Hermès Boite Orange – den orangefarbenen Klassiker gibt es nun auch als Lippenstift

unbezahlte Werbung für Boite Orange

.

Dass ich Orange mag ist nicht neu. Und dass ich ein Faible für den Inhalt von orangefarbenen Kartons habe, auch nicht. So ist denn wohl auch nicht verwunderlich, dass ich sehr gespannt wartete, als ich durch ein Brieflein von Hermès erfuhr, dass das Haus (wieder) Lippenstifte unter dem Namen „Rouge Hermès“ lancieren würde. Nach und nach tauchten die ersten Exemplare auf Instagram und im www auf: Eine winzige „Boite Orange“ (übersetzt: orangefabener Karton), in der nicht nur ein Lippenstift, sondern auch noch ein Staubbeutel Platz fanden. Wer würde auf den Inhalt nicht neugierig werden?

.

HappyFace313

Boite Orange neben einer Boite Orange

.

BOITE ORANGE

Vor ein paar Wochen trudelte eine Bestellung bei mir ein – Lippenstifte in den Knallfarben Violet Intense und Boite Orange. Hermès hat es sich scheinbar zur Aufgabe gemacht seinen Klassikern zu huldigen. Denn eine Lippenstiftfarbe in exakt dem Farbton von Schachteln zu lancieren in denen legendäre Taschen und Tücher verkauft werden, ist schon sehr speziell. Oder sollte ich sagen Hermès-like?

.

HappyFace313

Rouge Hermès – Violet Intense

.

VIOLET INTENSE

Mit Violet Intense zog ein Lippenstift bei mir ein, bei dessen Farbe ich im ersten Moment erschrak… sooo dunkel – zumindest auf den ersten Blick. Das Problem bei diesen Lippenstiften ist nämlich, dass es keine Proben gibt. Man kann die Farben vor dem Kauf nicht ausprobieren, wenn man nicht das Glück hat in einer Stadt zu wohnen, die a) ein Hermès Geschäft hat und b) wo die Boutique außerdem Hermès Rouge Lippenstifte verkaufen darf (denn das dürfen nur sehr wenige H-Läden!). Zwar werden Lippenstift-Proben auf den Verkaufsplattformen zu Höchstpreisen verkauft, aber fragt man bei den Verkaufsstellen bzw. bei dem Onlne-Shop von Hermès nach, so heißt es immer „wir haben leider keine Proben!“.

.

HappyFace313

Violet Intense und Boite Orange Lippenstifte

.

FOTO-SHOOTING MIT HERMÈS LIPPENSTIFTEN

Als „das Kind“ und ich vor ein paar Wochen die vielen farbenfrohen Fotos anlässlich der Violett und Orange-Blogparade und den danach folgenden Posts hier und hier mit meinen Tüchern gemacht haben, fielen mir meine neuen Lippenstifte wieder ein. Sie boten den perfekten Kontrast zu den Tüchern (oder umgekehrt).

.

HappyFace313

ich sag’ nur ORANGE!

.

MUSS ORANGE SO KNALLIG SEIN?

Orange Boite, wie die Farbe des orangefarbenen Lippenstiftes offiziell heißt, ist wirklich ungewöhnlich… Ein Tuch in der Farbe um den Hals geschlungen oder eine Tasche in dieser Nuance über die Schulter getragen ist doch ganz etwas anderes als Orange auf den Lippen! Sehr ungewohnt!

.

HappyFace313

Spaß muß sein!

.

Ich bin mir nicht sicher, ob ich diese Farbe oft tragen werde… Wer weiß, vielleicht wird es ja irgendwann wieder einmal möglich sein Urlaub in Italien am Meer zu machen. Dort bekomme sogar ich eine leichte Bräune. Und wer weiß, möglicherweise, wenn mein Teint ein wenig güldener scheint, dann sieht Orange Boite vielleicht sogar gut an mir aus?

.

HappyFace313

Violet Intense gefällt mir sehr

.

ZWISCHEN VIOLETT UND BORDEAUX

Bei Violet Intense tat ich mich fast noch schwerer mit dem Auftragen. Anstatt einfach mit dem Lippenstift über die Lippen zu streichen, nahm ich etwas Farbe auf einen Spatel und rührte sie mit einem Pinsel cremig. Das ist ein Trick, den mir ein CHANEL-Visagist einmal gezeigt hat. Das hat den Vorteil, dass die Farbe geschmeidig wird und sich einfacher, sprich gleichmäßiger auftragen lässt.

.

HappyFace313

.

Die Farbe würde ich eher als Bordeaux bezeichnen, denn für Violett ist mir zu wenig Blau enthalten (ist eh besser so). Mit der Farbe auf den Lippen wird man ganz bestimmt gesehen. Ein Mauerblümchen-Dasein wird man mit dem Rouge Hermès sicherlich nicht führen!

.

HappyFace313

Boite Orange und Violet Intense vor Le Mors a la Conétable

.

ZWISCHEN TÜCHERN UND LIPPENSTIFTEN

In Farben schwelgend, galt es für die VIOLETT UND ORANGE Blogparade Fotos zu machen. In meinem Fall sollten auch die Lippenstifte zu den Tüchern passen. Und so entstanden die Bilder der beiden Rouge Hermès Lippenstifte und mir vor dem großen Le Mors a la Conétable Tuch. Farbpracht in Vollendung würde ich sagen.

.

HappyFace313

2 Hermès Lippenstifte mt verschiedenfarbigen Hülsen

.

VERSCHIEDENFARBIGE HÜLSEN

Warum die Hermès Lippenstifte verschiedenfarbige Hülsen haben, werde ich Ihnen in einem der nächsten Blogposts erzählen. Dann erfahren Sie auch mehr über die Farbskala dieser ungewöhnlichen Schönmacher.

.

HappyFace313

.

Foto-Credits: Pia Reschberger Analog-Fotografie

.

Tragen Sie hin und wieder auch knallige Lippenstifte? Wenn ja, welche Farben bevorzugen Sie?

.

🙂       Ich wünsche Ihnen einen SCHÖNEN Tag und bleiben Sie gesund!       🙂

.

 

14 Comments
  • Ines
    November 23, 2020

    Den violetten, ich schrieb es bereits bei vorherigen Fotos aus der Serie, finde ich großartig für Dich. Ich würde ihn Heidelbeerfarben nennen, aber er ist schon recht bläulich für mein Auge. Oder es wirkt auf den Bildern nur so, real kenne ich ihn nicht.

    Bin gepannt auf den nächsten Beitrag zu den Hülsen. Die zum violetten gefällt mir ehrlich gesagt gar nicht. Die Farben finde ich furchtbar zusammen und alleine das würde mich vom Kauf abhalten.

    Knallige Lippenstifte trage ich ab und an in rot oder orangerot. Dieses Orange ist zu hell und zu gelb für mich, es braucht bei mir einen dunkleren Orangeton oder einen, der mehr in Richtung Zinnoberrot geht.

    • happyface313
      November 23, 2020

      🙂 Liebe Ines,
      es kann durchaus sein, dass die Fotos die Farben verfälschen, aber Heidelbeer trifft die Farbe besser als Bordeaux! Danke!
      Die Hülsen sind ein eigenes Thema, an dem ich arbeite. Das Gute an Ihnen ist, dass sie wiederverwendbar sind!
      Wenn ich knallige Farben trage, dann habe ich Deinen Beitrag zu rotem Lippenstift im Hinterkopf 😉
      Bleib gesund und hab einen schönen Montag.
      Liebe Grüße 🙂

  • Michaela
    November 23, 2020

    Ich muss unbedingt mal Lippenstifte von Hermes ausprobieren. Danke für den tollen blogpost (genau mein Ding).
    Herzliche Grüße
    Michaela

    • happyface313
      November 23, 2020

      🙂 Liebe Michaela,
      Du bist ja in München und soweit ich weiß, führen dort die Boutique und auch Ludwig Beck die Lippenstifte. Schau sie Dir im Original an und teste di Farben vorab, wenn möglich. Sie sind ja nicht gerade preiswert, deshalb wäre es schade, wenn Du Dir einen kaufst, der nicht gefällt. Wie ich schon Bärbel schrieb finde ich die Qualität sehr gut!
      Herzliche Grüße zurück und bleib gesund! 🙂

  • bärbel
    November 23, 2020

    deine bilder sind mal wieder traumhaft. genau wie die verpackungen wie immer ein traum sind. sooooo schöne farben.

    ich suche ja immer noch einen echt h-orangen nagellack. hast du vielleicht einen tipp für mich?

    bei der ersten auflage der lippenstifte war ich schwer in versuchung. aber wegen homeoffice und maskenpflicht habe ich mich für einen duft entschieden.

    bunte grüß nach wien!
    bärbel

    • happyface313
      November 23, 2020

      🙂 Liebe Bärbel,
      orangefarbener Nagellack ist eine Herausforderung! Ich habe einen von Catrice und einen von essence, die nicht schlecht sind. Aber Orange Boite ist noch anders!
      Inzwischen trage ich hin und wieder Lippenstift unter der Maske. Deshalb nähe ich in meine Masken ein farbiges Futter ein. Da stören mich Lippenstift-Abdrücke nicht so sehr. Die Qualität der Hermès Lippenstifte ist wirklich gut, soweit ich sie bisher aufgetragen habe.
      Duft kann man nie genug haben! Ich habe mir vor einiger Zeit eine 200ml Flasche Eau de Rhubarbe gekauft – mein täglicher Duft für’s Home-Office – mit der komme ich noch ein Weilchen hin 😉
      Bleib gesund und liebe Grüße zurück 🙂

  • Michaela
    November 23, 2020

    Ich muss unbedingt mal Lippenstifte von Hermes ausprobieren. Danke für den tollen blogpost (genau mein Ding). Ich liebe übrigens rote Lippenstifte
    Herzliche Grüße
    Michaela

    • happyface313
      November 23, 2020

      🙂 Liebe Michaela,
      ich habe mich lange nicht an rote Lippenstifte getraut. Ein Blogpost von Ines Meyrose hat mich ermuntert ab und an Rot zu tragen. Dabei haben meine “roten” Lippenstifte immer einen beerigen oder pinkigen Einschlag. Rot ist ja nicht gleich Rot…
      Liebe Grüße nach München 🙂

  • Claudia
    November 23, 2020

    Ich merke, du hattest Spaß! Die Bilder strahlen vor guter Laune nur so. Persönlich mag ich den Violett lieber, aber beide Farben sind ein schöner Hingucker! Tolle Bilder.
    Wünsche dir ein schöner Start in die neue Woche.
    Liebe Grüße,
    Claudia

    • happyface313
      November 23, 2020

      🙂 Vielen Dank, liebe Claudia,
      wir hatten wirklich viel Spaß bei den Fotos.
      Bleib gesund und liebe Grüße zurück 🙂

  • Sabine Gimm
    November 24, 2020

    Ich finde beide Farben sehr schön für Dich. Wobei das dunkle Lila MEGA ist. Die Farbe steht Dir einfach besonders gut.

    Liebe Grüße Sabine

    • happyface313
      November 24, 2020

      🙂 Dankeschön, liebe Sabine!
      Liebe Grüße zurück 🙂

  • Sunny
    November 24, 2020

    Die Farben sind klasse für Dich. Passen hervorragend zu Deinem “intensiven” Typ. Mir wären sie beide zu warm und zu kräftig. Vor allem das Orange. Sieht wirklich toll aus an Dir.
    BG Sunny

  • Tina von Tinaspinkfriday
    November 24, 2020

    Ich musste grinsen… aber irgendwie echt cool. Das Orange ist ein Muss für jeden Fan 🙂 und das Lila ist einfach nur genial!♥
    Liebe Grüße Tina

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: