Donner La Main – Joining Hands on Day 11 of 28

Donner La Main – Day 11 of 28

photo credits: Pia Reschberger analog photography

unbezahlte Werbung für Donner la Main

.

If you, like me, have a soft spot for symmetrical motifs, then you will like Donner la Main by Karen Petrossian. Reaching out to each other – symbolically as well as physically – is a huge topic in these times. As for the past one and a half years, we’ve all been more or less turning into loners. Some of us are already displaying autistic traits after this long time. 

Wenn Sie, wie ich, ein Faible für symmetrische Motive haben, dann wird Ihnen Donner la Main von Karen Petrossian gefallen. Sich die Hände zu reichen – symbolisch, wie auch physisch – ist in diesen Zeiten ein Thema. Denn seit anderthalb Jahren mutieren wir alle mehr oder weniger zu Einzelgängern. Manche legen nach dieser langen Zeit schon autistische Züge an den Tag. 

.

HappyFace313

having tons of fun with this colorful carré

.

JOINING HANDS

Joining hands, reaching out to one another, holding on to each other, supporting one another – it’s what a lot of us are longing for.

Sich ach an den Händen fassen, sich die Hand reichen, einander festhalten und sich gegenseitig unterstützen – das ist es, wonach sich viele von uns schon lange sehnen.

.

HappyFace313

scarf turned into a waistbag

.

SYMMETRICAL TO THE CENTER

Donner la Main is symmetrical to the core – and just like Carpe Diem HERE, a sun forms the center. It folds prettily…

Donner la Main ist symmetrisch bis zur Mitte. Und wie bei Carpe Diem HIER bildet eine Sonne das Zentrum. Darüber hinaus lässt es sich sehr schön fassten…

.

HappyFace313

turning the scarf into a belt – secured by a scarf ring

…into a belt…

.

HappyFace313

colorful shrug

…a shrug…

.

HappyFac313 donner la main

getting creative with a colorful Hermès scarf

…or a waist bag

.How to fold an Hermès scarf into a waist bag HERE

.

HERMÈS SAGT

Jemandem die Hand reichen, der sie dann auch entgegennimmt, ist mehr als nur höflich, und nicht nur zivilisiert, sondern eine echte Sympathiebezeugung, ein angedeuteter Elan. Gibt man sie sich gegenseitig, vor allem wenn man zahlreich ist, ergibt diese kleine Welt einen Reigen und einen sicherlich reizvollen Tanz. Die hier aus folkloristischen Personen zusammengesetzte Rosette bildet eine Sonne, die unsere Hoffnungen nährt.

.

HappyFace313

Donner la Main by Karen Petrossian, 2002, for Hermès

.

Donner La Main

Design: Karen Petrossian

Kollektion Frühling-Sommer 2002 / collection spring-summer 2002

Maße 90 x 90cm / measurements 36“ x 36“

.

HappyFace313 Donner la main

symmetry in Donner la main

.

Needless to say that this scarf is an eye catcher and belongs to one of my favorites.

Ich glaube ich brauche wohl nicht zu erwähnen, dass dieses Tuch  ein Blickfang ist und zu einem meiner Lieblingsstücke gehört.

.

Do you, too miss hugging somebody during these crazy times?

Vermissen Sie es auch in diesen verrückten Zeiten jemanden in den Arm zu nehmen?

.

🙂.      Stay safe and have a very HAPPY day!       🙂

🙂.      Bleiben Sie gesund und haben Sie einen wunderSCHÖNEN Tag!       🙂

.

10 Comments
  • janet
    Februar 12, 2022

    Those are lovely and you’re so creative with using scarves and the like in different ways. Hope you have a wonderful weekend, my friend.

    janet

    • happyface313
      Februar 12, 2022

      🙂 Thank you very much, dear Janet!
      I just love to play around with scarves and looking into a huge selection of booklets, brochures does help.
      You have a very nice weekend, too!
      Stay safe xo 🙂

  • Claudia
    Februar 12, 2022

    Liebe Claudia,

    ich war schon immer ein eifriger Händeschüttler und Umarmer (dies natürlich nur bei Leuten, die ich gut kenne) und ich habe es mir schwer abgewöhnen müssen am Anfang der Pandemie.

    Hoffentlich lässt uns die Pandemie nicht zu abgestumpften gefühllosen Wesen mutieren. 🙁
    Bei mir ist sowas von die Luft raus. Und dazu das ganze Rumgeeiere um Lockerungen oder nicht, Impfpflicht oder nicht. Manchmal habe ich den Eindruck, wir werden nur noch verwaltet.

    So, schnell zu etwas schönerem, deinem Schal. 🙂
    Die waistbag sieht für mich aus wie ein bunter Knallbonbon. 🙂
    Ein sehr schönes Tuch, gerade auch wegen der Symmetrie.

    Ich habe mir überlegt, welches Tuch von deinen gezeigten bis jetzt mein Favorit ist. Ich habe eindeutig eins. Ahnst du, welches?

    Liebe Grüße
    Claudia

    • happyface313
      Februar 12, 2022

      🙂 Liebe Claudia,

      ich kann das so sehr nachvollziehen. Niemanden mehr in den Arm nehmen zu “dürfen” geht mir auch schon richtig auf den Wecker. Ich tu’s trotzdem, bei den Menschen, die mir wichtig sind. Ganz schlimm finde ich dieses dusselige “Fäuste aneianderstoßen”. Wer hat sich das bloß ausgedacht? Gut, wir haben uns in den letzten 2 Jahren das Schütteln vieler schweissnasser Händchen und solcher mit dem Händedruck eines toten Fisches erspart… Dennoch denke ich, dass es so langsam Zeit wird, dass wir uns mal auf unsere physischen und psychischen Abwehrkräfte besinnen und wieder zu einer gewissen Normalität zurückkehren. Am Ende hat jeder eine Zeituhr des Lebens, die er/sie ohnehin nicht beeinflussen kann. Wenn die Zeit um ist, dann ist das so. Daran glaube ich ganz fest.

      Welches bisher Dein Lieblingstuch ist? Da muss ich mir noch mal in aller Ruhe Deine vielen lieben, interessanten Kommentare durchlesen…

      Schönen Samstag und liebe Grüße zurück 🙂

  • Ines
    Februar 12, 2022

    Ja, den einen oder anderen würde ich schon ganz gerne mal wieder in den Arm nehmen …

    Symmetrische Motive mag ich ebenso wie Du. Die Tragevariante als Stola finde ich schön. Die versuche ich mir zu merken.

    • happyface313
      Februar 12, 2022

      🙂 Liebe Ines,
      ich auch! Bei mir kommt ja noch erschwerend hinzu, dass der Großteil meiner Familie und Freunde in weiter Ferne lebt…
      Die Trage-Variante ist mehr als simpel: Tuchenden zusammenknoten und dann einfach mit den Armen hineinschlüpfen. Wenn man die Knoten noch ein wenig verstecken kann, dann ist es perfekt. Zur Verhinderung von Sonnenbrand läßt sich das auch mit einem Sarong oder sonstigen Strand-Tüchern machen. Oder wenn man abends irgendwo bei einem Glas Wein sitzt und anfängt zu frösteln, kann man das auch mit einem Tuch aus einem dickeren Material knoten.
      Liebe Grüße 🙂

  • Tina von Tinaspinkfriday
    Februar 12, 2022

    Wow die Farbe ist top aktuell. Ich fand es schon immer der Hammer was Du aus den Tüchern alles baust. Genial!
    Ich wünsche Dir ein wunderschönes Wochenende, liebe Grüße Tina

    • happyface313
      Februar 13, 2022

      🙂 Danke Dir, liebe Tina!
      Macht mir auch riesigen Spaß!
      Liebe Grüße 🙂

  • Claudia
    Februar 12, 2022

    Ja, ich habe ein Faible für symmetrische Motive, und das Tuch ist sehr schön! Und deine Tragevarianten haben mir sehr gut gefallen!
    Liebe Grüße,
    Claudia

    • happyface313
      Februar 13, 2022

      🙂 Das kann ich gut nachvollziehen, liebe Claudia!
      Ich finde mit symmetrischen Motiven lässt es sich viel leichter arbeiten.
      Liebe Grüße 🙂

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: