Ich bin so aufgeregt, ich kann nicht schlafen…!

WERBUNG durch un – aufgeregt – e Namensnennung

.

Es war stockfinstere Nacht und ich befand mich irgendwo in den Tiefen von Lummerland, als mir ein kleines Stimmchen “ich bin so aufgeregt, ich kann nicht schlafen, Tante Happy!” in’s Ohr flüsterte. Ich hatte ja schon befürchtet, dass so etwas passieren würde, aber es fühlte sich schrecklich früh an… Ein Blick auf meinen Wecker brachte Gewissheit – 2 Uhr morgens! Und ich war hundemüde!

.

aufgeregt

ungeschminkt und fern der Heimat – Frühstück nach der Anreise

.

Tags zuvor war ich nämlich schon um 5 Uhr aufgestanden, um die erste Maschine nach Hamburg zu bekommen. Denn ich hatte mich ganz kurzfristig entschieden das Geburtstagswochende mit der Lütten zu verbringen. Als ich am Tag vor dem Geburtstag pünktlich zum Frühstück vor der Haustür stand, rannte sie mir schon entgegen, strahlte mich an und empfing mich mit den Worten “Hast du mir ‘was mitgebracht?” Klaro hatte ich ihr etwas mitgebracht, denn immerhin war ihr 7. Geburtstag nur wenige Stunden entfernt. Und als ich nur vielsagend lächelte, grinste sie mich an und fiel über meinen Koffer her. Mit flinken Fingern öffnete sie die Reißverschüsse und stürzte sich auf den Inhalt, bis sie die pinkfarbene Schachtel fand. Juchzend nahm sie diese an sich, rief “Mein Geburtstagsgeschenk! Mein Geburtstagsgeschenk! Das werde ich jetzt aufmachen!” und tanzte lachend vor sich hin.

.

aufgeregt

Großmama und die Lütte haben Marmelade für MAMA gekocht

.

Meine Schwester nahm ihr das Geschenk ab und legte es hoch oben auf den Kühlschrank, während ich ihr mein Mitbringsel übergab. “Ist es ein Rouge, Tante Happy? Hast Du mir ein Rouge geschenkt?” wollte sie wissen. Das Kind hat nämlich Freude am Schminken. Und seit sie das Musical “König der Löwen” gesehen hat, schminkt sie sich selbst und verwandelt sich damit in die verschiedensten Tiere.

.

aufgeregt

Süßigkeiten für die kleinen Geburtstagsgäste

.

Der Tag ging in Windeseile vorbei und statt den Fussball-Abend im Ristorante Piccobello in einer großen Runde zu verbringen, fuhren wir nach Hause. Die Lütte wollte nämlich früh zu Bett gehen, damit sie nicht so lange auf ihren Geburtstag warten musste. Gscheites Kind! Schon beim ZuBettgehen sagte sie mir immer wieder wie aufgeregt sie sei. Und so hatten meine Schwester und ich unsere liebe Mühe sie zum Einschlafen zu bewegen. Wir machten beide erst einmal “Om!”, als sie endlich ruhig vor sich hin schlummerte und wir uns zwischen Tisch decken und und Frühstückstisch dekorieren (meine Schwester, nicht ich!) das Fussball Spiel Deutschland : Schweden anschauen konnten. Als Sekunden vor Spielende das 2:1 für Deutschland fiel jubelten wir beide so, als würden wir unseren Geburtstag feiern wollen und tanzten durch’s Wohnzimmer.

.

aufgeregt

.

Die Arbeitswoche und die kurze Vor-Nacht steckten mir noch in den Knochen und so beschloss ich ganz schnell schlafen zu gehen, um für den Geburtstag fit zu sein. Das Bett teilte ich in der Nacht mit der Lütten. Dass sie ein Unruhegeist ist, wusste ich. Aber das man soooo aufgeregt sein kann???

.

aufgeregt

Tante Isa backt die tollsten Sachen!

.

“Tante Happy, ich kann wirklich nicht mehr schlafen! Wann können wir aufstehen?” fragte sie mich wieder. Der Blick auf die Uhr verriet, dass erst 20 Minuten ins Land gezogen waren. “Noch nicht, es ist mitten in der Nacht!”. Ruhe. Aber nur kurz. Und dann “können wir jetzt schon aufstehen?”. Ein erneuter Blick auf den Zeitmesser zeigte, dass es wieder nur 20 Minuten später war. Zwischendurch rief sie immer mal wieder nach Ihrer Mama und ich hatte große Mühe sie ruhig zu halten.

.

aufgeregt

.

Um 3 Uhr kapitulierte ich und schlug vor, dass ich ihr mein kleines Geschenk geben würde. Sie könnte es öffnen und dann aber wieder ab in’s Bett und schlafen! Glücklich strahlte sie mich in der Dunkelheit an und wir schlichen in die Küche, um niemanden zu wecken. Ein Griff auf den Kühlschrank und… nichts!  Ich reckte mich, um weiter nach hinten zu gelangen – wieder nichts! Meine Schwester hatte bereits den Geburtstagstisch gedeckt, die Tür zum Esszimmer abgeschlossen und den Schlüssel eingesackt. Na, supi! Geknickt schlichen wir zurück in unser Zimmer und mit einem “mir ist so kalt!” kuschelte sie sich an mich und schlief für ein paar Minuten ein… Ich glaube es war halb fünf, als ich w.o. gab. Die Lütte war hellwach und sichtlich gefrustet, dass es noch immer zu früh für Geschenke war und zog mit einem lauten “Mamaaaaa!” ab. Ich ließ sie. Immerhin hatte meine Schwester die letzten zweieinhalb Stunden schlafen dürfen, im Gegensatz zu mir.

.

aufgeregt

Happy Birthday!

.

Kurz nach sieben schallte ein lautes “Frühstück!” durch die Räume und die Lütte tanzte ganz aufgeregt durch den Flur. Ich war nur froh, dass niemand von mir erwartete, dass ich gestylt am Frühstückstisch erschien! Mutter, Vater, Tante und ein völlig überdrehtes Kind betraten das Esszimmer. Und dann gab’s kein Halten mehr. Kerzen brannten und Happy Birthday wurde auf deutsch, italienisch und englisch gesungen und die Lütte strahlte! Ganz aufgeregt stürzte sie sich auf ihre Geschenke und war rundum glücklich.

.

aufgeregt

Ist da mein Rouge drin?

.

Es war geplant den Kindergeburtstag in einem Park bei Sonnenschein und Picknick zu feiern. Nix da. Der Wettergott hatte kein Einsehen und ließ es junge Hunde und Katzen vom Himmel regnen. Und so wurde die Feier für die kleinen Gäste in’s Ristorante Piccobello verlegt. Logisch, oder?

.

aufgeregt

.

Mit einem Spaghetti-, Pizza- und Süßigkeiten-Buffet wurden die kleinen Gäste willkommen geheissen. Und auch große Gäste wie ich taten sich an den Köstlichkeiten gütlich. Ich meine es ist Kindergeburtstag, da werde ich doch wohl auch in vollen Zügen die vielen Leckereien genießen dürfen, oder? Wen interessieren da Kalorien?!

.

aufgeregt

.

Jedes Jahr ist die Geburtstagstorte von Santina eine Augenweide und eine Gaumenfreude. Ob König der Löwen Torte oder dieser Schleifen-Cupcake Kuchen. Die Lütte und ihre kleinen Freunde waren hin und weg! Und dann noch die vielen lustigen und köstlichen Kuchen von Tante Isa… ich meine, wer backt schon so tolle kleine Schoko-Biskuit Schnecken?

.

aufgeregt

.

Zum Abschluss des Festes hatte sich die Lütte eine Pinata gewünscht. Ob in Form eines Einhorns wage ich zu bezweifeln, denn sie ist eines der wenigen kleinen Mädchen die NICHT Fan dieses Fabelwesens ist. Dennoch wurde – unter Aufsicht eines Erwachsenen – wie verrückt auf das Ding gekloppt, bis es sich auf dem Platz vor dem Ristorante mit Bonbons ergoss und die Kinder sich wie die Geier auf die Süßigkeiten stürzten.

.

aufgeregt

die Lütte ganz aufgeregt – ich will endlich die Bonbons haben!

.

Damit endete das Geburtstagsfest. Eltern holte ihre Kinder ab und die Kinder litten wahrscheinlich alle unter einem Zuckerschock und sagten beim Zubettgehen “…ich bin so aufgeregt, ich kann nicht schlafen…!”  😀

Mein Flugzeug zurück nach Wien hatte an dem Abend eine dreiviertel Stunde Verspätung. Natürlich war es der letzte Flieger. Und die Maschine war bummvoll… Was war ich froh, als ich mich Zuhause endlich in die Horizontale legen und sagen konnte “endlich kann ich schlafen!”

Können Sie sich noch an das Aufgeregtsein vor Ihrem Geburtstag erinnern? Sind sie es heute noch? 

.

🙂       Ich wünsche ihnen einen wunderSCHÖNEN entspannten Sonntag!       🙂

.

28 Comments
  • Amy
    July 1, 2018

    Your daughter is so beautiful! Love the first one. 🙂
    Thank you for sharing, Claudia. 🙂

    • happyface313
      July 1, 2018

      🙂 Dear Amy,
      thank you! But the little girl is my niece. And I really like the first picture, too. It captures this very special moment.
      Have a HAPPY Sunday 🙂

  • Petra
    July 1, 2018

    Ich liebe die Geschichten von dir und deiner Lütten man wünscht sich sogar dabei zu sein. Ich kenne das mit dem Geburtstag Aufgeregt sein. Das bin ich sogar heute noch.
    LG Petra

    • happyface313
      July 1, 2018

      🙂 Danke, liebe Petra!
      Und obwohl ich ihre Aufregung total verstehen konnte, wollte ich nur schlafen…
      Schönen Sonntag noch und liebe Grüße 🙂

  • Carie
    July 1, 2018

    What a wondefful Birthday. The little one is a very fortunate child indeed. Beautiful touches all around. I’m sure she will remember this Birthday for a long time. I know you will too Tante Happy. XOXOX

    • happyface313
      July 1, 2018

      🙂 Thank you, my dear Carie!
      She‘s lucky to have such a wonderful family and more than a handful of Godparents who cherish her.
      Yet I would not have minded a good night‘s rest. Trust me, I won‘t forget that birthday either 😉
      A very HAPPY Sunday to you xoxoxo 🙂

  • Tina von tinaspinkfriday
    July 1, 2018

    Oh ja und wie 🙂
    Das ist so toll, dass Du hingeflogen bist Claudia 🙂
    Danke fürs mitnehmen

    • happyface313
      July 1, 2018

      🙂 Sehr gern, liebe Tina,

      ich war heilfroh, dass Wochenende war!
      Schönen Sonntagabend & ganz liebe Grüße 🙂

  • Dottoressa
    July 1, 2018

    Liebe Claudia!
    Sie ist so süss-war sie von dem Frühstück in speziell Kleid gewesen? Elegant wie ihre Tante (die sieht ganz gut ohne Make up und Schlaf :-))
    Und so eine Tante zu haben,die fliegt halb den Welt um Geburstag zu feiern-priceless!
    Die habe ich leider nicht gehabt
    Geburstags sind sehr wichtig gewesen ,aber ich konnte schlafen :-).
    Sie sind noch wichtig für mich-wer zahlt Jahren und Kalorien :-)? Feiern ist schön,nicht wahr?
    Ganz liebe Grüsse
    Dottoressa
    P. S. Wie viele Rouge war es :-)?

    • happyface313
      July 1, 2018

      🙂 Liebe Dottoressa,

      ja, das Kind hat sich ein schwarzes (!!!) Geburtstagskleid angezogen und Vater, Mutter & Tante saßen im Bademantel am Frühstückstisch.
      Ich war früher auch immer aufgeregt wenn ich Geburtstag hatte. Heute freue ich mich zwar auch noch darüber, aber in ganz abgemildeter Form.

      Die Lütte hat ein Rouge & ein Meerjungfrauen Regenbogen-Highlighter von mir bekommen (und noch ein paar Sachen). Damit kann sie die ganze Klasse schminken 🙂

      Hab noch einen schönen Sonntagabend & herzliche Grüße 🙂

      P.S.: Hoffentlich auf ein baldiges Wiedersehen!

  • Jacqueline Virchow
    July 1, 2018

    Wieder ein toller Beitrag!!!
    Und ja, meine Enkelmaus ist auch immer total hippelig. 😀
    Ich für mich, bin da eher abgeklärter. 😀
    LG und einen schönen Restsonntag
    Jacky

    • happyface313
      July 2, 2018

      🙂 Das kann ich mir gut vorstellen, liebe Jacky, dass Du voll in dem Thema drin steckst, denn Du machst ja wahnsinnig viel mit Deiner Enkelmaus.
      Komm gut in die neue Woche und
      liebe Grüße 🙂

  • ellen
    July 1, 2018

    Echt süß- sie sind goldig die Lütten in diesem Alter.
    Aufregend und schön deine Gebuerzstagsstory.
    Liebe Grüße
    Ellen

    • happyface313
      July 2, 2018

      🙂 Dankeschön, liebe Ellen!
      Guten Start in die neue Woche und liebe Grüße 🙂

  • Sabine Gimm
    July 1, 2018

    Das war ja mega aufregend liebe Claudia. Und soooo schön erzählt.

    Liebe Grüße Sabine

    • happyface313
      July 2, 2018

      🙂 Herzlichen Dank, liebe Sabine!
      Hab eine schöne neue Woche und
      liebe Grüße 🙂

  • Fran
    July 2, 2018

    Du bist eine tolle Tante 🙂 Meine Töchter freuen sich auf heute noch ganz doll, wenn ihre Tante zum Geburtstag einfliegt. Allerdings lassen sie sie schlafen *grins*
    Ich habe mich als Kind ganz schrecklich auf meinen Geburtstag gefreut und tu das heute noch. Nur Kindergeburtstage zu organisieren, das war die Pest. Ich habe es natürlich trotzdem getan und Schnitzeljagden en masse entworfen…
    Liebe Grüße
    Fran

    • happyface313
      July 3, 2018

      🙂 Danke, liebe Fran!
      Meine älteren Patentöchter lassen mich auch schlafen und sind selber froh, wenn sie ausschlafen dürfen. Nur die Lütte hat Hummeln im Hintern…
      Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass Du tolle Schnitzeljagden gemacht hast – Deine Töchter und deren Freunde waren bestimmt begeistert von mamas Ideen!
      Ganz liebe Grüße 🙂

  • Francesco
    July 3, 2018

    Schön das du da warst, liebe Grüße.

    http://ristorante-piccobello.com

    • happyface313
      July 3, 2018

      🙂 Danke, dass ich dabei sein durfte, lieber Franco!
      Und danke auch für die fantastische Bewirtung. Es war köstlich, wie immer!
      Schönen Abend und liebe Grüße zurück 🙂

  • Klaus-Dieter
    July 3, 2018

    das war ja richtig toll, auch von mir die besten Wünsche zum Geburtstag,alles Gute für dich.

    • happyface313
      July 3, 2018

      🙂 Danke, lieber Klaus-Dieter,
      ich werde Deine Glückwünsche weiterleiten.
      Dir und den Deinen einen schönen Abend 🙂

  • Alnis fescher Blog
    July 3, 2018

    Deine Lütte ist aber auch eine Süße, toll, dass du extra zu ihrem Geburtstag nach Hamburg geflogen bist!

    Liebe Grüße an dich
    Nicole

    • happyface313
      July 3, 2018

      🙂 Stimmt, liebe Nicole,
      sie ist echt niedlich! Aber manchmal auch ganz schön anstrengend 😉 Aber als Kind war ich wahrscheinlich auch nicht anders.
      Liebe Grüße zurück und einen schönen Abend! 🙂

  • Claudia
    July 5, 2018

    Hat eigentlich das Kind das Rouge als Geschenk bekommen? kkkkk
    Wie wunderbar, dass du zum Geburtstag gekommen bist, das Geburtstagskind muss sehr glücklich gewesen sein! So eine liebe Tante!
    Danke, dass du diesen besonderen Moment mit uns geteilt hast!
    Liebe Grüße,
    Claudia

    • happyface313
      July 5, 2018

      🙂 Liebe Claudia,
      natürlich hat das Kind ein kleines Rouge bekommen. Sie hat es sich sooo sehr gewünscht. Und als Patentante darf man vieles 😉
      Sie trägt das Rouge ja nicht in die Schule, sondern sie hat es sich gewünscht, um sich in die Tiere aus dem “König der Löwen” zu verwandeln.
      Schönen Abend und ganz liebe Grüße 🙂

  • hellothanh
    July 6, 2018

    Ich glaub, meine Nora wünscht sich auch eine Tante Happy. 🙂

    • happyface313
      July 6, 2018

      😀 Hihihi 😀

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *


This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d bloggers like this: