Munich’s Hermès sale – Hermès Sale in München

Not too long ago I received this cute little post card inviting me to a big Hermès sale held in Munich this year. It was a 4 day event that began last week Wednesday. My friends and I had gone last year to the Sale in Hamburg and found lovely things, so we were really excited about the Munich sale.

Vor nicht all zu langer Zeit erhielt ich diese süße kleine Postkarte, mit der ich zum großen Hermès Sale eingeladen wurde, ein viertägiger Event, der letzte Woche Mittwoch in München begann. Meine Freundinnen und ich waren im letzten Jahr schon bei dem Säle in Hamburg gewesen, wo wir ein paar ganz zauberhafte Dinge ergattert hatten und freuten uns schon dementsprechend auf München.

The sale was held at the Four Seasons, a great setting for this sale. We were given huge orange bags in which we could put the items we intended to buy. But there were – almost – only clothes! Coats, jackets, blouses, skirts, trousers, sweaters, cardigans for ladies and gents, you name it – they had everything in many sizes. They also had some shoes, but of course nothing that fit me or that was so outstanding that I was willing to pay a small fortune for (despite a discount between 40% – 50%).

Der Sale fand im Vier Jahreszeiten statt, eine wunderbare Kulisse für diesen Verkauf. Beim Einlass bekamen wir große orangefarbene Taschen, in die wir die Dinge verstauen konnten, die wir am Ende kaufen wollten. Es es gab – fast – ausschließlich nur Kleidung! Mäntel, Jacken, Blusen, Röcke, Hosen, Pullover, Jacken, für Damen und Herren und in  fast allen Größen. Auch ein paar Schuhe wurden angeboten – allerdings entweder nicht in meiner Größe oder ich fand sie nicht so berauschend, dass ich gewillt war ein kleines Vermögen – trotz der gewährten 40 – 60% Nachlass  – auszugeben.

glass ceiling at the Four Seasons
Glass-Kuppel im Vier Jahreszeiten

I had been looking forward to small leather items – bracelets, bangles and knickknacks. I would have liked a belt and scarves and shawls, too, but NOTHING, NADA, NJET, not sweet Fanny Adams! What a huge disappointment! We all said that had we known it is merely a clothing sale, we would have not flown there.

Ich hatte mich auf Kleinlederwaren – Armbänder, Armreifen und Schnickschnack, vielleicht auch auf einen Gürtel, gefreut, natürlich auch auf Tücher und Schals, aber NIX, NADA, NJET, GAR NICHTS!!! Das war vielleicht eine Enttäuschung! Hätten wir gewusst, dass dieser Abverkauf in erster Linie aus Kleidung bestehen würde, wären wir sicherlich nicht nach München geflogen.

And where’s the positive in all this? I can almost bathe in Kelly Calèche – I got a 400ml bottle for EUR 135 (which was 50% of the old price), instead of having to pay here in Vienna EUR 300 for the same thing. Isn’t that a good deal? And my friends and I had a great weekend that needs to be repeated asap   🙂

Und wo bleibt das Positive? Ich kann jetzt fast in Kelly Calèche baden – habe eine 400ml Flasche zu 50% des alten Preises bekommen und statt der jetzt gültigen EUR 300 nur EUR 135 bezahlt. Das ist doch mal ‘was, oder? Ausserdem hatten meine Freundinnen und ich ein tolles Wochenende, das schnellstmöglich wiederholt werden muss!   🙂

It is said that this was the last sale of its kind – all future sales will be held in Paris. But who knows?!

Es wird erzählt, dass dies der letzte Säle seiner Art war. Alle künftigen Sales werden ausschliesslich in Paris abgehalten werden. Aber wer weiss?!

Munich is awaiting the Oktoberfest and there are Dirndl-Dresses and Oktoberfest accessories everywhere. Well, I thought it would be a nice idea to thank you, my dear readers, with a little gift, for sticking with me for the first 50 days of blogging. I will hold a little giveaway shortly, so stay tuned    😉

München ist in freudiger Erwartung des Oktoberfestes. Überall gibt’s Dirndl und Oktoberfest-Accessoires. Da habe ich mir überlegt mich bei Ihnen, liebe LeserInnen, für die ersten 50 Tage die Sie mir die Treue gehalten haben, zu bedanken. In Kürze werde ich ein kleines Giveaway eines typisch bayerischen Accessoires starten, also schauen Sie regelmäßig vorbei     😉

9 Comments
  • Jill
    September 18, 2012

    I heard the same thing about the recent NY sale–Racked NY.com reported it was mostly ready to wear, no bags, scarves or jewelry at all. Before that was known, however, it looked like it was a huge line to get in! I’m glad I skipped it. I’ve never been to an Hermes sale but I think I’d rather pay the regular prices to get exactly what I want. If I went to a sale I might be tempted to buy something I didn’t love, just because it was Hermes and on sale! XO, Jill

    • happyface313
      September 18, 2012

      Hi Jill, yes, that is true. But there was nothing I liked or that fit me so well, that I would have been willing to spend that kind of money – clothes were still expensive. It’s just a completely different price range. But now I have a huge bottle of perfume and I had a great weekend – it was perfect in the end 🙂 All the best and XO to you, too! 🙂

  • happyface313
    September 18, 2012

    Yes – YAY for perfume and friends!!! It was really lots of fun 🙂

  • Sanne
    September 18, 2012

    Ärgerlich, liebe happyface! Ich kann mich an H Ausverkäufe in München in den frühren 90er-Jahren im Geschäft erinnern, oder täusche ich mich da. Ich habe von damals noch ein weinrotes Tuch mit Jagdmotiven. Die Farben ist zwar wieder aktuell, aber das Muster – leider ein bisschen sehr gestrig.
    Also, genießen Sie das Bad in Kelly Calèche. Dumme Frage, wo ist der Unterschied zum “Uralt”-Chalèche? Habe ich viele, viele Jahre verwendet, rieche es aber nicht mehr.
    Schöne Woche und liebe Grüße – Sanne

    • happyface313
      September 18, 2012

      Ach, alles halb so wild, wir hatten ja trotzdem ein super schönes Mädels-Wochenende! Außerdem haben wir viel Geld gespart 😉 Das Kelly Calèche kann man überhaupt nicht mit dem Calèche vergleichen – sind zwei komplett verschiedene Düfte. Das Kelly Calèche EdT riecht auch noch einmal ganz anders als das Kelly Calèche Parfum. – Das ist jetzt auch so mit dem Eau des Merveilles…da gibt es einen neuen Duft der Ambre enthält und somit viel schwerer ist als das reguläre EdM. Ich verstehe die ganze Parfum-auf-den-Markt-Bringerei der Firmen nicht. Oder ich bin extrem konservativ. Ich bleibe meinen Düften meist sehr lang treu. Aber die wollen wahrscheinlich jedes mögliche Fitzelchen vom Markt abdecken… 🙂 Ihnen auch noch eine schöne Woche und liebe Grüße 🙂

  • exoddinary
    September 19, 2012

    At least you scored on that big 400ml bottle! Yes, H sales are usually for their ready-to-wear (RTW) collections only so you seldom see scarves, small leather goods, etc. Sometimes, if you are lucky, you may find a pair of nice shoes! But at least you got to spend some time with your girlfriends. So it’s all good, right? 🙂

    • happyface313
      September 19, 2012

      Exactly, dear exoddinary, we had a great time and enjoyed each other’s company a lot 🙂
      Regarding the Hermès sale, I am probably spoiled from earlier sales in Paris, where one could find leather and enamel bracelets and all kinds of other beautiful accessories until about one and a half years ago. I don’t know why they stopped that and I still hope that one day they will go back to selling these pretty little things 🙂 🙂 🙂

  • Carolin Croxford
    September 29, 2012

    Ich brauche bitte umbedingt das genaue Datum für den Januar Sale bei Hermes in Paris!! Ich glaube nachdem ich München verpasst habe, muss das einfach sein! Und ich würde zu gern einen gepflegten Cafe´au lait mit der weltbesten Bloggerin vor Ort trinken.

    • happyface313
      September 29, 2012

      🙂 Danke vielmals! 🙂 Freut mich sehr, dass Dir mein Blog gefällt. – Ich melde mich, wenn ich etwas höre! Herzliche Grüße 🙂 xxx

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: