Die vergessene Freundin – ein eigenwilliger Roman

Werbung für Die vergessene Freundin - Rezensionsexemplar . Frankfurt. Elisabeth Kramer, einst eine berühmte Schauspielerin, ist entsetzt als sie von den Plänen ihrer Nichte erfährt. Diese möchte eine Festschrift zum 90. Jubiläum des Lichtspieltheaters Odeon schreiben lassen. Elisabeths Vater gründete das Odeon einst, und die alte Frau fürchtet, dass mit den Recherchen ihre Vergangenheit aufgerührt wird. Eine ...

Die große Liebe kann mich mal – Ein gute Laune Roman

Werbung für Die große Liebe kann mich mal - Rezensionsexemplar . Zugegebenermaßen liebe ich Krimis. Aber gegen eine RomCom (romantic comedy) habe ich dann und wann auch nichts einzuwenden. Was mir das Herz aber regelmäßig öffnet, sind Geschichten, die mich zum Lachen bringen. Ja, genau solche, die mich - egal ob im Zug, in der Straßenbahn oder ...

Fräulein Wunder – Teil 1 der neuen Sylt-Saga von Gisa Pauly

Werbung für Fräulein Wunder - Rezensionsexemplar . Sylt wird für immer meine heimliche Liebe bleiben! Und so ist es wohl auch nicht verwunderlich, dass ich mich riesig freute, als ich ein Rezensionsexemplar des Buches Fräulein Wunder zugeschickt bekam. Denn Geschichten, die auf meiner Lieblingsinsel spielen, verschlinge ich regelmäßig. Ob Krimi, Feelgood Roman oder Liebesgeschichte - ich lese ...

Zwischen Ozelot und Friesennerz – eine Kindheit auf Sylt

unbezahlte Werbung für Ozelot und Friesennerz . Kurz nach meinem letzten Post über einen Glücksroman (hier) und meiner Sehnsucht nacht Sylt, trudelte ein Päckchen bei mir ein. Meine Freundin Sandra hatte mir eine Ration Niederegger Marzipan (Hurra!) und ein Buch geschickt: Ozelot und Friesennerz (hier), ein Roman über eine Kindheit auf Sylt in den 60er und wilden ...

Ein Glücksroman – Sylt oder Selters, ein Lesetipp

unbezahlte Werbung für einen Glücksroman . Ich wußte gar nicht, dass es das Genre Glücksroman gibt. Glücksgefühle, die ich beim Lesen eines Buches, beim Hören schöner Musik oder beim Essen guter Schokolade bekomme, sind mir dagegen wohl bekannt. Auch, wie schön es ist nach Sylt reisen und dort die Füße in die Nordsee stecken zu können. Herrlich! ...

Nie ohne Düfte – wie Die Douglas Schwestern

unbezahlte Werbung für Düfte . Seit ich denken kann, spielen Düfte eine Rolle in meinem Leben. Mein Vater mochte Parfums sehr und hat uns, seine Familie, immer reichlich damit beschenkt. Er liebte Aramis aus dem Estée Lauder Konzern und hatte es in jeglicher Form. Sogar im Auto hatte er einen dieser klassisch dunkelbraunen Sprühflakons. Bei einer Polizei-Kontrolle ...