Schön war’s – Die Opernball Generalprobe

Ok, ich gebe zu, im Moment ist es hier gerade ein wenig Opernball-lastig – denn am Mittwoch war ich auf der Generalprobe. Aber Hand auf’s Herz: Wenn Sie so einen Faible für etwas hätten wie ich, würden Sie dann nicht auch vermehrt davon erzählen?

 Ok, I admit, I’m getting a bit carried away with the Opera Ball season here. Especially, since I was at Wednesday night’s dress rehearsal. But honestly: If you had such a soft spot for something like me, wouldn’t you also talk more about it?

.

Generalprobe

the night before… / am Abend davor…

Ich finde das Drumherum immer so spannend: Wie wird die Oper dekoriert werden? Wer wird singen? Was wird das Ballett tanzen? Woher kommen die Debütantinnen und wie werden sie aussehen? Welche Damen werden welche Kleider tragen? Welche Herren erscheinen im vollen Lametta? Hier in Österreich trägt der Herr bei solchen Anlässen nämlich Orden!  

I find the whole event so exciting: how will the opera be decorated? Who will sing? What will the ballet dance? Where do the debutantes come from and what will they look like? Which ladies will wear which clothes? Which gentlemen will appear with their full decorations? Here in Austria men wear their medals on such occasions!

.

Generalprobe

Als ich vor vielen Jahren in Wien anfing zu arbeiten hatte ich einen Chef, der auch dann und wann den Opernball frequentierte. Wenn es soweit war, stand er in vollem Aufputz vor mir: in Frack und Lackschuhen, eine schöne alte Uhren-Kette an der Weste baumelnd (zum Frack trägt „Mann“ nämlich keine Armbanduhr) und mit der roten Schatulle die den großen Orden enthielt, in der Hand. Den hängte ich ihm dann um den Hals. Jetzt nur noch die weißen Handschuhe eingesteckt und er war bereit zum Abmarsch. Fesch sah er aus, mein Chef!  

When I started working in Vienna many years ago, I had a boss who attended the opera ball every now and then. When time came, he stood all dressed up in front of me: in tails and patent leather shoes, a beautiful old watch chain dangling from his vest (wrist watches don’t go with a tailcoat). In his hands he held a red box containing a big medal that I got to put around his neck. Once that was taken care of, he took his white gloves and off we went looking quite smart.

.

Generalprobe

Für uns Hamburger ist diese Orden-Tragerei ja ein wenig befremdlich, denn nach einem Gesetz von ca. 1270 war den Hamburgern die Annahme von Orden verboten. „Es gibt über dir keinen Herren und unter Dir keinen Knecht“ hieß es damals. Ob das nun eine Mär oder die Wahrheit ist, sei dahingestellt. Immerhin lehnte sogar unser Alt-Bundeskanzler „Schmidt Schnauze“ (und das meine ich durchaus liebevoll) das große Verdienstkreuz mit Stern und Schulterband ab. Und er war zweifelsohne ein Hanseat durch und durch. 

I am from Hamburg and a law from roundabout 1270 forbade our inhabitants to accept medals, because “there is no man above you, and now servant below you”. I’m unsure if that is a fairy tale or the truth. However, our former Chancellor Helmut Schmidt, who was from my home town, refused to accept an order of merit for this reason. He must have known.

.

Generalprobe

Generalprobe

.

Ob das in Hamburg heute noch so praktiziert wird, kann ich nicht sagen, dafür lebe ich schon viel zu lange in Wien. Aber wenn ich ganz ehrlich bin finde ich diese Lametta-Kultur recht schön. Passt auch gut in ein Land, in dem man regelmäßig Pferdedroschken sieht und wo man Dinge wie einen „Überstürzten Neumann“ trinkt (eine Portion Schlagsahne im Glas mit zwei Mokka übergossen) und wo man Menschen noch mit „Herr Hofrat“, „Herr Direktor“ oder gar „Frau Kammersängerin“ begrüßt.

I’ve been living in Vienna for such a long time that I’m not sure whether this is still practiced in Hamburg or not. Nevertheless, over the years I have learned to like the tradition of wearing decorations. It suits a country well, in which you see horse cariages passing by on the streets regularly and where you drink something called “Ueberstuerzter Neumann” (whipped cream in a glass with two mochas on top) and where people still address each other with their title.

 .

Generalprobe

.

Womit ich den Bogen zum Opernball geschafft habe!  Am Mittwoch Abend fand die Generalprobe des Wiener Opernballs statt und die war (und ist) öffentlich. Für – ich glaube – 30 Euro konnte man eine Karte erwerben und von Logenplätzen den Einzug der DebütantInnen und Künstler verfolgen. Muss ich sagen, dass die Karten innerhalb kürzester Zeit ausverkauft waren?  

Back to the Opera Ball. On Wednesday night was the dress rehearsal of the Vienna Opera Ball and it was (and is) a public affair. Tickets were available for roundabout 30 Euros and sold out in no time. People were seated in the boxes from which they could observe the entry of debutants and artists.

 .

Generalprobe

.

Als um 18.30 Uhr die Türen zur Wiener Staatsoper geöffnet wurden, begann der Augenschmaus. Ein Blumenmeer lud zum Staunen und Fotografieren ein. Selfie gefällig? Klaro! Jeder fotografierte jeden oder sich selbst in dieser wunderschön geschmückten Kulisse. Danach gab ich meinen Mantel ab und wartete auf den Einlass in den Ballsaal.

When the doors to the Vienna State Opera opened at 06:30 pm, a feast for the eyes began. Flowers everywhere and everybody was taking pictures of everybody, or taking selfies. Then I dropped off my coat and waited my turn to enter the ballroom.

Generalprobe

 .

Ich hatte das Glück einen Stehplatz für die Generalprobe zu ergattern. Der war eigentlich noch viel toller als ein Logenplatz, denn ich stand am Ende des Saales – dort, wo am Ballabend die Künstler standen – und hatte den kompletten Überblick über das Geschehen. Zwar stand mir ständig irgendein Kameramann im Blickfeld, aber ein freundliches Lächeln und sie gaben die Sicht schnell wieder frei.  

I was fortunate to get a standing ticket. It was actually much better than a box seat, because I was standing at the very end of the hall – where the artists stood at the ball . From there I had the complete overview of the event. Nevertheless, there was constantly a cameraman blocking my view, but a friendly smile and they quickly moved on.

 .

Generalprobe

.

Geprobt wurde das gesamte Eröffnungsprogramm, angefangen mit der Fanfare, über die österreichische Bundeshymne bis zu Ludwig van Beethovens Europahymne.  

The entire opening program was rehearsed, from the Fanfare to the Austrian national anthem and finally to Ludwig van Beethoven’s European anthem

.

Generalprobe. 

Und dann war es soweit: Zu einer Chopin Polonaise zog das Jungdamen- und Jungherren-Komitee in den Ballsaal ein. Die Mädels, wie gehabt hier, in weißen Blusen und schwarzen Röcken und die „Jungs“ in dunklen Anzügen. Sie waren sich offensichtlich der Zuschauer bewusst – und ich bin mir sicher, dass ganz viele stolze Eltern ihren debütierenden Kindern zuschauten – denn sie lächelten fast durchgehend. Am Ende des Einzugs stellten sie sich in zwei langen Reihen links und rechts des Saales auf und bildeten eine prachtvolle Kulisse für die Tänzer der Ballettakademie und des Wiener Staatsballetts. 

And finally the Young Ladies- and Young Gentlemen’s Committee entered the ballroom to a Chopin Polonaise. The girls once again in white blouses and black skirts here and the boys in dark suits. This time they were obviously aware of the audience, because they smiled a lot more than at the rehearsal. I’m sure that many proud parents watched their debuting children. At the end of the procession, they lined up in two long rows left and right of the dance floor, forming a splendid backdrop for the dancers of the Ballet Academy and the State Ballet.

.

Generalprobe

Tenor Pavol Breslik eröffnete den Liederreigen mit „Ah! Lève-Toi, Soleil! Aus Roméo et Juliette und mein Herz schmolz gleich dahin.

When Tenor Pavol Breslik sang “Ah! Lève-Toi, Soleil! from Roméo et Juliette my heart almost melted away.

.

Generalprobe

Die Österreicherin Daniela Fally hätte auf der Opernball-Eröffnung singen sollen. Aber leider musste sie kurzfristig absagen und so hat uns die zauberhafte Valentina Naforniţă mit „O mio babbino caro“ aus Puccinis Gianni Schicchi auf der gestrigen Generalprobe betört. Das hat bei mir für echte Ganslhaut (österreichisch für Gänsehaut) Momente gesorgt und mir stand das Wasser in den Augen. Einmal plinkern und mir wäre die Mascara über’s Gesicht gelaufen. Also sah ich nach oben in die Logen und schaute in die glücklichen Gesichter der übrigen Gäste (soweit meine Kurzsichtigkeit das zuließ).

Austrian born soprano Daniela Fally should have sung at the opera ball opening. Unfortunately, she had to cancel and so the lovely Valentina Naforniţă performed “O mio babbino caro” from Puccini’s Gianni Schicchi last night. It was so touching that it gave me goose bumps and I had tears in my eyes. Being afraid that I’d have mascara all over my face I looked up to the boxes and saw only smiling faces.

Generalprobe

.

Was gehört zu einem Opernball? Ein wenig Operette! Und so sangen sich die beiden mit „Lippen Schweigen“ aus der Lustigen Witwe von Franz Lehár in unsere Herzen und ernteten einen tosenden Applaus.

What belongs to an opera ball, as well? A bit of operetta! And so the two sang “Lippen schweigen” from Franz Lehár’s Lustige Witwe and once the last note died away a thunderous applause was to be heard.

.

Generalprobe

Glücklich mit der Generalprobe: Generaldirektor D. Meyer & Tanzchef R. Svabek

Und die DebütantInnen? Während der Warterei sind mindestens einer die Knie weich geworden. Das ist durchaus üblich bei der Hitze im Saal und mit flatternden Nerven. Die Organisation hatte entsprechend vorgesorgt. Wasserflaschen waren in greifbarer Nähe und Ärzte standen parat, um etwaige Notfälle behandeln zu können. Wäre jemand ausgefallen, so hatte das Team der Tanzschule Svabek genügend Damen und Herren dabei, hätten einspringen können. 

And what happened to the debutantes in the meantime? At least one of them passed out, which doesn’t really come as a surprise, as it’s hot and stuffy in the room and many girls are terribly nervous. However, the organization had taken appropriate precautions. Water bottles were within reach and doctors were available to handle any kind of emergencies. And the Svabek dance school team had enough ladies and gentlemen available that could have jumped in.

.

Generalprobe

.

Zur „Stürmisch in Lieb‘ und Tanz“ Polka von Johann Strauß (Sohn) waren alle fit und strahlten und tanzten um die Wette. Und als dann die jungen Herren ihre Einstecktücher zückten strahlten dann auch die Zuschauer und belohnten diese Vorführung mit tosendem Applaus. 

To the “Stuermisch in Lieb’ und Tanz” polka by Johann Strauss (son) all of them were fit again. The debutantes beamed and seemed most happy. When the final step was danced and the the young gents pulled out their handkerchiefs, the audience cheered and gave them a big round of applause.

Generalprobe

.

Ich hoffe, dass Sie gestern Abend in Opernball-Stimmung waren – egal, ob Sie vor Ort sein konnten oder vor dem Puschen-Kino zugeschaut haben. Hier können Sie noch die beiden ersten Opernball Beiträge lesen:

I hope that were in an opera ball mood last night – whether you were there in person or whether you watched the event on TV. Whateber, you can find my first two blog posts regarding the Vienna Opera Ball here:

.

GUERLAIN Opernball Debütantinnen Look 2018

Polka, Make-up and Tiaras – Preparing for the Vienna Opera Ball

.

Bristol

getting ready for the big event at the Bristol

.

 

In Kürze folgt hier “Meet me at the Bristol”…

Stay tuned for “Meet me at the Bristol” in a couple of days…

.

🙂      …Ich wünsche Ihnen eine wunderSCHÖNEN Tag!  .     🙂

🙂 .      …and have a very HAPPY day!       🙂

.

 

11 Comments
  • Tina von tinaspinkfriday
    February 9, 2018

    Natürlich würde auch ich ausführlich berichten 🙂
    Ich lese das auch super gern, ich freue mich über Deine Berichterstattung.
    Liebe Grüße aus Thailand, Tina

  • Petra
    February 9, 2018

    Schon immer spannend deine Bericht. Auch wenn ich mich wiederhole ich wäre auch einmal gerne dabei.
    LG Petra

    • happyface313
      February 11, 2018

      🙂 Liebe Petra,
      das kann ich gut nachvollziehen! Ich würde auch gern mal auf den Opernball gehen. Aber das sollte man in einer größeren Gruppe machen.
      Wer weiß, vielleicht fällt der Opernball ja mal auf meinen Geburtstag…
      Liebe Grüße 🙂

  • Claudia Pupilla
    February 10, 2018

    Was für ein unglaublich toller Bericht mit wunderschönen Fotos!!!!

    Danke liebe Happyface!!!!

    • happyface313
      February 11, 2018

      🙂 Dankeschön, liebe Claudia!
      Es folgt in den nächsten Tagen noch ein Teil mit ganz vielen wunderschönen Debütantinnen (und ein paar Debütanten).
      Herzliche Grüße und einen schönen Start in die Woche 🙂

  • dottoressa
    February 10, 2018

    Fabelhaft, liebe Claudia!
    Es is so schön,die Opera und Opernball Generalprobe “von innen” zu schauen-strahlende junge Gesichte,Ranunkels,Ballet…….
    Pferderoschken zu sehen und Pferden Hufen zu hören in Wien sind immer die Freude (und einmal,vor vielen Jahren,haben wir eigentlich auch einen Tour gemacht)
    Ganz liebe Grüsse
    Dottoressa

    • happyface313
      February 11, 2018

      🙂 Liebe Dottoressa,
      es ist schon viel zu lange her, seit ich mit einer Kutsche durch Wien gefahren bin. Das macht man meistens mit Besuchern – und ich finde es immer wieder schön. Vielleicht fahren wir ja mal durch Wien bei einem Deiner nächsten Besuche?
      Die Generalprobe war wirklich schön anzuschauen und ein echtes Erlebnis.
      Herzliche Grüße 🙂

  • Claudia
    February 10, 2018

    Sehr schön…Spannend….Faszinierend
    Liebe Grüße aus Brasilien,
    Claudia

    • happyface313
      February 11, 2018

      🙂 Vielen Dank, liebe Claudia!
      Ich wünsche Dir viel Spaß in Deiner Heimat mit Familie und Freunden!
      Herzliche Grüße 🙂

  • Bianca
    February 19, 2018

    Ich lese Deine Berichte über den Ball immer wieder gerne, da bekommt man so schöne Einblicke in diese etwas fremde Welt der Bälle.

    Liebe Grüße, Bianca

    • happyface313
      February 20, 2018

      🙂 Liebe Bianca,
      freut mich sehr, dass Du Spaß daran hast.
      Ein Post folgt noch…der wird dann auch sehr Foto-lastig werden 😉
      Liebe Grüße 🙂

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *


This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d bloggers like this: