Feelgood Food or Feeldgood Scarf: Hermes.com – Day 25 of 28 Scarves

unbezahlte Werbung für Feelgood Food

.

In diesem Monat dreht sich bei den ü30 Bloggern & Friends HIER alles um Feelgood Food. Zu dem aktuellen Weltgeschehen kann es wohl kaum ein passenderes Thema geben – zumindest was meine Belange angeht. Mich stresst und betrübt die Situation sehr! Und da brauche ich Feeldgood Food! Im Moment verlangt mein Körper nach Dingen, die meiner Seele gut tun und dazu gehören Schokolade, Nüsse und Schwedenbomben HIER Auch ein Stück Kuchen zu einem frischen Kaffee oder einem schwarzen Tee kann dem Seelenheil gut tun. Seit Mitte der Woche wollte ich backen, aber mich hat das Weltgeschehen so eingefangen, dass ich den Vorsatz Tag um Tag verschob. 

.

Feelgood

Blogparade ü30 Blogger & Friends – Feelgood Food

 

FEELGOOD SCARF

Seit 1. Februar läuft meine kleine 28 Tücher Serie. In meinem letzten Post hatte ich ja schon erwähnt, dass ich umgeplant und Ihnen dieser Tage wegen der Kriegssituation in Europa zwei oder drei andere Tücher als ursprünglich geplant zeigen werde. Am Freitag war es Cherry Blossom zu „Sag mir wo die Blumen sind?“ HIER und heute ist es nun www Hermes com.

.

HappyFace313 Hermes.com

www hermes com by Christine Henry for Hermès, 2001

.

HERMÈS SAGT

Vernetzte Schönheit, die chinesische Akupunktur mit spanischem Hexenschuss und englische Lords mit chinesischem Tee verbindet. Die Informationen zirkulieren, manchmal sogar Ideen. Ein Austausch ist nicht ausgeschlossen. Magisches Netz, universelles Babel, virtuelles Vertigo. Gesamtverkehr und Globalhandel. Tausend auf die Welt hin geöffnete Fenster: man stellt sich davor, um einen Menschen vorbeigehen zu sehen und entdeckt an allen Ecken und Enden einen Engel.

.

www hermes com

Design Christine Henry

Kollektion Herbst-Winter 2001/2 / collection fall-winter 2001/2

Maße 90 x 90cm / measurements 36“ x 36“

.

HappyFace313

www Hermes com Detail: russische Zwiebeltürme

.

THE WORLD IS NOT ENOUGH

Bei Hermes.com hat mich das Motiv angesprochen: die ganze Welt auf einem Tuch. Seine Künstlerin Christine Henry hat darauf einzelne Sehenswürdigkeiten hervorgehoben. Ob Zwiebeltürme in Moskau, der Eiffelturm in Paris, Big Ben in London oder die Pyramiden in Ägypten – die Welt ist EINS. Beim Anblick dieser außergewöhnlichen Weltkugel stelle ich mir immer vor, dass wir Menschen ihre Schönheit würdigen und Unterschiede, wie Herkunft und Wesen unserer Mitmenschen schätzen lernen können, anstatt sie zu bekämpfen.

.

HappyFace313

Details – Hermes.com

.

MY FEELGOOD SCARF

www Hermes com ist für mich ein echtes Feelgood Tuch, das ich sehr gern trage! 

  • Durch die Kombination von warmen und kalten Pink-Tönen lässt es sich wunderbar kombinieren.
  • Die Symmetrie des Motivs regt zu vielen verschiedenen Faltmöglichkeiten an.
  • Und auch hier ist die Mitte wieder ein echter Hingucker – statt eines @-Zeichens wurde das „H“ umstilisiert und steht im Zentrum.

Nicht jede(r) würde mit so einem H am Hals herumlaufen. Da mein Name aber mit H beginnt, hab ich damit überhaupt kein Problem!

.

HappyFace313 Feelgood

Das Feelgood Tuch als Butterlecker getragen

.

DER BUTTERLECKER

So wie ich www Hermes com hier um den Hals trage, trug meine Mutter als Kind immer eine riesige Schleife im Haar. Meine Oma sagte Butterlecker dazu. Ich habe mich immer gefragt, warum die Schleife als Butterlecker bezeichnet wurde und hab mir immer vorgestellt, dass es vielleicht an einen Teigschaber erinnert, mit dem man die Reste aus der Schüssel heraus schabt? Fündig wurde ich bei Elke Dröscher HIER

.

Die Bezeichnung „Butterlecker“ geht zurück auf das heute kaum mehr gebraucht plattdeutsche Wort „Botterlicker“, für Schmetterling, an dessen Form der Haarschmuck erinnert.

.

HappyFace313 Feelgood

Feeldgood Tuch Hermes.com als Butterlecker gebunden – da braucht man keinen Schmuck mehr!

.

EIN TUCH – EIN KLEIDUNGSSTÜCK?

Vor ein paar Jahren rief Ines Meyrose HIER zur Blogparade 

.

EIN KLEIDUNGSSTÜCK FÜR  JEDE LEBENSLAGE HIER

.

auf, anlässlich derer ich Ihnen verschiedenste Trage-Varianten dieses Seidencarrés zeigte. Im damaligen Blogpost können Sie erkennen, wie gern ich dieses Tuch mag und das man es im Notfall sogar zu einem Blusen-Ersatz umfunktionieren kann – ein Feelgdood Teil durch und durch!

.

HappyFace313

www.hermes.com ein ganz symmetrisches Motiv

.

MEIN FEELGOOD KUCHEN

Zurück zum Kuchen. Mein Lieblingskuchen ist der Schwarzwaldkuchen, dessen Rezept einer Backform beilag, die ich anno Schnee kaufte. Die Backform gibt’s nicht mehr. Den Kuchen backe ich regelmäßig. Neben 5 Eiern gehören gemahlene Nüsse, Kakao, Instant-Kaffee und Zimt hinein. Ich gebe immer etwas weniger Zucker dazu, dafür aber Kokosflocken (die halten die Feuchtigkeit im Kuchen) und was von Weihnachten an Schokolade, Marzipan und Pralinen übrig blieb. Gestern fanden auch noch gehackte Pistazien ihren Weg in den Teig. Während ich mit meiner Cousine in San Francisco telefonierte strömte köstlicher Kuchenduft zu mir herüber. Kurz vor Ende der Backzeit machte ich den Stäbchen-Test, nahm den Kuchen heraus und freute mich auf das erste Stück. Ich weiß nicht warum ich wenig später zurück ging und auf meine Kuchen schaute… „Oh, my God, my cakes collapsed!“ rief ich durch den Äther und bekam „did you forget the baking powder?“ Zur Antwort.

Ich habe auch jetzt noch keine Ahnung, warum meine Kuchen zusammengefallen sind. Da ich aber nur frische Zutaten in die Schüssel gegeben habe, habe ich ihn zum Frühstück gekostet: köstlich!!!

.

HappyFace313 Feelgood

die zusammengefallenen Kuchen – Sinnbild für das derzeitige Weltgeschehen?

.

EIN SINNBILD FÜR DAS LEBEN?

Ich kann momentan nicht einfach zur Tagesordnung übergehen, wie auch Sabine Gimm HIER  es heute schreibt! – Dass der Kuchen zusammengefallen ist, passt irgendwie zu meiner momentanen Weltanschauung: Nix ist mehr wie es noch Anfang der Woche war oder zumindest erschien… Der zusammengefallene Kuchen als Symbol für eine Welt, die gerade vor der dem Zusammenbruch steht? Besinnen wir uns auf das Wesentliche, auf die guten Zutaten und auf die guten Eigenschaften, die in uns allen stecken: Lassen Sie uns zusammenhalten und die Schwächsten unterstützen, die Opfer dieses sinnlosen Krieges sind – und ich meine hier sowohl Ukrainer:innen, wie friedliebende Russ:innen, die niemand gefragt hat, ob sie kämpfen und ihr Leben geben möchten, weil es einem so gefällt!

.

HappyFace313

Hilfsorganisation helfen überall da wo die Not herrscht

.

HELFEN IN ZEITEN DER NOT

Die großen Organisationen wie Caritas, Rotes Kreuz und UNICEF bitten um Spenden

.

CARITAS-INTERNATIONAL.DE HIER

CARITAS Österreich HIER

UNICEF Österreich HIER

.

Spenden Sie bitte, wenn Sie können! Helfen Sie mit Ihrer Spende den Organisationen Zurückgebliebene in Krisengebieten mit Lebensmitteln und Medikamenten zu versorgen und sich um Flüchtlinge zu kümmern. 

.

HappyFace313

Detail: Big Ben – www hermes com

.

EIN HOFFNUNGSSCHIMMER 

Sting veröffentlichte Mitte der 1980er Jahre das Lied Russians HIER, als der kalte Krieg bereits im Abflauen war und das Pflänzchen Hoffnung wuchs. Daraus zitiere ich die letzten drei Zeilen:

.

We share the same biology, regardless of ideology

But what might save us, me and you

Is if the Russians love their children too

.d

Ich zweifle nicht an, dass die Russen ihre Kinder lieben! Deshalb würde ich die letzte Zeile umtexten und aus IF ein THAT machen. 

.

…Is THAT the Russians love their children too!

.

Ob Feelgood Food oder Feelgood Tuch – ich hoffe auf gesunden Menschenverstand auf allen Seiten und wünsche uns allen Frieden! Bis dahin trösten wir unsere Gaumen und unsere Sinne mit den schönen Dingen des Lebens.

Schauen Sie auch bei den übrigen Blogparade Teilnehmer:innen vorbei – wir freuen uns alle über Ihre Besuche!

.

Was ist Ihr Feelgood Food? Was nehmen Sie zu sich, wenn sie eine extra Portion Liebe oder das Gefühl haben sich eine Portion Feelgood einverleiben zu müssen? Oder haben Sie ein Kleidungsstück, dass Ihnen in schwierigen Zeiten durch den Tag hilft?

.

🙂.      Stay safe and give peace a chance!       🙂

🙂.      Bleiben Sie gesund und geben Sie dem Frieden eine Chance!       🙂

.

You are invited to the Inlinkz link party!

Click here to enter

.

.

18 Comments
  • Tina von Tinaspinkfriday
    Februar 27, 2022

    Liebe Claudia, das hast Du so schön gesagt. Ich schliesse mich Deinen Worten an, es ist unfassbar.
    Sein Tuch ist sehr schön und zeigt eine Welt für alle zusammengerückt.
    Zum Glück war Dein Kuchen dennoch lecker.
    Liebe Grüße aus Sri Lanka, Tina

    • happyface313
      Februar 27, 2022

      🙂 Dankeschön, liebe Tina!
      Der Kuchen war sehr gut…jetzt brauche ich dringend etwas Herzhaftes 😀
      Liebe Grüße nach Sri Lanca und genieß Deinen Urlaub! 🙂

  • elablogt
    Februar 27, 2022

    Zum aktuellen Weltgeschehen fehlen mir teils komplett die Worte. Vielleicht hab ich alle Energie einfach schon in der Pandemie aufgebraucht, um überhaupt sinnvolle Gedanken zu formulieren.
    Gerade ist es schwer.
    Persönlich stütze ich mich dann tatsächlich auf regelmäßige Dinge in meinem Leben und auch gern auf Feelgood Food, um überhaupt gefühlt mit allem ein wenig klar zu kommen.
    Liebe Grüsse Ela

    • happyface313
      Februar 27, 2022

      🙂 Liebe Ela,
      Deine Worte kommen mir bekannt vor – so etwas ähnliches habe ich heute schon mal gehört… die Menschen sind von den Sorgen und den vielen Geschichten um Corona völlig ausgelaugt und kaum aufnahmefähig für das, was in nicht all zu weiter Ferne passiert. Man wünscht sich so sehr, dass das ein Ende hat und dann steht schon das nächste Drama vor der Tür. Grässlich.
      Guten Appetit und genieß Dein Soulfood bzw. Feelgood Food!
      Liebe Grüße 🙂

      • elablogt
        März 6, 2022

        Gott sei Dank geht es dann nach ein paar Tagen wieder besser. Nicht, dass man sich schnell an solche Dinge gewöhnen würde. Aber man lernt irgendwie damit umzugehen.

      • happyface313
        März 6, 2022

        🙂 Liebe Ela,
        da ist etwas dran. Allerdings habe ich den Nachrichten-Konsum in den letzten beiden Tagen enorm heruntergefahren… Anders ging es nicht.
        Bleib gesund und liebe Grüße 🙂

  • Ines
    Februar 27, 2022

    Danke, dass ich jetzt auch endlich weiß, woher der Begriff Butterlecker für eine große Schleife kommt. Meine Mutter sagte das auch immer.

    Der blaue Himmel heute tut mir gut.

    Sonnige Grüße
    Ines

    • happyface313
      Februar 27, 2022

      🙂 Liebe Ines,
      der Butterlecker hat mir einfach keine Ruhe gelassen!
      Hier war der Himmel heute auch blau und schön und hat mich ein wenig von dem Kopfkino befreit.
      Schönen Abend und liebe Grüße 🙂

  • Claudia
    Februar 27, 2022

    Liebe Claudia,

    mir fallen so viele Liedtexte ein, die in der jetzigen Situation Hoffnung geben und andere, die traurig machen.
    Ich war heute tanken, in der Tankstelle lief “Waltzin’ Mathilda”. Da kamen mir schon fast die Tränen. Oder Billy Joel’s Song: Leningrad.

    Was ist mit der Welt los? Nun haben wir fast das Coronavirus einigermaßen im Griff und jetzt das??

    Dein zusammengefallener Kuchen, der ist wirklich symbolträchtig.

    Aber dein Tuch ist schön, eine Welt, wie sie sein sollte.

    Liebe Grüße
    Give Peace a Chance,
    Claudia

    • Claudia
      Februar 27, 2022

      PS.

      Mein Feelgood-Essen ist Schokolade, einfach nur Schokolade. Nur möglichst dunkel muss sie sein.

      LG
      Claudia

      • happyface313
        Februar 27, 2022

        🙂 Das kann ich sehr gut nachvollziehen! Lass sie Dir schmecken!
        ich mag gern schwarze Schokolde mit Karamell und Salz… köstlich! 😀

    • happyface313
      Februar 27, 2022

      🙂 Liebe Claudia,
      Waltzin’ Mathilda habe ich schon ewig nicht mehr gehört – so schön! Auch Leningrad. Da fällt mir ein, dass mir mal jemand ein Ticket für ein Billy Joel Konzert schenken wollte. Ist sich damals nicht ausgegangen. Seine Lieder sind einfach nur schön.
      Tja, da denkt man, man hätte den Despoten aus den USA endlich überwunden und Corona besiegt und freut sich auf einen “Neustart” und dann das. Mir macht die Situation echt Sorge. Aber ich kann langsam nicht mehr Nachrichten hören und schauen. Das zehrt so unendlich doll, dass ich jetzt mal positiven Dingen widmen möchte.
      Schönen Abend und liebe Grüße 🙂

  • Sabine Gimm
    Februar 27, 2022

    Butterlecker – habe ich irgendwo schon einmal gehört, aber wieder vergessen. Danke für die Erinnerung. So gebunden sieht das Tuch toll aus.

    Wir geben die Hoffnung nicht auf liebe Claudia. Ich drück Dich mal ganz doll aus der Ferne 🙂

    Liebe Grüße Sabine

    • happyface313
      Februar 28, 2022

      🙂 Liebe Sabine,
      da bin ich ganz bei Dir – wir hoffen weiterhin, dass es ganz schnell ein friedliches Ende geben wird!
      Umarmung aus der Ferne! 🙂

  • Claudia
    Februar 28, 2022

    Nun, ich würde deinen heutigen Artikel in 3 Themen aufteilen und zu jedem eine Antwort geben. 1. Das Tuch ist sehr schön und die Botschaft dahinter auch – “die ganze Welt auf einem Tuch”! 2. Ich weiß nicht, was mit deinem Kuchen passiert ist, aber mit den Zutaten Nüsse, Kakao, Instant-Kaffee und Zimt ist er auf jeden Fall lecker! 😉 Schließ einfach die Augen für das Aussehen und genieß dieses Feelgood Food. 3. Tut mir leid, aber mir fehlen die Worte, um zu beschreiben, was derzeit in der Welt passiert, war Corona schon nicht genug?
    Liebe Grüße,
    Claudia

  • Nicole
    Februar 28, 2022

    Ich fühle mich bei den Liedtexten und einigen Hashtags so sehr in meine Jugend zurück versetzt, wo das Wettrüsten ein Thema war, man auch mitlief und mitdachte, aber irgendwie war es doch weit weg, oder?
    Jetzt ist es so nah- in einer Zeit, wo ich geglaubt habe, dass es hier so nicht mehr passiert… Ich habe viele Gedanken und viele Worte und bin doch so sprachlos.

    Das Tuch ist zauberhaft, die Farben, das Styling und gelernt habe ich auch noch etwas.

    Eine trotz allem angenehme Woche, die uns hoffentlich wieder dem Frieden näher bringt wünscht
    Nicole

  • Sunny
    Februar 28, 2022

    Der alte Tom Waits , ist immer für ein paar Tränchen gut.
    Ich danke Dir dafür.
    Schokokuchen. Ich habe gern mal die Probleme, wenn der Eischnee vor dem Backen untergezogen wird.
    Die politische Entwicklung in den letzten 33 Jahren… Ja. Ich glaube nicht, dass “die Mauer fiel”, weil sich alle plötzlich so grün und gut gesonnen war. Sie fiel vielmehr, weil den einen das Geld ausging und der politische Druck zu groß wurde. Ich bin überzeugt, dass alle Menschen ihre Kinder lieben. Aber zur Weltpolitik habe ich eine sehr differenzierte Meinung. Die aktuelle Lage haben wir wohl eher der Tatsache zu verdanken, dass ich jemand vor 33 Jahren über den Tisch gezogen gefühlt hat. Was die aktuellen Entwicklungen nicht rechtfertigt, aber mich tatsächlich nicht wundern.
    Egal ob Konsum, Umwelt, Klima und Weltpolitik. Wir haben 30 Jahre auf einem weichen Kissen geschlafen. Mit Ohropax und Schlafbrille.
    BG und bleib gesund
    Sunny

    • happyface313
      März 1, 2022

      🙂 Liebe Sunny,
      da steckt sehr viel Wahres drin! Auch wenn es den Krieg keinesfalls rechtfertigt, wie Du selber sagst.
      Kuchen mit Eischnee habe ich schon lange nicht mehr gebacken…gute Ideen! Ich hab da eine Eierlikörtorte im Kopf, die ich machen könnte 😉
      Schönen Tag und liebe Grüße 🙂

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: