Is it Frida Kahlo? Or is it me?

unbezahlte Werbung für Frida Kahlo

 

A couple of weeks ago my daughter and I were playing around with scarves and accessories. Initially we had planned on taking pictures for the Violett & Orange challenge here only. But somehow both of us got carried away. I dug deep into my treasure chest of scarves. At the same time I remembered how much fun I had when doing Show Your Hermèsmatic Hermès scarf here three years ago.

Vor ein paar Wochen spielten meine Tochter und ich mit Tüchern und Accessoires herum. Ursprünglich war geplant nur Fotos für die Violett & Orange Blogparade hier zu machen. Entgegen unserer Pläne hat sich das irgendwie verselbstständigt. Während ich tief ich meiner Schatztruhe mit Tüchern herum kramte, fiel mir ein, wie viel Freude ich vor drei Jahren an dem Show Your Hermèsmatic Hermès Scarf hier Shooting hatte.

.

HappyFace313

getting carried away goofing around – not looking like Friday Kahlo yet!

.

YOU LOOK LIKE FRIDA!

While I was adding more and more scarves and twillys to my „look“ and dancing away in our home, my daughter suddenly said to me: „you look like Frida Kahlo!“

Als ich Zuhause herum tanzte und mich mit immer mehr Tüchern und Twillys schmückte, sagte meine Tochter plötzlich: “Du siehst wie Frida Kahlo aus!“

.

HappyFace313

getting into the Frida Kahlo swing

.

Apart from Frida Kahlo here being a famous Mexican artist and the woman with the mono-brow, I didn’t know very much about her. But somehow the idea of looking similar to this unusual artist appealed to me.

Ich wußte nicht viel mehr über Frida Kahlo hier, als dass sie die berühmte mexikanische Künstlerin war, deren besonderes äußerliches Merkmal eine sich verbindende Augenbraue war. Dennoch gefiel mir der Gedanke, Ähnlichkeit mit dieser ungewöhnlichen Künstlerin zu haben.

 .

HappyFace313

Hello mono-brow!

.

 TURNING WELL GROOMED BROWS INTO A MONO-BROW

And so I walked into the bathroom, got out an eye-shadow palette and turned my brows into something Frida would have approved of.

Und so schritt ich ins Badezimmer, schnappte mir eine Lidschatten-Palette und machte aus meinen Augenbrauen etwas, auf das Frida stolz gewesen wäre.

 .

HappyFace313

having problems keeping a straight face…

 .

DIA DE MUERTOS

Today is Dia de Muertos – Day oft he Dead here – where the Mexicans celebrate and honor their loved ones who have died. They celebrate with prayers and processions. Favorite foods of the deceased are prepared and something very common are calaveras (skulls) and skeletons made of sugar, to represent them. While some people will set an extra place by the table for a loved one who passed away, others will take the foods to the cemetery.

Heute ist der Dia de Muertos – der Tag der Toten hier – an dem die Mexikaner ihre Toten feiern und ehren. Das tut sie sowohl mit Gebeten, wie auch mit Prozessionen. Darüber hinaus bereiten sie die Lieblingsspeisen ihrer Verstorbenen zu. Ganz typisch für diese Feierlichkeiten sind die Calaveras (Totenköpfe) und Skelette, die aus Zucker hergestellt werden und die an die Verstorbenen erinnern sollen. Während einige Mexikaner ein zusätzliches Gedeck am Tisch für einen Verschiedenen decken, bringen andere die Lieblingsspeisen auf die Friedhöfe.

.

HappyFace313

…not an easy task!

.

CALVERAS AND SKELETONS

Frida Kahlo, who had suffered her entire life from disabilities and terrible pains, was a huge fan of calveras and skeletons, some of whom she even hung on her bed.

Frida Kahlo, die zeitlebens an Behinderungen und unter schwersten Schmerzen litt, war ein großer Fan dieser Totenköpfe und Skelette. Einige hängte sie sogar an ihr Bett.

The story of her life is so interesting, that I will tell you more about it in one of my next posts!

Mich hat ihre Lebensgeschichte so begeistert, dass ich Ihnen in einem meiner nächsten Beiträge mehr über sie erzählen werde.

.

HappyFace313

.

THANK YOU!

I was very touched by all your comments and well wishes last week. That was very kind of you and touched my heart deeply. Thank you very much!

Ihre Kommentare und guten Wünschen haben mich letzte Woche sehr berührt. Das war ganz unbeschreiblich und ist mir sehr nahe gegangen. Herzlichen Dank!

.

HappyFace313

.

.Foto-Credits: Pia Reschberger Analog-Fotografie

.

Whatever you may celebrate today – Dia de Muertos, All Souls’ Day or nothing at all, stay safe and…

Was immer Sie heute auch feiern mögen – Tag der Toten, Allerseelen oder vielleicht auch gar nichts, bleiben Sie gesund und…

.

🙂     VIVA LA VIDA!     🙂

.

10 Comments
  • Tina von Tinaspinkfriday
    November 2, 2020

    Was für eine super Idee. Toll dass Du für sowas zu haben bist. Was für ein Spaß!
    Frida berührt mich auch immer wenn ich etwas über sie lese. Gestern gaben wir den Film “coco” geschaut von Disney. Sehr süß und man lernt in bunten Bildern, witz und Liedern etwas über den Dia de muertos, Traditionen und Familie. Bin ganz verliebt in den Film. Kennst Du ihn?
    Die Fotos sind genial Frida… ähm Claudia
    Liebe Grüße Tina

    • happyface313
      November 8, 2020

      🙂 Liebe Tina,
      die Frida Kahlo Fotos waren gar nicht geplant. Das hat sich “irgendwie” ergeben. Wahrscheinlich waren die vielen bunten Tücher und Accessoires, die ich ausgebreitet hatte, nicht ganz unschuldig daran 😉
      Nein, den Film Coco kenne (noch) ich nicht. Aber wenn er so gut ist, wie Du sagst, dann werde ich ihn ganz bestimmt demnächst ansehen. Danke für den Tipp!
      Liebe Grüße 🙂

  • Claudia
    November 2, 2020

    Frida Kahlo war eine Ikone und das nicht nur wegen ihrer markanten Augenbrauen, sie hatte eine starke Persönlichkeit und war eine fantastische Malerin, die ich wirklich bewundere. „La Columna Rota“ und „Henry Ford Hospital“ , wo sie uns ihren großen Schmerz zeigt, sind eines der stärksten und emotionalsten Bilder, die ich je gesehen habe. 🙁
    Du siehst ihr wirklich sehr ähnlich
    Mit dem Make-up siehst du ihr wirklich sehr ähnlich, toll gemacht!
    Liebe Grüße,
    Claudia

    • happyface313
      November 8, 2020

      🙂 Danke, liebe Claudia!
      Da hast Du zwei markante Beispiele für die Darstellung ihres körperlichen und seelischen Schmerzes angesprochen. Bei den Bildern bekomme noch mehr Gänsehaut, nachdem ich inzwischen recht viel über Frida Kahlos Leben gelesen habe. Es ist Wahnsinn, was diese Frau alles ertragen – aber auch erlebt – hat. Und trotz allem hat sie das Leben geliebt und sich nie unterkriegen lassen. Eine ganz ungewöhnliche, starke Frau!
      Liebe Grüße 🙂

  • Lisa K
    November 2, 2020

    Claudia,
    Amazing post! As soon as I saw the photo my thoughts went to Frida Kahlo!
    Your photos are wonderful!
    Very clever using the eye shadow to create the unibrow look!
    Your Hermes scarves are beautiful too!

    Best
    Lisa K

    • happyface313
      November 8, 2020

      🙂 Thank you, dear Lisa!
      When my daughter and I started taking pictures we didn’t have Friday Kahlo in mind. I guess all the colorful scarves played a big part in turning into Frida. Now I’m in the midst of her biography, which is extremely interesting. Once I’ve finished it, I’ll write a bit more about her.
      I hope you’re safe, happy and all is well with you and yours?
      Big hug from this side of the world xo 🙂

  • janet
    November 3, 2020

    After many hours of deliberation, I determined it was you, not Frida. 🙂 But it looks as though you had a marvelous time, which makes me happy.

    Cheers!

    janet

    • happyface313
      November 8, 2020

      🙂 Why is it that you always make me laugh with your comments, dear Janet?
      We really had a great deal of fun! And slipping into the role of Frida was not what we had in mind when we started with the photos. Sometimes things just happen… I’m deeply into her biography now, but it will take a little while until I have it all lined up for another post.
      Have a very HAPPY Sunday! xo 🙂

  • Sabine Gimm
    November 4, 2020

    Es ist schon sehr interessant, wie sich die Dinge manchmal verselbständigen. Auf alle Fälle ist eine tolle Fotostrecke dabei heraus gekommen. Mit der Künstlerin habe ich mich selbst noch nicht näher beschäftigt. Aber ich bin gespannt, was Du zu erzählen hast.

    Liebe Grüße Sabine

    • happyface313
      November 8, 2020

      🙂 Liebe Sabine,
      Frida Kahlo war am Anfang unserer Foto-Session nicht mal ansatzweise in unseren Gedanken. Aber da sieht man mal, was ein paar bunte Tücher und die richtige Stimmung an Assoziationen hervor bringen können… Wir waren über das Ergebnis selber ganz erstaunt.
      Die Lebensgeschichte der Frida Kahlo hat mich noch immer voll im Bann, ich bin noch immer mit ihrer Biographie beschäftigt. Daher kann es wohl noch zwei, drei Tage (oder mehr) dauern, bis der Post folgen wird.
      Schönen Sonntag und liebe Grüße 🙂

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: