Around the world in Farbe – ue30Blogger and friends

WERBUNG für die Around the World Aktion der ü30Blogger

.

In diesem Monat heisst es “Around the World….” bei den ü30 Bloggern & Friends. Da ich in den letzten Tagen Besuch hatte und mir die gemeinsame Zeit viel zu wichtig war, als einen Blogpost zu verfassen, folge ich meinen Blogger-Kolleginnen mit einem Tag Verspätung.  Patin dieser Aktion ist Maren von Farbwunder Style.

.

Maren sagt:

“Around the world – in fashion and style”! Es gibt nicht nur gefühlt 1000 Mode-Ratgeber über den nahezu mystischen “Pariser Chic” – auch der typisch cleane und auf das Wesentliche reduzierte “Scandi Style” ist den meisten ein Begriff. Der Einfluss anderer Kulturen in der Mode ist jedoch auch ohne diese Fashion-Ratgeber unübersehbar. Wenn wir so genannte “Ethno”-Muster, Schottenkaros, Carmen-Blusen, Kraniche oder Kirschblüten-Muster, Pumphosen, ein Dirndl oder den Marine-Look tragen, kommen Assoziationen auf! Wir verbinden diese Muster, Schnitte und Farben mit bestimmten Ländern oder Regionen. Vielleicht tragt Ihr gerne so einen “kulturell inspirierten Look”, oder Ihr besitzt ein Mitbringsel aus dem Urlaub – eine Tasche aus London, ein Tuch mit exotischem Muster aus Asien, Schmuck aus der Türkei – das Ihr in Euer Outfit integriert und somit einen ganz individuellen Look schafft…

.

Das Saguaro Hotel hat viele Farben

.

REICHLICH FARBE!

In diesem Frühjahr war ich zwei mal in Kalifornien. Mein erster Besuch galt meinem Onkel in Santa Monica hier und hier. Die zweite Reise führte mich in die Wüste nach Palm Springs hier. Ich habe viele Jahre in “SoCal”, also Southern California, verbracht. Noch immer kann ich mich sehr gut an Hippies, Macramé Taschen, Batik-Kleidung, lange Hemdkrägen sowie an selbst gefertigten Silber- und wunderschönen Indianer-Schmuck erinnern. Besonders gut sind mir die vielen Farben in Erinnerung geblieben. Südkalifornien war BUNT und offen für so ziemlich alles.

.

eine pinkfarbene Kaktusblüte in der Wüste

.

Nach Palm Springs fuhr ich mit Viki, wo wir am Alt Summit, einer Veranstaltung für Blogger und Kreative, teilnahmen. Schon im Vorfeld hatten wir über die Auswahl an Hotels nachgedacht und uns für das farbenfrohe Saguaro entschieden. Ich hätte ja gern ein Zimmer in Lila, Pink oder Orange gehabt. Wir bekamen aber eines in Grün und Gelb mit orangefarbenem Badezimmer. Ziemlich schrill und nicht unbedingt passend zu neonweisser Winterhaut! Deswegen gibt’s aus dem Zimmer auch keine Fotos von mir.

..

Viki und ich mit farbenfrohen Getränken

.

WAS TUN BEI NEONWEISSER WINTERHAUT?

Nicht nur im Winter kann ich jeder Neonröhre Konkurrenz machen. Meine Haut ist so weiss, dass ich beinahe im Dunkeln leuchten kann. Früher habe ich mich unter größten Strapazen in die Sonne gelegt, um wenigstens einen Hauch von Farbe und ein paar Sommersprossen zu bekommen. Heute pfeife ich darauf und verwende Terracotta und vielleicht etwas Selbstbräuner, um nicht all zu sehr zu “strahlen”. Aber wie man auf dem Foto unten sieht, kann man auf den ersten Blick kaum erkennen, ob das mein Arm oder die Sessel-Lehne ist. 

.

around the world – in Palm Springs leuchte ich mit dem Sessel um die Wette

.

Helle Kleidung steht mir nicht. Ich brauche Farbe und ordentlich Kontrast. Das ist nicht neu. Und so trage ich in sonnigen Gefilden und auch hier – und nicht nur wenn’s heiss wird – Kleider in ausdrucksstarken Farben wie Rot, Pink und Rotviolett. Aber auch in Olivgrün, Dunkelbau und Schwarz finden sich in meinem Kleiderschrank. Diese kombiniere ich dann jedoch mit Farbtupfern wie Orange, Gold, Silber oder was auch immer dazu passt. Insofern packte ich für die paar Tage in Palm Springs die pink-rote Kleider-Palette ein. Dazu eine Handvoll Armbänder, ein paar Tücher und meine Lieblingskette aus Horn und die zwei Anhänger in Orange und Lila.

.

meine Ketten reisen auch around the world mit mir

.

SCHMUCK AUS HORN GUT VERPACKT

Besonders sicher lassen sich solche empfindlichen Stücke in Lock’n’Lock Dosen transportieren. Die Dosen sind so stabil, dass sie auch großem Druck im Koffer standhalten können. Horn ist nämlich sehr empfindlich und bricht leider sehr leicht. Deshalb würde es mir besonders leid tun, wenn diese schönen Teile wegen Unachtsamkeit kaputt gingen. Immerhin stammen sie auch von around the world – nämlich aus Vietnam, auf der anderen Seite der Weltkugel.

.

Rotviolett und Orange an Pink in Palm Springs

.

AROUND THE WORLD – oder unterwegs in Südkalifornien

OK, ich bin zwar nicht “around the world” gewesen, dafür in Südkalifornien und ich habe meinen Kleidungsstil der fröhlichen Farbpalette von Palm Springs hier angepasst. Es waren herrliche Tage in sonnigen Gefilden und ich habe mich dort unendlich wohl gefühlt!

Selbst mit SPECTER, dem Container Kunstwerk von Sterling Ruby, konnte ich mich – zumindest farblich gesehen – messen. Wir leuchteten beide um die Wette! Dem einen oder anderen Leser könnte das kurzzeitig Augenschmerzen bereiten…

.

Specter von Sterling Ruby in der Coachella Wüste

.

Schauen Sie doch mal bei meinen Blogger-Kolleginnen vorbei, die ebenfalls Erinnerungen von Around the World teilen.

Ein großes Dankeschön an Viki für die schönen Fotos!

.

Gibt es bei Ihnen auch etwas zum Thema Around the World – ein besonderes Erinnerungsstück vielleicht? Oder einen Kleidungsstil, von dem Sie auf eine Reise inspiriert wurden?

.

🙂 .      Ich wünsche Ihnen eine wunderSCHÖNE Woche!       🙂

.

You are invited to the Inlinkz link party!

Click here to enter


12 Comments
  • Maren von farbwunder-style
    August 26, 2019

    Liebe Claudia, ganz großartig finde ich Deine “kalifornischen Farben”! Das tolle lila Kleid zusammen mit orangem Schmuck und oranger Wand – großartig! Das ist ja eine meiner Lieblings-Farben-Kombi, lila und orange, die sehen zusammen einfach Bombe aus, finde ich!
    Und ich beneide Dich ein wenig, denn die USA stehen seit laaaaangem auf meiner Reise-Liste…
    Vielen Dank fürs Mitmachen!
    Liebe Grüße, Maren

    • happyface313
      August 26, 2019

      🙂 Liebe Maren,
      danke erst einmal für die Organisation dieser Blogparade!
      Hat Spaß gebracht und Du weißt ja – Farben sind “mein Ding”!
      Hab eine schöne Woche und liebe Grüße 🙂

  • Sabine Gimm
    August 26, 2019

    Farbenfroh steht Dir gut. Ich kann mir gedeckte Farben oder Pastelltöne an Dir auch gar nicht vorstellen. Du hast einen ähnlich hohen Kontrastlevel wie ich. Das Bild vor dem Container ist der Kracher! Mich blendet nichts 🙂

    Liebe Grüße Sabine

    • happyface313
      August 26, 2019

      🙂 Liebe Sabine,
      ja, stimmt, wir sind uns im Bezug auf Farbkontraste schon recht ähnlich!
      Der Container war schon echt ungewöhnlich – er leuchtete in der Wüste und war unübersehbar.
      Gut, dass Dir der Kontrast nicht zu heftig ist.
      Dir einen schönen Wochenstart und liebe Grüße 🙂

  • Claudia
    August 26, 2019

    Ja, Farbe steht dir sehr gut. Ich musste grinsen über deine Beschreibung zum Wettkampf deiner Haut und den Sessel… Und ja, du machst es richtig, gute Farben und Haut schützen ist das beste was man tun kann. Tolle Bilder, bringt Leben und ein Lächeln auf mein Gesicht!
    Lieber Gruß,
    Claudia

    • happyface313
      August 27, 2019

      🙂 Dankeschön, liebe Claudia,
      freut mich, dass Dir die Bilder gefallen!
      Liebe Grüße zurück 🙂

  • Tina von Tinaspinkfriday
    August 26, 2019

    Oh jaaaaa Claudia, ich liebe den farbigen Look und Deine Ketten aus Hirn sind wunderschön. Darauf würde ich auch gut aufpassen 🙂
    Liebe Grüße Tina

    • happyface313
      August 27, 2019

      😀 Ich musste herzlich lachen, als ich Deinen Kommentar las, liebe Tina:
      Ketten aus HIrn…ich glaube, die würde ich sofort entsorgen. Mich schüttelt’s schon bei dem Gedanken. Aber ich weiß ja, dass es ein Tippfehler ist und muss deshalb immer noch grinsen. Danke für den Lacher des Tages!
      Schönen Abend und liebe Grüße 😀

  • Birgit
    August 27, 2019

    Hallo,
    deine Kette aus Horn sieht klasse aus. Es ist eine sehr gute Idee, Schmuck in Dosen zu transportieren, damit nichts kaputt geht. Diese Idee werde ich dir für die nächste Reise klauen 🙂
    Ich beneide dich, dass du so oft Gelegenheit hast, nach Cali zu reisen. Ich liebe das Cali-Flair, die Landschaften, den Strand. Deine tollen Fotos haben Sehnsucht in mir geweckt…
    Herzliche Grüße
    Birgit
    fortyfiftyhappy.de

    • happyface313
      August 27, 2019

      🙂 Liebe Birgit,
      das kalifornische Flair ist wirklich unvergleichlich und ich bin auch immer wieder gern dort.
      Die letzten beiden Reisen hatten es allerdings in sich…
      Wenn Dir die Idee mit den Dosen für den Schmuck gefällt, dann sehr gern nachmachen!
      Ich freu’ mich immer, wenn ich ein paar Tips und Tricks zur Nachahmung habe.
      Schönen Abend und liebe Grüße 🙂

  • Heidi
    August 27, 2019

    Da sind ja echte knaller Bilder dabei :)) Ich bin schwer begeistert .
    Ehrlich :)) Echt klasse .
    LG heidi

    • happyface313
      August 27, 2019

      🙂 Vielen Dank, liebe Heide!
      Hab noch einen schönen Urlaub und liebe Grüße 🙂

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: