Chemins de Corail from an Hermès Sale – Day 13 of 28 Scarves

photo credits: Pia Reschberger analog photography

unbezahlte Werbung für Chemins de Corail

.

What happens when you go to an Hermès sale and are not allowed to buy more than 5 silk scarves sized 36“ x 36“? Things can get a little tricky, especially if your family have sent you a wishlist and you want to please all of them and take something back for yourself as well.

Was passiert, wenn man zu einem Hermès Sale geht und nicht mehr als 5 Seidentücher der Größe 90 x 90cm kaufen darf? Das kann ganz schön heikel werden. Insbesondere dann, wenn man von der Familie eine Wunschliste erhalten hat, die man gern erfüllen und sich auch selber noch etwas mitnehmen möchte.

.

HappyFace313

Hermès Chemins de Corail in fuchsia colorway

.

LOST BETWEEN SCARVES

The selection of 36“ scarves was enormous. They were neatly folded – like in the Hermès boutique – in specially made drawers. It looked neat and nifty, but I could hardly make out the motifs. However, I wasn’t the only one having troubles. So we took out scarf after scarf and examined the motifs and color ways. 

Die Auswahl an 90cm Carrés war gewaltig. Sie steckten fein säuberlich – wie in der Hermès Boutique – dicht an dicht gefaltet in eigens dafür angefertigten Fächern. Das sah zwar ordentlich und schön aus, aber ich konnte die Motive so nur selten erkennen. Und es erging nicht nur mir so. So nahmen wir Tuch um Tuch heraus und begutachteten Motive und Farbgebungen. 

.

HappyFace313

detail – Chemins de Corail

.

GREEN, BLUE AND FUCHSIA

My orders were “green” and “blue” and applied for scarves, as well as for bracelets, necklaces or whatever. Fortunately, I found some rather quickly and was able to start searching for “my” scarves. Among many females of all nationalities, I dug my way through many rows of printed silk. In the end – and after having tried on at least 20 scarves – I decided on Chemins de Corail – Coral Paths – in a fuchsia colorway.

Meine Order lautete „Grün“ und „Blau“ und galt für Tücher, sowie Armbänder, Ketten oder was auch immer. Zum Glück wurde ich recht schnell fündig, so dass ich mich „meinen“ Tüchern widmen konnte. Zwischen vielen weiblichen Wesen aller Nationalitäten suchte ich mich durch Reihe um Reihe bedruckter Seide. Am Ende, nachdem ich mir mindestens 20 verschiedene Carrées um den Hals gelegt hatte, entschied ich mich für Chemins de Corail – Korallenpfade – in Fuchsia.

.

HappyFace313

Chemins de Corail by Annie Faivre for Hermès, 2016

.

Chemins de Corail  (Korallenpfade) 

Design Annie Faivre

Kollektion Herbst-Winter 2016 / collection fall-winter 2016

Maße 90 x 90cm / measurements 36“ x 36“

Colorway: Fuchsia / Gris / Bordeaux

.

HappyFace313

detail – title

.

WHAT DREW ME TO CHEMINS DE CORAIL

I liked Chemins de Corail for various reasons:

Mir gefiel Chemins de Corail aus mehreren Gründen: 

.

  1. The colorway / Die Farbgebung
  2. Contrasting shades of fuchsia and burgundy / Kontrastierende Fuchsia und Bordeaux-Schattierungen
  3. The symmetrical motif / Das symmetrische Motiv
  4. Sea life including sea horses / Meeresleben inklusive Seepferdchen
  5. The contrasting violet hem / der kontrastierende violette Rand

.

HappyFace313

my favorite combo – jeans and a silk scarf

.

Little did I know that this scarf with its violet contrasting hem would turn into one of my most worn scarves of this season.

Ich konnte ja damals noch nicht ahnen, dass dieser Seidencarré mit seinem violetten Kontrastsaum zu einem meiner meist getragenen Tücher  dieser Saison avancieren würde.

.

HappyFace313

the monkey in a diving suit / der Affe im Taucheranzug

.

ANNIE FAIVRE’S LITTLE MONKEY

Remember what I told you about Annie Faivre scarves HERE? She hides a little monkey close to her signature. And as always it was a quite a challenge to find it. After screening it quarter by quarter I found the little fellow – he’s wearing a diving suit, matching the Chemins de Corail theme!

Erinnern Sie sich daran, was ich Ihnen über Annie Faivre Tücher erzählte HIER? Sie versteckt einen kleinen Affen ganz in der Nähe ihrer Signatur. Den zu finden, ist nie einfach. Und nachdem ich das Tuch Ausschnitt für Ausschnitt durchsucht hatte, fand ich ihn endlich. Passend zum Chemins de Corail Thema trägt er sogar einen Taucheranzug!

.

HappyFace313

meine Farben!

.

TOO MANY PINK AND FUCHSIA SCARVES?

I’m beginning to think that I might have too many pink and fuchsia colored scarves. No, not too many, but perhaps enough. Although I can’t guarantee that if I see an over the top design I might get tempted again…

So langsam glaube ich, dass ich vielleicht zu viele pink- und fuchsiafarbene Tücher habe. Nein, nicht zu viele, aber möglicherweise genügend. Obwohl ich nicht dafür garantieren kann, dass ich, wenn mir ein über-drüber Design über den weg läuft, wieder in Versuchung gerate…

.

HappyFace313

Detail

.

Chemins de Corail was the 13th of #28scarves and the second Annie Faivre design I have shown you in the last couple of days (and it won’t be the last).

Chiemins de Corail war das 13. von 28 Tüchern und das zweite Design von Annie Faivre, das ich ich Ihnen in den letzten Tagen vorgestellt habe (und es ist nicht das letzte).

.

Do you have a favorite designer, artist or author? Who is it and what is it that you like most about him or her?

Haben Sie einen Lieblingsdesigner, -Künstler oder Autor? Wer ist es und weswegen mögen Sie ihn oder sie?

.

🙂.      Stay safe and have a very HAPPY Sunday!       🙂

🙂.      Bleiben Sie gesund und haben Sie einen wunderSCHÖNEN Sonntag!       🙂

.

7 Comments
  • Ines
    Februar 13, 2022

    Großartige Farbgebung für Dich! Zuviel Fuchsia? Nein!

    Die Meerestiere gefallen mir auch als Motiv. So ein Tuch kann man gar nicht gefaltet auswählen. Das muss man im Ganzen sehen.

    Einen schönen Sonntag wünscht Dir
    Ines

    • happyface313
      Februar 13, 2022

      🙂 Danke, liebe Ines
      und Dir noch einen schönen Sonntagabend!
      Liebe Grüße 🙂

  • Claudia
    Februar 13, 2022

    Liebe Claudia,

    ein rasant fröhliches farbenfrohes Tuch mit wunderschönem Muster!

    Ich kann mir vorstellen, dass dir die Wahl schwer fiel, dich auf 5 Tücher begrenzen zu müssen.
    Obwohl, wenn ich zu überfordert bin, dann gehe ich auch schon mal mit gar nichts raus. 🙁

    Liebe Grüße
    Claudia

    PS. Wer Audrey Hepburn noch eingekleidet hat, das weiß ich leider auch nicht. Ich weiß nur von Monsieur Givenchy. Übrigens kam gestern abend auf arte ein kleiner feiner Beitrag über Haute Couture und deren Kunsthandwerker (Federn, Plissierer und eine Seidenblumenkünstlerin) , sehr interessant und echte slow fashion.

    • happyface313
      Februar 13, 2022

      🙂 Liebe Claudia,
      auf ARTE gibt es immer mal wieder so tolle Filmchen. Vor einigen Jahren hatten sie eine Woche der Couturiers, u.a. auch CHANEL. Bei der Gelegenheit haben sie auch die Zulieferfirmen vorgestellt, die Karl Lagerfeld größtenteils aufgekauft hat. Da waren genau solche Betriebe dabei, wie Du sie schilderst – feinstes Kunsthandwerk, das heute kaum noch bezahlbar ist.
      Ich werde gleich mal in die Mediathek schauen, vielleicht finde ich “Deinen” Film.
      Schönen Abend und liebe Grüße 🙂

  • Tina von Tinaspinkfriday
    Februar 13, 2022

    Eine tolle Farbe hat das Tuch ♥
    Liebe Grüße Tina

    • happyface313
      Februar 13, 2022

      🙂 Dankeschön, liebe Tina,
      ich mag es auch wahnsinnig gern – und den lilafarben Saum ganz besonders 😉
      Schönen Abend und liebe Grüße .-)

  • Claudia
    Februar 15, 2022

    Dieses Tuch wurde für dich gemacht, ganz in deinen Farben, genial!
    Lieblingsdesigner, -Künstler oder Autor? Ja, viele in verschiedenen Kategorien, aber der Kommentar wäre zu lang!
    Liebe Grüße,
    Claudia

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: