Meeting my Cousin and lots of Pink in Amsterdam (Part 3)

WERBUNG für Amsterdam durch Verlinkung und Social Media

.

As I told you here and here, I met my cousin Carie in Amsterdam a couple of weeks ago. She was on her way to Germany, in order to visit family and friends and had a 20 hour layover in the Netherlands. Since I wasn’t sure if I’d be able to meet with her in Hamburg during her stay, I figured spending time with her in between flights would be the most fun thing to do.

Wie ich Ihnen bereits hier und hier erzählte, habe ich meine Cousine Carie vor ein paar Wochen in Amsterdam getroffen. Sie war auf dem Weg nach Deutschland, um ihre Familie und Freunde zu besuchen und hatte einen 20stündigen Aufenthalt in den Niederlanden. Da ich mir nicht sicher war, ob ich es schaffen würde sie in Hamburg zu sehen, fand ich die Möglichkeit sie zwischen zwei Flügen zu treffen, am schönsten.

.

Amsterdam

“Oh, Lord, won’t you buy me…a pink FIAT…”

Amsterdam

Can I please have this car?

.

Walking around Amtserdam’s canals we found a car both of us instantly fell in love with – a pink FIAT. It matched both our outfits. Back home I’ve checked on this model, because I was truly curious. Apparently this was a limited series of 600 cars and was also called the “BARBIE Edition”, guess why? 😀 Find out more about the PINK FIAT 500 here. Well, since we couldn’t take it home with us a couple of photos had to do.

Wir liefen an den Grachten Amsterdams entlang und stießen auf ein Auto, in das wir uns beide sofort verliebten – einen pinkfarbenen FIAT. Die Farbe passte zu unserer Kleidung. Wieder Zuhause habe ich das Auto recherchiert, weil es mich wahrlich interessiert hat. Demnach ist es eine limitierte Serie von 600 Fahrzeugen gewesen, auch als “Barbie Edition” bekannt (warum wohl?!) 😀  Sie können hier mehr über den pinkfarbenen FIAT 500 lesen.

.

Amsterdam

ROSA FIAT 500 – Liebe auf den ersten Blick

Amsterdam

Fiat 500 ROSA Edition

.

Instead of taking the pink car home with us, we wen’t to Albert Heijn, a grocery store. Out we came with typical Dutch breakfast goodies: milk chocolate Vlokken and Rose en Witte Muisjes by de Ruijter here. “Vlokken” could be translated with “flakes” and they come in milk, white and dark chocolate. “Muisjes” is the Dutch word for little mice. In fact these little pink and white are sugar coated anis seeds look like tiny little mice. Traditionally “muisjes” are served on “beschruit” (a hard, dry biscuit or rusk) when a baby is born – pink for a girl and baby blue for a boy. Husbands serve this in the office to colleagues and kids to their classmates in school.

Anstatt den pinkfarbenen Wagen mit nach Hause zu nehmen, sind wir zu Albert Heijn, einem Supermarkt gegangen. Heraus kamen wir mit typisch niederländischen Frühstücks-Süßigkeiten: Milchschokolade Vlokken und Rosa und weiße Muisjes. “Vlokken” kann man mit Flocken übersetzen, also Flocken, die es in weißer, Milchschokolade und Zartbitter gibt. “Muisjes” ist das holländische Wort für kleine Mäuse. In der Tat sehen die Zucker-ummantelten Anis-Samen wir winzige Mäuse aus. Traditionell werden sie anlässlich der Geburt eines Kindes auf Zwieback serviert. Ist’s ein Mädchen, gibt’s die rosa-weißen und bei einem Jungen die hellblau-weißen Mäuschen. Väter geben dieses Frühstück im Büro aus und Kinder verteilen sie in der Klasse.

.

Amsterdam

typical Dutch: milk chocolate “Vlokken” and pink & white “Muisjes”

.

When Princess Beatrix, the former Queen of the Netherlands was born on 31st January 1938, de Ruijter launched an orange edition of muisjes.

Zur Geburt von Prinzessin Beatrix, ehemalige Königin der Niederlande, am 31. Januar 1938, brachte de Ruijter orangefarbene Muisjes auf den Markt.

.

Amsterdam

typcial Dutsch house

Amsterdam

.

On our way back to our hotel we passed a very interesting optometrist. Dr. Spectacles had a display of unusual frames. Some of theme screamed “Elton John!”. Wearing glasses myself I’m always looking for something unusual, yet wearable.

Auf dem Weg zurück zu unserem Hotel kamen wir an einem sehr interessanten Optiker-Geschäft vorbei. Dr. Spectacles hatte tolle Gestelle in der Auslage. Einige riefen förmlich “Elton John!”. Als Brillenträgerin bin ich immer auf der Suche nach ungewöhnlichen, aber tragbaren Modellen.

.

Amsterdam

in need of glasses anybody?

.

But then I spotted THE frames for me. Instead of arms which rest over the ears, a (silk) scarf can be tied to loops on either side of the spectacles. Wouldn’t that make the perfect glasses for me?

Aber dann habe ich DIE Brille für mich entdeckt. Statt Bügel, die über den Ohren sitzen, konnte man ein (Seiden-) Tuch durch zwei Schlaufen am vorderen Teil des Gestells ziehen. Wäre das nicht das perfekte Brillengestell für mich?

.

Amsterdam

Amsterdam

wouldn’t these look great with one of my Hermès scarves?

.

We took the tram and the train back to “our” Citizen M Hotel located next to the Schiphol airport. By 08:00 p.m. we were sitting in our bed with a glass of wine and chatting away happily.

Mit der Straßenbahn und dem Zug fuhren wir zurück zu “unserem” Citizen M Hotel, das neben dem Flughafen Schiphol liegt. Es war gerade einmal 20 Uhr, als wir in unserem Hotelbett saßen und bei einem Glas Wein fröhlich schnatterten.

.

Amsterdam

Amsterdam

Pink Point

.

I have no idea how we were able to get up the following morning, as our planes boarded at 06:22 and 06:45 a.m. But with a cup of strong coffee and a Dutch “gevulde koeken” (a large cookie filled with a sweetish almond paste) I somehow made it.

Ich habe keine Ahnung, wie wir es am nächsten Morgen geschafft haben aufzustehen. Immerhin hatten unsere Flüge schon um 06.22 und 06.45 Uhr Boarding. Mit einem starken Kaffee und einem “gevulde koeken” (einem großen Keks, der mit einer süßlichen Mandelmasse gefüllt ist), ist es irgendwie gegangen.

.

Amsterdam

surviving early boarding time with coffee and gevulde koeken

.

If I’m lucky I will get so see my cousin in the next 10 days one more time before she’ll be back on her way to Florida. But if not – we’ve had a very memorable 20 hours in Amsterdam which makes up for a lot!

Mit etwas Glück werde ich meine Cousine in den nächsten 10 Tagen noch einmal sehen, bevor sie sich auf den Rückweg nach Florida macht. Aber falls nicht, dann haben wir unvergessliche 20 Stunden gemeinsam in Amsterdam verbracht, die vieles wettmachen würden.

.

20 Hours in Amsterdam (Part 1)

#iamsterdam – 20 Stunden in Amsterdam (Teil 2)

 

Amsterdam

saying farewell early in the morning

.

Do you have somebody whom you’d like to see again – however close or far away? Which would be the ideal place to meet him or her?

Haben Sie jemanden, den Sie gern wiedersehen würden – egal ob dicht dran oder weit weg? Wo wäre der ideale Ort sich mit diesem Menschen zu treffen?

I hope you’ve enjoyed our little tour of Amsterdam!

Ich hoffe, Ihnen hat unsere kleine Amsterdam-Tour gefallen!

.

🙂       Have a very HAPPY week!       🙂

🙂       Ich wünsche Ihnen eine sehr SCHÖNE Woche!       🙂

.

20 Comments
  • ellen
    November 5, 2018

    Guten Morgen liebe Claudia, das war ein sehr kurzweiliger schöner Beiträg….genau wie dein 20 stündiger Treff in Amsterdam…sehr schön!
    Liebe Grüße zum Wochenstart von Ellen

    • happyface313
      November 5, 2018

      🙂 Danke, liebe Ellen.
      Der Aufenthalt war kurz und voller bunter Eindrücke – einfach nur schön!
      Hab eine schöne Woche und ganz liebe Grüße 🙂

  • Alnis
    November 5, 2018

    Ein wunderbarer Beitrag von einer schönen Stadt!
    Liebe Grüße an dich
    Nicole

    • happyface313
      November 5, 2018

      🙂 Danke, liebe Nicole,
      Amsterdam ist einfach eine tolle Stadt – sommers wie winters.
      Dir noch einen schönen Tag und liebe Grüße 🙂

  • Ines
    November 5, 2018

    Feste müssen gefeiert werden, wie sie fallen. Lieber 20 intensive Stunden als 1 Woche Small Talk.

    Ich lieeebe Schokostreusel auf warmem Toast oder Nutella.

    In diesem Pink habe ich mal einen altem VW Bus gesehen und war schockverliebt.

    • happyface313
      November 5, 2018

      🙂 Liebe Ines,
      da denken wir wieder einmal gleich!
      Schoko-Streusel sind auch nicht zu verachten, davon habe ich auch noch einen Mini-Karton. Und genau die Dinger habe ich heute Früh auf warmem Toast (!) gegessen. Herrlich!
      Einen pinkfarbenen VW-Bus würde ich auch fahren. Jederzeit!
      Schönen Tag noch und liebe Grüße 🙂

  • dottoressa
    November 5, 2018

    Liebe Claudia!
    Wie schön das ihr in einer so toller Stadt als Amsterdam treffen konnten (und vielleicht noch einmal :-)). Ich war nur einmal dort aber es war sehr schön.
    Das Barbie pink Fiat und “Deine” Brillen würden perfekt für Dich 🙂
    Im Wien ist ein halb meines Herzes 🙂 aber es war wunderbar mit meinem Sohn in Mailand vor zehn Tage zusammen sein
    Viele liebe Grüsse
    Dottoressa

    • happyface313
      November 5, 2018

      🙂 Liebe Dottoressa,
      ich fand unser Treffen in Amsterdam auch ganz wunderbar. So schöne Erinnerungen!
      Die Brille ist cool, oder? Aber inzwischen glaube ich, dass es eine Sonnenbrille sein müsste, damit ich sie auch wirklich tragen würde.
      Dein Mailand-Urlaub klingt sehr gut. Ich kann mir vorstellen, dass Ihr eine schöne gemeinsame Zeit dort verbracht habt. Und dann noch das gute italienische Essen dazu. Mhmmmmmmm… 🙂
      Ganz liebe Grüße 🙂

  • janet
    November 5, 2018

    I always have people I’d like to meet again and many I’d like to meet for the first time, including you, Claudia. Thanks for letting me tag along with you and your cousin. How wonderful that she had enough time to spend some of it with you! My layovers are usually just long enough to get to the next gate and then wait, not long enough to go out of the airport, meet someone, and then do the whole security thing again. 🙂 I’ll take the Fiat, please, and I think the scarf glass would be perfect for you!!!

    janet

    • happyface313
      November 5, 2018

      🙂 Dear Janet,
      my layovers are usually fairly short, too. But this long one worked both ways – for her and for me. And on top we were blessed with sunshine and warm temperatures. It couldn’t have been any better.
      So maybe if you pick a long layover next time you come to Europe this would work for us as well? You never know, righty?
      Ah, the glasses… I’m still thinking about them. And I still have a crush on the pink Fiat 🙂
      A very HAPPY week to you! 🙂

  • janet
    November 5, 2018

    That should have said “scarf glasses” not glass. 🙂

    • happyface313
      November 5, 2018

      🙂 In understood! 🙂

  • Claudia
    November 5, 2018

    Das Auto sieht sehr cool aus, aber ich glaube nicht, dass ich ein Barbie-Auto hätte! 😉
    Toll, dass du deine Cousine in Amsterdam getroffen hast. Mit Sicherheit habt ihr eine Menge Neues zu erzählen und viel Spaß gehabt! Klasse!
    Liebe Grüße,
    Claudia

    • happyface313
      November 6, 2018

      🙂 Liebe Claudia,
      gegen ein Barbie-Auto hätte ich nichts einzuwenden. Aber Lila wäre mir natürlich noch lieber.
      Es gab Anno Schnee mal einen dunkel lilafarbenen Golf – den hätte damals gern gehabt 😉
      Mit meiner Cousine habe ich eine echt tolle Zeit verlebt.
      Liebe Grüße 🙂

  • Tina von Tinaspinkfriday
    November 6, 2018

    Oh den pinkfarbenen Mini finde ich auch süüüüüß!
    Ihr wart tapfer, so früh aufstehen 😉
    Liebe Grüße Tina

    • happyface313
      November 6, 2018

      🙂 Liebe Tina,
      das mit dem frühen Aufstehen ist ja wirklich absolut nicht mein Ding.
      Aber manchmal funktioniert’s 😉
      Ganz liebe Grüße 🙂

  • amely rose
    November 6, 2018

    Liebe Claudia,
    was für tolle Eindrücke. Ich wohne ja toller Weise fast direkt neben Amsterdam, bin aber definitiv viel zu selten dort. Es ist so eine schöne Stadt.

    schau dir gerne meinen BLOG und mein Katzen Video an.

    • happyface313
      November 15, 2018

      🙂 Liebe Amely Rose,
      danke! Leider wohne ich viel zu weit von Amsterdam entfernt, um öfter dort zu sein.
      Beneidenswert, dass Du nur einen Katzensprung entfernt wohnst.
      Liebe Grüße 🙂

  • Sabine Gimm
    November 7, 2018

    Was für ein cooles pinkes Auto liebe Claudia. Früh aufstehen wär ja auch nix für mich 🙂

    Liebe Grüße von Nachteule zu Nachteule.

    Sabine

    • happyface313
      November 8, 2018

      😀 Hahaha, liebe Sabine,
      das denke ich auch gerade wieder – Nachteule…ich sitze und tippe hier fröhlich vor mich hin und alle anderen horchen sicherlich schon an der Matratze. Nur Du und ich nicht 😉
      Komm gut in den neuen Tag und liebe Grüße 🙂

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *


This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d bloggers like this: