Thank you! Vielen Dank! Merci! Gracias! Grazie! Tack! Спасибо!

Anna-Torte

Looks like another celebration is up: it’s now two months ago that I started blogging and it doesn’t stop to amaze me where my readers and blogger sisters & brothers are reading me. The number of countries has grown yet again:  Austria, Belgium, Bulgaria, Canada, Croatia, Czech Republic, Ecuador, France, Greece, Germany, HongKong, Hungary,  Italy, Japan, Mexico, Netherlands, New Zealand, Philippines, Republic of Korea, Singapore, Spain, Sweden, Switzerland, Thailand, Taiwan,  Ukraine, United Kingdom, United States. This makes me very proud.  Thank you so much for your support!   🙂

Es sieht so aus, als stünde schon wieder eine Feier an: nun ist es schon zwei Monate her, seit ich anfing zu Bloggen und ich bin immer noch erstaunt, wenn ich sehe woher meine Leser, sowie Blogger-Schwestern und –Brüder kommen. Die Zahl der Länder ist schon wieder gewachsen: Austria, Belgien, Bulgarien, Deutschland, Ecuador, Frankreich, Griechenland, Grossbritannien, Hongkong, Italien, Japan, Kanada, Koreanische Republik, Kroatien, Mexiko, Niederlande, Neuseeland, Philippinen, Singapur, Spanien, Schweden, Schweiz, Thailand, Taiwan, Tschechische Republik, Ukraine, Ungarn, USA. Das macht mich richtig stolz. Vielen lieben Dank für Ihre Unterstützung!       🙂

Close-up Anna-Torte Nahaufnahme

As I said in last month’s celebration post, I have a terrible sweet tooth and will introduce you for the next 12 11 months to my favourite cakes. Austria is known for its incredible sweets, wonderful bakeries and „Kaffeehaeuser“ (traditional Viennese cafés). The variety is so big, that I trust I won’t “run out of cakes” to show to you.

Wie ich schon im letzten Monat schrieb, habe ich eine wahnsinnigen Schwäche für Süßes und werde Ihnen deshalb in den nächsten 12 11 Monaten meine Lieblingskuchen vorstellen. Da Österreich für seine unwiderstehlich gute Confiserie und seine Kaffeehäuser bekannt und die Auswahl an Kuchen unbeschreiblich groß ist, bin ich mir sicher, dass es immer genügend Süßes geben wird, das ich Ihnen vorstellen kann.

Inside Demel – you’ve not seen all the cakes yet!
Im Demel – Sie haben noch nicht alle Kuchen gesehen!

October hast just begun,  it is getting cooler, I’ve got enough to do at work and the chocolate intake seems to go up automatically. So here comes my October favourite:

Der Oktober hat gerade begonnen, es wird kälter, ich habe im Job genug zu tun und die Schokoladen-Zufuhr scheint automatisch anzusteigen. Hier kommt mein Oktober-Liebling:

Anna-Torte

 

ANNA-Torte, a chocolate-truffle cake

ANNA-Torte, eine Schokoladen-Trüffel Torte

This Anna-Torte is heavy duty! I mean heavy duty delicious! It’s a lot heavier than last month’s cake, but still extremely good – it has a wonderful flavour. It’s sweet, but not overly sweet, although I have to admit that I wouldn’t need any extra sugar in my coffee, espresso or tea.  The “icing on the cake” in this case would be some cold – unsweetened – whipped cream.

Die Anna-Torte ist ein schweres Geschütz! Das meine ich im aller positivsten Sinne, denn sie einfach köstlich, hat einen wunderbaren Geschmack. Sie ist süß, aber auch nicht zu süß, obwohl ich zugeben muss, dass ich hierbei keinen zusätzlichen Zucker im Kaffee, Espresso oder Tee brauche. Das „Tüpfelchen auf dem i“ wäre noch eiskalte, ungesüßte Schlagsahne zur Torte.

Does this sound good to you? If you like chocolate truffles, you can find this delicious ANNA-TORTE at

Wie klingt das für Sie? Wenn Sie Trüffelschokolade mögen, dann finden Sie diese unwiderstehliche ANNA-TORTE in der

k.u.k. Hofzuckerbäckerei Demel

Kohlmarkt 14, Vienna 1010, Austria,  www.demel.at

Of course I have been eating this cake while I have been writing this and again, I have enjoyed it. D E L I C I O U  S !

Natürlich habe ich diese Torte gegessen, während ich das hier schrieb und wieder habe ich sie genossen. K Ö S T L I C H !

I went a little bit into a frenzy when I went to Demel earlier today….

Ich bin ein wenig in einen Wahnsinn verfallen, als ich heute zu Demel ging…

f.l.t.r.:/ v.l.n.r.: Mozartschnitte, Annatorte, Punschtorte

This is what I came home with – my „poor family“ had to have the other two pieces of cake – my daughter had Mozartschnitte (the one with the strawberries inside) and the Mr. went straight for the Punschtorte, the cake with the pink icing. Both ate their cakes so quickly, that I didn’t even get a try and claimed they were too good to let them sit a second longer.         😉

Hiermit kam ich nach Hause – meine „arme Familie“ war gezwungen die beiden anderen Stücke zu essen. Meine Tochter entschied sich für die Mozartschnitte (die mit der Baiserhaube und den Erdbeerstückchen), während der Göttergatte die Punschtorte sofort annektierte. Beiden hatten sie in kürzester Zeit zu sich genommen, so dass ich nicht einmal kosten konnte, weil sie meinten, dass die Torten zu gut wären, um sie auch nur noch eine weitere Sekunde warten zu lassen.         😉

 Thank you – Vielen Dank – Merci – Grezie – Gracias – Tack – Спасибо – Hartelijk bedankt

for two  months of reading! / dass Sie mir seit zwei Monaten folgen!

  🙂    HappyFace313       🙂

N.B.: Don’t forget to check out my Giveaway, that ends Saturday at midnight and let me know which item(s) you’d like to win! 

P.S.: Vergessen Sie nicht, sich mein Giveway anzusehen, das am Samstag um Mitternacht endet. Lassen Sie mich wissen welche(s) Teil(e) Sie gern gewinnen würden! 

1 Comment
  • happyface313
    October 4, 2012

    It IS good. But I am happy if you can get enjoyment just out of looking at the cake. Definitely better for the body 😉 hehehe 😉

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *


This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d bloggers like this: