An afternoon with the girls – Mädelsnachmittag

Do & Co Albertina

Do & Co Albertina

Yesterday the girls and I – that being Macs, Suzi of Silky1Way and Sanne of Leben und Stil – went on a little culture spree. We’ve been to the museum together before and so I knew they wouldn’t be averse to my suggestion.

Gestern Nachmittag haben die Mädels – Macs, Suzi von Silky1Way, Sanne von Leben und Stil – und ich einen Kultur-Nachmittag eingelegt. Wir waren vorher schon gemeinsam im Museum und deshalb wußte ich, dass sie meinem Vorschlag sicher nicht abgeneigt sein würden.

Albertina Museum

Albertina Museum

Having had a print of Helnwein’s “Sitting Donald Duck” in my first apartment, I was curious as to what the Gottfried Helnwein Retrospective at Vienna’s Albertina Museum would hold. He will turn 65 this year and so it went without saying that his home town would display his art. You can get an impression of what the Helnwein exhibition has to offer here (although if you click the German “hier“-link, you will get a version that is much more detailed!)

In meiner ersten eigenen Wohnung hing ein Druck von Helnweins berühmter “Sitting Donald Duck” und so war ich natürlich neugierig, was die Albertina zeigen würde. Gottfried Helnwein wird in diesem Jahr 65 und so war es logisch, dass ihm seine Heimatstadt eine Ausstellung widmen würde. Hier können Sie sehen, was die Retrospektive zu bieten hat.

DSC07212

Franzl

“Franzl” – Kaiser Franz Josef I.

There was a lot of Helnwein in newspapers, magazines and TV before the exhibition opened, so I thought I had an inkling of what to expect. But no, I didn’t. Some pictures are downright funny and some give me goose pumps. But whether you like the exhibits or not –  they make you think.

In den Tagen vor Eröffnung der Ausstellung gab es hier sehr viel Helnwein in den Medien und so dachte ich, dass ich eine Ahnung von dem hätte, was mich dort erwarten würde. Weit gefehlt. Einige Bilder sind lustig, andere machen mir Gänsehaut. Aber alle Ausstellungsstücke bleiben in Erinnerung und regen zum Nachdenken an.

rechts Postkarte "Dark Hour", 2003 (c) Gottfried Helnwein

rechts Postkarte “Dark Hour”, 2003 (c) Gottfried Helnwein

Vienna State Opera (rear side) / Rückseite der Staatsoper

State Opera (rear) seen from Albertina / Rückseite der Staatsoper von der Albertina aus gesehen

It is so terribly hot in Vienna presently that we could have had ourselves locked into the Albertina museum! But instead we had booked a table at Do & Co Albertina (on the rear side of the museum). I had had a comfortable and shady place under an umbrella in mind, with a little wind blowing and the four of us chilling, chatting away…

Es ist momentan so fürchterlich heiss in Wien, dass wir nichts dagegen gehabt hätten, uns in der Albertina einschliessen zu lassen! Stattdessen hatten wir einen Tisch im Do & Co Albertina reserviert (rückseitig zum Museum). Ich hatte mir ein gemütliches Plätzchen unter’m Sonnenschirm im Schatten vorgestellt, eine leichte Brise und wir vier entspannt und locker plaudernd…

lots of water...

lots of water with mint… / viel Wasser mit Minze

Well, a comfy place under an umbrella – yes. Shady? So so, later in the evening, yes. A slight breeze? Are you kidding?! Not even a breath of fresh air!

Nun gut, ein gemütliches Plätzchen unter einem Schirm – ja. Schattig? Mittelmäßig, am späteren Abend schon. Eine leichte Brise? Machen Sie Witze? Nicht mal den Hauch eines Lüftchens!

Silky1Way silk ribbon Twilly

one of the girl’ bag with a Silky1Way silk ribbon Twilly

If you think that hot temperatures could stop us – you better think twice. No way, José! We had a fun afternoon, enjoying each other’s company and getting up to date on the other ladies’ doings and projects     🙂      Sanne, the lady with the endless knowledge of typical Austrian things (here)has planned something exciting, Macs needs your help on what to wear for a wedding (here) and Silky1Way-Suzi showed us another one of her smashing silk designs.

Silky1Way Pucci design silk

Silky1Way Pucci design silk

Wenn Sie glauben, dass wir uns durch hohe Temperaturen einschränken lassen, sollten Sie lieber noch mal nachdenken. Sicherlich nicht! Wir haben einen herrlichen Nachmittag verbracht, an dem wir uns wieder auf den aktuellen Stand gebracht haben – wer was wann plant und wie das halt so ist.     🙂      Sanne, die Dame mit dem unendlichen Wissen über Typisches aus Österreich  (hier) hat sich ganz was Tolles ausgedacht; Macs überlegt derzeit was sie zu einer Hochzeit anziehen soll und bittet um Ihre Unterstützung (hier) und Suzi von Silky1Way hat uns wieder eine ihrer wahnsinnigen Kreationen vorgeführt (oben). 

Hermès Cosmos scarf turned into....

Hermès Cosmos scarf turned into….

Apart from that Silky1Way is giving an old Hermès COSMOS scarf I had given her a makeover. I don’t want to foreclose details, because she’s the artist, but here is a peak of COSMOS she returned yesterday       🙂      I trust she’ll post something in due course on this     🙂

Abgesehen davon, hat Silky1Way ein Verschönerungsprojekt laufen – sie ist dabei ein altes Hermès COSMOS-Tuch aufzuarbeiten, das ich ihr gegeben hatte. Ich will ihr gar nicht vorgreifen, denn Sie ist die Künstlerin, aber ich möchte Ihnen ein kleines Eckchen von COSMOS nicht vorenthalten, das sie mir gestern in die Hand drückte     🙂      Ich bin mir sicher, dass sie demnächst berichten wird     🙂

Bellinis for the ladies

Bellinis for the ladies

When we left it was already getting dark – Sanne an I indulged in delicious ice cream cones at the new “Tuchlauben” branch, located at the corner of Kaerntnerring 1, bevor we hopped onto the tram. The perfect ending for a wonderful afternoon! Thank you, ladies!     🙂     

Als wir aufbrachen, wurde es schon dunkel. Sanne und ich haben uns noch ein hervorragendes Eis in der neuen “Tuchlauben” Dependance am Kärntnerring 1 gegönnt, bevor wir in die Bim gestiegen sind. Der krönende Abschluss eines wunderbaren Nachmittags! Danke, Mädels!     🙂     

Vienna Parliament / das Parlament in Wien

Vienna Parliament / das Parlament in Wien

      🙂      Have a HAPPY Sunday, everybody!     🙂

      🙂      Ihnen allen einen FRÖHLICHEN Sonntag!     🙂

15 Comments
  • viveka
    Juli 27, 2013

    Wow, that I call for a classy day out … Albertina Museum, I visit the second time I was in Vienna – and I had a great lunch on Do & Co … but I was alone.
    I think those girly days out .. is priceless – have a couple with my girlfriends, but never all of them together, because they all live in different parts of Sweden. Thanks for sharing your day with me. It’s very hot weather here too … Have a pleasant Sunday – means is full of home work; cleaning .. ect. Get visit from Peru next week and I’m away until she arrives.

    • happyface313
      Juli 27, 2013

      Yes, it was really nice yesterday and I agree, it is a lot nicer when one is in good company 🙂
      Have fun with your house chores tomorrow 😉
      xo

      • viveka
        Juli 27, 2013

        Yes, put the music on … and just g blustering through the apartment.

  • Sanne
    Juli 27, 2013

    Hi – bei uns kann man ja cross-lesen 😀 Was für ein schöner Nachmittag/Abend war das gestern.
    Danke nochmals für Deinen Inspiration. Herzliche Grüße – xo – S

    • happyface313
      Juli 28, 2013

      Hallo zurück, ja es war wirklich ein schöner Nachmittag und ich freue mich jetzt schon auf unseren nächsten Mädelsnachmittag! Genieß den heissen Nachmittag 😀 xo

  • Macs in the city
    Juli 28, 2013

    Such a wonderful idea and we really had a blast (as always)! Thank you HappyFace – not only for arranging this cultural girl meet, but also for linking to my quest. 🙂 Hope, you don’t mind, but I just had to snatch a couple of the pics – since Sanne also suggested why I’m not borrowing that S1W-Pucci Nr. 😉

    • happyface313
      Juli 28, 2013

      No problem at all – of course you can “borrow”.
      After all, you were part of it! 🙂 And it was so nice!
      Enjoy the hot afternoon and I’m looking forward to the final decision on your dress!
      Big hugs xo 🙂

  • happyface313
    Juli 28, 2013

    Yup, fully agree 🙂
    HAPPY Sunday! xo 🙂

  • happyface313
    Juli 28, 2013

    🙂 It was so nice, Suzi! Maybe we should consider buying a year ticket which is only EUR 60 and gets us in as often as we want. What do you think?
    Thank you for my lovely Cosmos Twilly, Silky1Way! xo 🙂

  • swarina
    Juli 30, 2013

    oh mädelstreffen mit kultur toll! kultur und tratsch zu verbinden finde ich super! glg

  • C.M
    Juli 30, 2013

    vor einigen jahren besuchte ich eine helnwein ausstellung.

    ich überlege gerade ernsthaft, ob ich mir eine weitere ansehen würde… hm?

    jedenfalls hast du dir mit den mädelsnachmittag die gänsehaut vertrieben.

    … wuah, jetzt “flimmern” vor meinem geistigen auge wieder die eindrücke von der damaligen ausstellung.

    • happyface313
      Juli 30, 2013

      🙂 Dir müssen die Ohren geklingelt haben – wir haben uns nämlich überlegt, wann Du uns mal besuchen kommst??? 🙂

      Liebe Grüße 🙂

      • C.M
        Juli 31, 2013

        *klingeling* habt ihr das?

        die frau sanne weiß aber doch bescheid, zumindest ihr kalender trägt meine ankunftsdaten.

        LG zurück… jetzt lese ich erst einmal überall nach!

      • happyface313
        Juli 31, 2013

        Ich dachte die Daten seien noch nicht fix? Vielleicht habe ich das falsch verstanden. Die übrigen Mädels und ich hoffe sehr, dass wir uns dann alle einmal kennenlernen werden!
        Ganz liebe Grüße 🙂

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: