Christophe Colomb, an Hermès Faconné scarf – Day 9 of 28

photo credits: Pia Reschberger analog photography

unbezahlte Werbung für Christophe Colomb

.

1992 marked the 500th anniversary since Christopher Columbus HERE discovered America HERE. To mark the occasion, Hermès issued an anniversary scarf that stood out for its motif as much as for its colors. On top of that it was printed on a very special silk, woven to create patterns. These fabric patterns are called faconné or jacquard. Hermès had small ships woven in to match the motif.

1992 jährte sich der 500. Jahrestag seit Christoph Kolumbus HIER Amerika entdeckte. Zu diesem Anlass brachte Hermès ein Jubiläumstuch heraus, das nicht nur durch Motiv und Farben bestach. Es wurde außerdem auf eine ganz besondere Seide gedruckt, die so gewebt ist, dass Muster entstehen. Als Faconné oder Jacquard werden diese Stoffmuster bezeichnet. Passend zum Motiv hatte Hermès kleine Schiffe einweben lassen.

.

HappyFace313 Christoph Colomb

Faconné – eingewebte Schiffe / jacquard – vessels woven into the silk

.

CHRISTOPHE COLOMB – A FACONNÉ SCARF

In the early 1990’s Hermès released one or two jacquard scarves every season. The price difference between a regular 36″ x 36″ scarf and a 36″ x 36″ jacquard scarf was an extra 50 Deutsch Mark for the latter. The jacquards were fireworks, mandolines, roses, holly, bees and many more.

In den frühen 1990er Jahren lancierte Hermès jede Saison ein oder zwei Faconné Tücher. Die Preisdifferenz von einem regulären 90x90cm Seidentuch zu einem gleich großen Faconné Carré betrug 50 Mark zusätzlich. Die eingewebten Muster gab es als Feuerwerk, Mandolinen, Rosen, Stechpalmen, Bienen und viele mehr. 

.

HappyFace313

wearing Christoph Colomb anniversary scarf

.

HERMÈS SAYS

The famous Genoese navigator sailed the high seas for the glory of his patron the Most Catholic Queen Isabelle of Castille. Could he have guessed that his discovery was the gateway to the modern world? That America would give us Abraham Lincoln and Margaret Mitchell, Louis Armstrong and Gary Cooper, Edgar Allen Poe and corn flakes, Buffalo Bill and Moby Dick? It was the stroke of genius that was to illuminate our lives for all time.

.

HappyFace313 Christophe Colomb

Die Entdeckung Amerikas

.

HERMÈS SAGT

Über das Carré zum 500. Jahrestag der Entdeckung Amerikas durch Christoph Columbus gleitet die Karavelle Santa Maria, an deren Bord der Navigator am 12. Oktober 1492 die Insel Guanahani (San Salvador) entdeckte, in dem Glauben, Indien erreicht zu haben. An beiden Seiten illustrieren die Hemisphären des Globus von Belami den kartographischen Kenntnisstand der Epoche, dessen Ungenauigkeiten Columbus die Entfernung bis Indien unterschätzen ließen. Oben ist das Titelblatt der Reisen von Theodor de Boy (1528-1598) abgebildet, der für seine lebendige Berichterstattung zu den ersten europäischen Expeditionen in Amerika berühmt ist.

.

HappyFace313

Christoph Colomb, design Percevaux for Hermès, 1992

.

Christophe Colomb – Faconné / jacquard

Design Carl de Parcevaux

Kollektion Frühjahr-Sommer 1992 / collection spring-summer 1992

Maße 90 x 90cm / measurements 36“ x 36“

.

.

NEW JACQUARD SCARVES

At one point – I don’t recall exactly when – Hermès stopped producing jacquard scarves for their regular collections. Not too long ago Hermès seemed to have remembered their tradition of making these beautiful pieces of silk and launched a couple, i.e. with bees and horses. Unfortunately these scarves lacked color and boldness in my opinion. If I remember correctly they were white with either pink, orange or navy blue.

Irgendwann – ich weiß nicht mehr genau, wann – stellte Hermès die Produktion von Jacquard Tüchern in seinen regulären Kollektionen ein. Vor nicht allzu langer Zeit schien sich Hermès der Tradition diese wunderschönen Stücke aus Seide herzustellen zu erinnern und brachte ein paar auf den Markt: u.a. mit Bienen und Pferden. Leider fehlte es diesen Tüchern – meiner Meinung nach – an Farbe und Pep. Soweit ich es erinnere, waren die neuen Faconné Carrés weiß mit pink, orange oder dunkelblau. 

.

HappyFace313 Christophe Colomb

Detail: Christophe Colomb

.

BLUE SCARVES

Christophe Colomb is from my early scarf days and you you might have noticed I had a lot more blue scarves in those days – i.e. Automobile HERE or Carpe Diem HERE ?

Christophe Colomb stammt aus den frühen Tagen meiner Tücherzeit, d.h. aus der Zeit als ich die Seidenquadrate für mich entdeckte. Ist Ihnen aufgefallen, dass ich damals viel mehr Blau hatte – wie z.B. Automobile HIER oder Carpe Diem HIER ?

.

HappyFace313 Christophe Colomb

Christophe Colomb – beautiful details

.

This jacquard scarf tells a famous story. But when looking closely at it, it’s like a book of fairy tails with a lot more stories to tell. I love the parrot below and the way he looks at the viewer…

Dieses Faconné Carré erzählt eine bekannte Geschichte. Wenn man es sich aber ganz aus der Nähe anschaut, ist es wie ein Märchenbuch, das ganz viele Geschichten zu bieten hat. Abgesehen davon bin ich ganz verliebt in den Papagei – er hat so eine ganz besondere Art den Betrachter anzuschauen…

.

WHAT DO YOU THINK THIS PARROT IS SAYING HERE?

.

HappyFace313

What is the parrot saying? Was sagt der Papagei hier?

.

What do you think the parrot is saying or thinking?

Was glauben Sie sagt oder denkt der Papagei?

.

Christophe Colomb was scarf no. 9 of my #28scarves series.

Christophe Colomb war Tuch Nr. 9 aus meiner 28 Tücher Serie. 

.

🙂.      Stay safe and have a very HAPPY day!       🙂

🙂.      Bleiben Sie gesund und haben Sie einen wunderSCHÖNEN Tag!       🙂

.

6 Comments
  • Ines
    Februar 9, 2022

    Ja, das viele und kräftige Blau ist mir aufgefallen und hat mich überrascht. Aber es passt einfach in die damalige Zeit. Zeitgeist und Geschmack passen sich immer wieder an.

    Die eingewebten Muster finde ich sehr schön.

    Zeigst Du am Monatsende einmal alle zusammen? Das fände ich schön.

    • happyface313
      Februar 10, 2022

      🙂 Liebe Ines,
      stimmt, das waren damals andere Zeiten und ein ganz anderes Farbempfinden. Auch wenn ich heute nicht mehr SO viel blau trage, finde ich diese Tücher immer noch schön!
      Danke für die Idee! Ich habe schon überlegt die Tücher – quasi im Schnelldurchlauf – noch einmal zu zeigen. War mir aber nicht sicher, ob es zu viel wird.
      Liebe Grüße 🙂

  • Claudia
    Februar 9, 2022

    Hallo Claudia,

    was für ein wunderschönes Tuch und Farben, blau wie das Meer und der Himmel an einem Sommertag. Und die eingewebten Segelschiffe.

    Was der Papagei sagt?

    “Wie lange noch? Wann sind wir endlich da?”

    Das würde ich zumindest sagen. 🙂

    Viele Grüße
    Claudia

    • happyface313
      Februar 10, 2022

      🙂 Dem Papagei wird auf der langen Reise sicherlich irgendwann der Geduldsfaden gerissen sein, liebe Claudia.
      Ich kann mich auch vorstellen, dass er am Ende der Reise perfekt im Fluchen war.
      Liebe Grüße 🙂

  • Claudia
    Februar 9, 2022

    Als ich über die Geschichte nachdachte, sagte wahrscheinlich der Papagei – unser Frieden ist vorbei! ;)) Wie du sagst, wie ein Märchenbuch, würde mein Enkel es lieben! Und die Oma auch! 😉
    Liebe Grüße,
    Claudia

    • happyface313
      Februar 10, 2022

      😀 Hahaha! Das ist gut, liebe Claudia!
      Hier sind auch wieder die Details so schön – wie die beiden Menschen im Ausguck.
      Liebe Grüße 🙂

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: