Von der Lütten, Heimweh und Ritualen

WERBUNG gegen Heimweh und alles, was damit zusammenhängt!

 .

„Mama, wenn ich Heimweh hab und nicht bei Tante Happy bleiben möchte, ist sie mir dann böse?“ fragte die Lütte.

„Nein, ich bin Dir überhaupt nicht böse! Und ich bin auch nicht traurig, wenn Du heute Abend lieber zu Mama und Papa zurück möchtest!“ erwiderte ich der Lütten immer wieder, nachdem sie auch mir mehrfach diese Frage gestellt hatte.

Die letzten Monate des vergangenen Schuljahres waren nicht einfach gewesen. Die Lütte hatte nicht nur einen mehrfachen Lehrerwechsel durchleben, sondern auch die ersten heftigen Streitereien mit unliebsamen Klassenkameraden erleben müssen. Dass sich ob der unterschiedlichen Auffassungen, wie man mit streitenden Kindern umgeht, auch Lehrer und Eltern nicht einig waren, war sicherlich ebenfalls nicht hilfreich. Seither leidet sie ein wenig unter Heimweh.

Nun sollte sie also bei mir übernachten. Was früher kein Thema war, schien problematisch zu werden. Schon auf dem Heimweg vom Ristorante Piccobello war sie in Gedanken verloren und besorgt, ich könne traurig sein, wenn sie mich allein zurück ließe…

.

Tagliatelle mit Pfifferlingen schmecken Piccobello lecker!

.

SOLL ICH, ODER SOLL ICH NICHT?

Aber kaum bei mir Zuhause angekommen, kam dann gleich die Bitte nach Nanny McPhee. Ich kann den Text schon bald auswendig. Aber wenn’s die Lütte glücklich macht, dann will ich sicherlich nicht im Weg stehen und schaltete den Film ein. Zwischendurch rief Mama an und die Lütte musste sich entscheiden, ob sie mit ihr nach Hause fahren oder bei mir bleiben wollte.

Dass sich manche Menschen schwer entscheiden können, weiß ich. Aber solch einen innerlichen Kampf, wie die Lütte ihn mit sich austrug, hatte ich noch nie erlebt. Innerhalb von einer halben Minute hatte sie sich zig mal umentschieden:

  • „Ja, Mama, bitte hol mich ab!“
  • „Nein, Mama, ich bleib’ doch hier!“
  • „Mama, nein, ich will doch mit Dir mitkommen!“
  • „Neiiiiin, ich will doch lieber bei Tante Happy bleiben….“

Puh, es war ihr anzusehen, wie schwer ihr die Entscheidung fiel. Ich hielt mich zurück, versicherte ihr aber, dass es völlig in Ordnung sei, wenn sie die Nacht lieber in der gewohnten Umgebung verbringen wollte.

.

Zartlila Nägel mit Glitzergold helfen gegen Heimweh

.

RITUALE GEGEN HEIMWEH

Sie entschied sich – für die Nacht bei mir. Das Ritual des Nanny McPhee Film Schauens beruhigte sie irgendwie (sagte ich bereits, dass ich den Text fast auswendig kenne?).

Wenn die Lütte bei mir ist, lackieren wir (fast) immer die Nägel. Dazu gehört natürlich vorher eine anständige Nagelpflege. Das findet sie weniger gut. Denn das Gefühl der Nagelfeile ist nicht so ihr Ding. Aber egal, da muß sie durch, sie kennt das schon.

Bevor lackiert wird, sucht sie sich Farben dafür aus. Ich konnte ihr klar machen, dass ich wegen der Uhrzeit – es war schon lange Bettzeit vorbei – keine Lust hatte 10 Finger in 10 verschiedenen Farben anzumalen. Stattdessen wurden die Fußnägel Heidekraut-Lila und bekamen pinkfarbene Tupfen.

.

“…wir machen uns die Welt, wie sie uns gefällt…” – Pippi Langstrumpf

.

COMICS FÜR DIE FINGERNÄGEL?

Auf dem Instagram-Kanal von Blossom hatten wir ein Tutorial gesehen, wie man Comics auf Fingernägel überträgt. In einem Micky Maus-Heft, das eigens für diese Aktion angeschafft wurde, hatte sie sich kleine Figuren ausgesucht, die man auf die Nägel übertragen konnte. Ich schwöre, ich habe alles so gemacht, wie es das Tutorial verlangte! Aber es funktionierte nicht! Statt Daisy Duck hatte sie braune Druckerschwärze auf dem Nagel. Die Enttäuschung – bei uns beiden – war riesengroß! Vielleicht lag es daran, dass die Amerikaner möglicherweise andere Farben und anderes Papier verwenden? Keine Ahnung. Wir beide machten jedenfalls dicke Backen und ich lackierte den verhunzten Nagel über.

.

nicht nur lütte Mädels lieben Glitzer

.

UND JETZT???

Die Lütte wollte so gern ein Nagel-Design haben. Nach 22 Uhr und einem langen Tag sprudeln bei mir aber die Ideen auch nicht mehr. Aber dann kam mir die Tesa-Idee. Wir probierten das erst an einem ihrer Mini-Nägel aus:

Ich beklebte den ganzen Nagel mit Tesa – nur die Spitze ließ ich frei und lackierte sie mit glitzergoldener Farbe. Das trockene Ergebnis gefiel ihr so, dass ich auch alle übrigen Nagelspitzen mit goldigem Lack bepinselte. Als die Nägel „Bett-trocken“ waren – das dauerte ungefähr so lang wie eine Folge Pippi Langstrumpf – war sie reif für den Federball und schlief ohne zu Weinen und ohne Heimweh fast 10 Stunden durch.

.

kein Heimweh! – Eine Seefahrt die ist lustig…

.

NEUER TAG, NEUES GLÜCK

Wieso sind Kinder immer hellwach und fit, wenn sie die Augen öffnen? Ich brauche immer wenigstens ein viertel Stündchen, um überhaupt wach zu werden, dazu einen großen Becher schwarzen Tee oder einen großen Caffè Latte. Die Lütte nicht. Sie schaut mich mit großen braunen Augen an und fragt: „Tante Happy, was machen wir heute?“

Davon berichte ich Ihnen demnächst an dieser Stelle – #daskleineglück 

.

Können Sie sich daran erinnern selbst Heimweh gehabt zu haben? Wie sind Sie bzw. Ihre Eltern damit umgegangen?

.

🙂     Ich wünsche Ihnen einen wunderSCHÖNEN Tag!       🙂

.

 

11 Comments
  • Tina von Tinaspinkfriday
    August 11, 2019

    Hach klasse, so eine Tante Happy hätte ich als Kind auch gern gehabt 🙂
    Liebe Grüße Tina

    • happyface313
      August 11, 2019

      🙂 Dankeschön, liebe Tina!
      Schönen Sonntagabend und ganz liebe Grüße zurück 🙂

  • Sunny's side of life
    August 11, 2019

    Jooo. Ich hätte mich bei Dir auch sehr wohl gefühlt. Nägellackieren ist aber auch eine tolle Sache.
    Schön, Ihr beiden seid ein tolles Team. BG Sunny

    • happyface313
      August 12, 2019

      🙂 Danke, liebe Sunny,
      wir haben auch immer eine gute Zeit zusammen. Selbst wenn wir nicht immer einer Meinung sind… 😉
      Hab eine schöne Woche und liebe Grüße 🙂

  • Fran
    August 11, 2019

    Tina hat Recht, so eine Tante ist Gold wert! Als ich als Kind zum ersten Mal bei meiner Tante übernachtet habe, hatte ich ganz schreckliches Heimweh in der ersten Nacht. Da hat sie mir angeboten, mich zurück zu fahren. Wir haben das dann auf den nächsten Tag vertagt und da wollte ich dann nicht mehr nach Hause, sondern in den Zoo 🙂 So einfach ist es, Kinder glücklich zu machen.
    Liebe Grüße
    Fran

  • Sabine Gimm
    August 11, 2019

    Du bist wirklich eine fürsorgliche Tante. Da verfliegt das Heimweh von ganz allein.

    Ich kenne das. War mal auf einer Jugendfahrt und musste frühzeitig nach Hause. Ich hielt es vor Heimweh nicht aus.

    Liebe Grüße Sabine

  • janet
    August 12, 2019

    She’s a cutie and the pasta looks delicious. Hope you have wonderful weekend and will have a great week.

    janet

    • happyface313
      August 12, 2019

      🙂 She is, with a very own mind of her own, dear Janet.
      And YES, the pasta was super delicious. Should you ever come to Hamburg, then I’ll take you to Ristorante Piccobello!!
      Have a very HAPPY week xo 🙂

  • Dottoressa
    August 12, 2019

    Ja,Tante Happy zu haben is wunderbar-immer ein neues Abenteuer und viel Liebe und Spass!
    Es tut mir leid und ich hoffe das nächs
    tes Schuljahr würde prima
    Ich habe Heimweh gehabt wenn ich weit von meine Eltern war-nicht schlim,aber manchmal doch. Einmal mein Vater ist gekommen,sonst musste ich warten und telefonieren
    Viele liebe Grüsse
    Dottoresss

  • Ines
    August 12, 2019

    Tapferes Mädel. Ja, zum Umgang mit Streitigkeiten in der Grundschule – und auch vorher schon – gibt es heute noch mehr unterschiedliche Ansichten als früher. Und einige Kinder so so unbelehrbar, dass die Faust eines anderen Kindes auch mal hilfreich sein kann (darf man nicht laut sagen, weiß ich natürlich …).

    Heimweh? Ich? Bis ich 12 war immer. Ich wurde nicht nur ständig nachts bei Freundinnen wieder abgeholt, sondern auch aus Ferienfreizeiten oder sogar vom Reiterhof. Mir fehlte meine Katze immer so …

    • happyface313
      August 14, 2019

      🙂 Och, Du Arme!!!
      Na, dann weisst Du ja nur zu gut, wasHeimweh bedeutet!
      Sei ganz lieb gegrüßt! 🙂

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: