Accessoires und Parfums richtig verstauen – Tipps für das Kofferpacken 2

unbezahlte Werbung für Accessoires und Parfums

.

Accessoires und Parfums richtig verstauen und zwar so, dass auf Reisen und im Koffer nichts kaputt geht. Wie macht man das?

Neulich erzählte ich Ihnen bereits, dass ich Kofferpacken hasse. Nur ändert dieser Umstand wenig daran, dass ich – so ich denn auf Reisen gehen möchte – meine 7 Sachen trotzdem selber aussuchen und in Taschen und Koffer verstauen muss. Aber wie geht’s ordentlich, sauber und möglichst ohne „Bruch“?

.

HappyFace313

was Frau auf Reisen an Accessoires braucht

.

LOS ANGELES ANNO 1988

Lassen Sie mich Ihnen eine Geschichte erzählen. Es war ein Sommer vor über 30 Jahren, den wir in Santa Monica bei dem kalifornischen Teil unserer Familie verbrachten. Mein Bruder war mit seiner damaligen Freundin 14 Tage vor mir hingeflogen und hatte Quartier im ersten Stock des Hauses meiner Cousine bezogen, die für ein paar Monate in Australien lebte. Ich reiste etwas später nach. Als mein Bruder mich vom Flugplatz abholte erwähnte er, daß es in dem Haus etwas „streng“ riechen würde und lachte. Mehr wollte er nicht sagen. Mir blieb nichts anderes übrig als bis zur Ankunft zu warten.

.

HappyFace313

Horn- und Perlmutt- Ketten- und Anhänger für die Reise

.

WIESO GLAUBE ICH BEI KARSTADT ZU SEIN?

Kaum dass ich das Haus betrat, fühlte ich mich wie Bei Karstadt (oder sonstigen großen Kaufhäusern) zur Weihnachtszeit, wenn alle Kosmetik-Firmen ihre neuesten Parfums anpreisen und hübsche junge Damen die Menschen wahllos damit besprühen. Es stank wie die Hölle im gesamten Erdgeschoss des Hauses. Das Problem war, dass meinem Bruder eine Flasche Odor de Muff im Koffer geknallt war. Und wir sprechen hier nicht von irgend einem Duft, sondern von dem damals heiß begehrten Giorgio Beverly Hills for Men, das man schon in meilenweiter Entfernung roch. Ich kann mich nicht erinnern, warum er die Flasche im Koffer hatte denn das war definitiv nicht seine Duftrichtung.

.

HappyFace313

Accessoires in ihre Stoffbeutelchen geben

.

KOFFER ZU UND…

Wie auch immer – der Koffer war randvoll gepackt. Wahrscheinlich hatte sich noch jemand auf das gute Stück setzten müssen, damit man überhaupt die Verschlüsse schließen konnte. Jedenfalls war der Druck auf die Flasche so groß, dass das Glas riss. So konnte das Parfum sich über die vielen Stunden der Reise über den gesamten Kofferinhalt ergießen. Weder die Reinigung noch das herkömmliche Waschen der Kleidung brachten den Duft komplett raus. Der Koffer schien auf immer und ewig verdorben zu sein. Die Kleidung verlor mit jeder Wäsche ein klitzeklein wenig an Giorgio-Intensität.

Jener Sommer wird für mich ewiglich mit Giorgio Beverly Hills verbunden bleiben!

Aber wie packt man heikle und delikate Sachen ein, so dass sie weder im Handgepäck noch im Koffer zerbrechen?

.

HappyFace313

mittelgroße LocknLock Dose für meine Accessoires

.

ACCESSOIRES UND PARFUMS

Ich bin ja bekannt als die „Tasche-in-der-Tasche“-Frau. Flüssigkeiten und Cremes, wie z.B. Deo, Gesichtswasser u.ä. wickle ich erst in Küchenrolle oder in eine Papierserviette ein und gebe sie dann in eine Zip-Lock Plastiktüte. Wenn wegen des Drucks beim Fliegen etwas auslaufen sollte, dann jedoch zuerst in die Servierte und danach vielleicht noch in den Beutel. Der übrige Kofferinhalt sollte dadurch verschon bleiben.

.

HappyFace313

Nagellack & Co, sowie Parfum-Proben sicher im Koffer verstaut in einer LocknLock Dose

.

MINIATUREN

Um mich nicht zu sehr abschleppen zu müssen, packe ich in der Regel Miniaturen und Reisegrößen ein. Das gilt auch für Parfums. Mein Duft darf höchstens 15ml enthalten. Größere Parfum-Flaschen kommen mir nicht ins Gepäck. Am liebsten stecke ich verschiedene Pröbchen ein die ich im Laufe des Urlaubs aufbrauchen kann. Aber die kleinen Glasröhrchen sind verdammt dünn und brechen leicht. Deshalb verwende ich seit einigen Jahren Lock ‚n’ Lock-Dosen für heikles Gut. Meine ältesten Lock & LOCK-Dosen sind bald 10 Jahre alt und halten noch immer dicht. Deshalb reisen auch Nagellack und Nagellack-Entferner in so einer kleinen Box in meinem Koffer. Sie schließt luftdicht ab und verwahrt Lack & Co sicher in ihrem Innersten.

.

HappyFace313

platte Anhänger unten verstauen und ja kein Druck!

.

EMPFINDLICHER SCHMUCK

Für Ohrringe, Armbänder und Preziosen aus edlen Metallen gibt es traumhaft schöne Schmuck-Schatullen. Aber was macht man mit Ketten aus Horn und Armreifen aus Emaille, die keinem Druck ausgesetzt sein dürfen?

In unserer Familie geht die Geschichte um, dass ein weibliches Familienmitglied ihren Koffer für den Urlaub packte. Sie saß auf der Erde und hatte all die schönen Dinge um sich gescharrt, die sie nach und nach einpackte. Viele Kostbarkeiten waren in Stoff und Samtbeuteln verstaut… bis ein liebender Mann mit den Worten „Würdest Du bitte noch…“ um die Ecke sauste und versehentlich auf einen dieser Beutel trat. Die Kette unter seinem Fuß zersprang in viele Teile. Kette kaputt. Stimmung im Eimer!

.

HappyFace313

schön, wenn die Accessoires bruchsicher verstaut sind

.

(M)EIN KLEINER SICHERHEITS-PANZER

Und genau aus diesem Grund verpacke ich Ketten und Dinge, die auf Reisen ja nicht kaputt gehen sollen, ganz vorsichtig in ihren Stoffbeuteln und dann in ein LocknLock Behältnis. Ganz nach unten lege ich platte Dinge, wie Anhänger, darüber kommen andere Ketten. Und Löcher, d.h. das Innenleben eines Armreifens befülle ich wiederum mit kleineren Dingen, wie Ohrringen. Wichtig dabei ist, dass alles kratzsicher eingewickelt ist und ohne Druck hinein passt. Diesen „Schmuck-Panzer“ nehme ich im Handgepäck mit. Ich wüßte inzwischen gar nicht mehr, was ich ohne diese Dosen machen sollte! Natürlich ist ein edles Lederetui tausend mal schöner als eine Plastikdose, aber mir würde das Herz brechen, wenn meine schönen Stücke auf eine Reise kaputt gingen!

.

HappyFace313

Pandora Armband Giveaway

.

BLOG-GEBURTSTAG GIVEAWAY

Vergangene Woche habe ich die wohl heißeste Woche seit Beginn der Wettermessung 1881 (?) in Hamburg erlebt. Bei durchgehenden dreißig Grad Plus versuchte ich mich möglichst im Wasser oder im Schatten aufzuhalten. Den Gedanken ans Bloggen habe ich ganz weit weg geschoben. Deshalb habe ich die jetzige

.

Verlosung des Pandora Armbands

.

um eine Woche verlängert. Und Sonntag gibt’s dann das neue Giveaway. Die Verlosungen werden sich bis Anfang September ziehen. Sie dürfen sich jetzt schon auf ein paar sehr schöne Sachen freuen!

.

HappyFace313

Armbänder und Ketten sicher in einer Lock and Lock Dose verstaut

.

Und wie verstauen Sie Accessoires und Parfums für Reisen?

.

🙂.      Bleiben Sie gesund und haben Sie einen wunderSCHÖNEN Tag!       🙂

.

14 Comments
  • Ines@meyrose.de
    August 18, 2020

    Mein Mann würde Dich jetzt Sicherheitsfanatikerin nennen, aber ich verstehe Dich. Ich kenne jemanden, nein – ich war es nicht, dem im Flieger eine Flasche Steirisches Kürbiskernöl ausgelaufen ist …die grünliche Farbe ging aus den Klamottrn nie wieder raus.

    Ich mache es mir als Minimalistin deutlich einfacher als Du: Ich trage allen Schmuck am Leib auf der Reise, es kommen also nur ein Paar Ohrringe und eine Kette und vielleicht noch ein Ring oder Armband mit in den Urlaub. Parfüm lasse ich zu Hause oder nehme so eine Miniprobe wie Du, die aber lose in eine Seitentasche des Kulturbeutels kommt. Ansonsten hätte ich für Schmuck noch ein Samtbodoir, ein ein rundes Säckchen mit Fächern für Ringe/Ohrringe und in der Mitte für gerollte Ketten. Das polstert sehr schön, damit würde ich auch einen Hornanhänger zwischen meiner Kleidung transportieren.

    • happyface313
      August 18, 2020

      🙂 Liebe Ines,
      Kürbiskernöl ist farbtechnisch grausig! über eine geplatzte Ölflasche im Koffer würde ich mich auch maßlos ärgern!
      Dein Schmucksäckchen klingt sehr schön. Da wirken die edlen Teile natürlich auch gleich viel besser, als in einer Plastikdose 😉
      Schönen Tag und liebe Grüße 🙂

  • Alice
    August 18, 2020

    die Idee mit den Dosen ist gut und wir von mir auch so praktiziert. Schmuck allerdings, wenn er so empfindlich ist, das er brechen kann kommt bei mir nicht mit auf reisen. Da bin ich eher minimalistisch. Für diese Zwecke verwende ich Travelersschmuck. Sprich, ich habe hochwertigen Modeschmuck, dem man dieses nicht ansieht. Das demotiviert Langfinger und ich darf entspannt meinen Urlaub genießen.
    LG
    Alice

    • happyface313
      August 18, 2020

      🙂 Liebe Alice,
      gute Idee! Angeblich hat sich Sophia Loren (wenn ich mich nicht täusche) von ihrem gesamten Schmuck Kopien anfertigen lassen, den sie auf allen Reisen trägt. WEnn ihr ‘was gestohlen wird, kann sie darüber lachen 😉
      Liebe Grüße 🙂

  • Sabine Gimm
    August 18, 2020

    Die LocknLock Dosen sind prima. Habe auch diverse davon im Haus und bewahre auch meine Knöpfe darin auf (natürlich auch Lebensmittel 🙂 ).

    Der Tipp, die Dosen als Aufbewahrung für den Flieger zu benutzen, ist klasse. Die halten wirklich bombe, und da kann nichts auslaufen.

    Liebe Grüße Sabine

    • happyface313
      August 18, 2020

      🙂 Liebe Sabine,
      seit ich die LocknLock Dosen habe, bin ich sehr von ihnen angetan… und nicht nur für Zerbrechliches. Natürlich auch für Lebensmittel!
      Schönen Abend und liebe Grüße 🙂

  • Claudia
    August 18, 2020

    Schmuck in einem Täschchen und Parfüm bis zu 100 ml, auch Medikamente, Schminke und Make-Up, Zahnputzzeug, Kamm, Deo, Handcreme und Taschentücher nehme ich immer im Handgepäck, für den Fall, dass der Koffer unterwegs verloren geht.
    Liebe Grüße,
    Claudia

    • happyface313
      August 18, 2020

      🙂 Sehr gute Idee, liebe Claudia,
      das mache ich bei Langstreckenflügen oder solchen Flüge, bei denen ich einen Koffer aufgebe auch. Denn es ist wirklich unangenehm am Urlaubsort ohne Zahnbürste usw. anzukommen.
      Schöne Woche und liebe Grüße 🙂

  • Fran
    August 18, 2020

    Die Dose ist eine prima Idee – warum bin ich da noch nicht drauf gekommen? Mir ist zwar noch nix ausgelaufen, aber den lieben Kinderlein passiert das alle Naslang. Ich werde die Idee schamlos klauen und als meine verkaufen 😉
    Liebe Grüße
    Fran

    • happyface313
      August 18, 2020

      🙂 Gern, liebe Fran!
      Dann wollen wir hoffen, dass Deinem Kinde künftig nix mehr ausläuft.
      Liebe Grüße und schönen Abend! 🙂

  • Tina von Tinaspinkfriday
    August 19, 2020

    Ich nehme meist ein Miniparfum mit, das passt in meinen Kulturbeutel. Den Schmuck transportiere ich in einer Louis Vuitton Tücherschubladenschachtel. Die ist schön flach und es passt eigentlich alles rein.
    Die Idee mit den kleinen Boxen ist echt gut.
    Liebe Grüße Tina

    • happyface313
      August 23, 2020

      🙂 Liebe Tina,
      die Idee den Schmuck in einer LV Schubladenschachtel zu verstauen ist sehr gut! Darin kann auch so leicht nichts zerdrückt werden!
      Schönen Sonntag und liebe Grüße zurück 🙂

  • Andrea
    August 24, 2020

    Alles, absolut alles, was auslaufen könnte, transportiere ich verpackt in einer Lage Küchenrolle und umhüllt von einer Plastiktüte, die ich fest verschließe. Bisher hatte ich großes Glück und es ist nur einmal etwas Nagellackentferner ausgelaufen. Aber da dieser wie beschrieben verpackt war, war es unkritisch.
    Schmuck trage ich meist bei der Reise, da nehme ich nicht viel Auswahl mit. Die Idee mit der Box finde ich aber gut. Sollte ich doch mal etwas empfindliches mitnehmen wollen, werde ich darauf zurückkommen.
    Liebe Grüße
    Andrea

    • happyface313
      August 24, 2020

      🙂 Liebe Andrea,
      ich kann nur zu gut verstehen, dass Du alles einwickelst und in Plastiksäckchen packst. Das mache ich mit den weniger empfindlichen Sachen auch. Die Box ist nur das “Über-Drüber” 😉 Nagellack-Entferner ist mir auch mal ausgelaufen, woraufhin ich dann den Nagellackentferner in den Tütchen gekauft habe. Gehen zur Not mal im Urlaub.
      Schönen Montag und liebe Grüße 🙂

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: