      ich freu mich auch schon auf die Berichterstattung.
      Im Fernsehen hat mir der Ball sehr gut gefallen.
      Komm gut in’s Wochenende und liebe Grüße 🙂

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *


%d bloggers like this: